Mi 06.07. 2022 01:45Uhr 44:30 min

Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Die drei stehen vor der Kelle, einer Grotte im Gipskarst. Einst war die Kelle eine Höhle, doch die Decke stürzte vor Jahrhunderten ein.
Der Kohnstein - Ein deutscher Schicksalsberg Bildrechte: MDR/HA Kommunikation
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 01:45 02:30
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 01:45 02:30

Der Osten - Entdecke wo du lebst Der Kohnstein - Ein deutscher Schicksalsberg

Der Kohnstein - Ein deutscher Schicksalsberg

Film von René Römer

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Weitere Bilder zur Sendung

Weitere Bilder zur Sendung

Elke Blanke
Elke Blanke vom BUND geht mit auf eine Wanderung am Kohnstein ­ dem deutschen Schicksalsberg. Bildrechte: Mia Media
Elke Blanke
Elke Blanke vom BUND geht mit auf eine Wanderung am Kohnstein ­ dem deutschen Schicksalsberg. Bildrechte: Mia Media
Der Anhydritbruch von Ellrich-Katzhütte. Der Bruch ist in Betrieb und liegt am westlichen Ende des Mühlberges, dem Schwesterberg vom Kohnstein.
Der Anhydritbruch von Ellrich-Katzhütte. Der Bruch ist in Betrieb und liegt am westlichen Ende des Mühlberges, dem Schwesterberg vom Kohnstein. Bildrechte: Mia Media
Der 300 Meter hohe Kohnstein mit dem Anhydritbruch von Ellrich-Katzhütte.
Der 300 Meter hohe Kohnstein mit dem Anhydritbruch von Ellrich-Katzhütte. Bildrechte: Mia Media
Der Kohnstein im Sonnenuntergang. Rechts der Bruch. Links die Reste vom KZ Dora, heute eine Gedenkstätte. Zwei Stollen führten in den Kohnstein, in denen die Nazis Zehntausende KZ-Häftlinge und Zivilangestellte an der V1 und V2 arbeiten ließen.
Der Kohnstein im Sonnenuntergang. Rechts der Bruch. Links die Reste vom KZ Dora, heute eine Gedenkstätte. Zwei Stollen führten in den Kohnstein, in denen die Nazis Zehntausende KZ-Häftlinge und Zivilangestellte an der V1 und V2 arbeiten ließen. Bildrechte: Mia Media
Bagger im Wasserloch im Anhydritbruch von Ellrich-Katzhütte.
Bagger im Wasserloch im Anhydritbruch von Ellrich-Katzhütte. Bildrechte: Mia Media
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Die drei stehen vor der Kelle, einer Grotte im Gipskarst. Einst war die Kelle eine Höhle, doch die Decke stürzte vor Jahrhunderten ein.
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Bildrechte: Mia Media
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Die drei stehen vor der Kelle, einer Grotte im Gipskarst. Einst war die Kelle eine Höhle, doch die Decke stürzte vor Jahrhunderten ein.
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Bildrechte: Mia Media
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Die drei stehen vor der Kelle, einer Grotte im Gipskarst. Einst war die Kelle eine Höhle, doch die Decke stürzte vor Jahrhunderten ein.
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Eine Pause muss auch mal sein. Bildrechte: Mia Media
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Die drei stehen vor der Kelle, einer Grotte im Gipskarst. Einst war die Kelle eine Höhle, doch die Decke stürzte vor Jahrhunderten ein.
Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Bildrechte: Mia Media
Alle (9) Bilder anzeigen
Der Kohnstein ist ein schneeweißer über 300 Meter hoher Berg aus Anhydrit, dem Grundstoff für Gips. Er zieht sich etliche Kilometer von Nordhausen über Ellrich fast bis in den Weltkulturerbe-Ort Walkenried im Südharz.

Von den Einheimischen der „Königstuhl bei Nordhausen“ genannt, ist er ein markanter Fixpunkt. Die Gipsberge bieten verwunschene Höhlen mit azurblauen Seenaugen, Spalten und Quellen. Atemberaubend fallen die Blicke der Wanderer in den Nordharz aus. Geheimnisvolle Einsturztrichter prägen die Landschaft, als hätte sich Gott einen Golfplatz erschaffen. Und mit dem Salzaspring speist der Kohnstein, der auch ein gigantischer Wasserspeicher ist, die größte Quelle in Thüringen.

Doch es wird auch erbittert um den Kohnstein und die anderen Gipsberge im Südharz gestritten. Bergleute sehen im Gips-Abbau noch auf Jahrzehnte eine Job-Perspektive. Naturschützer dagegen fordern einen Ausstieg aus der Naturgips-Förderung.

Und nicht nur durch den Anhydrit-Bruch an seiner Nordseite wurde der Kohnstein geschändet: Auch die Nazis besudelten ihn, als sie eine unterirdische Raketenfabrik für ihre „Wunderwaffen“ in den weißen Berg trieben. KZ-Häftlinge mussten V2-Raketen bauen: 20 000 starben im Schatten des Berges auf dem Gelände des KZ Dora.

Aber: Der Berg wurde damit auch zu einer Wiege der Raumfahrt. Und Touristen erkunden auf dem Karstwanderweg die Naturphänomene im wasserlöslichen Gips. Eine tausendjährige Eiche hat tief im Karst Wurzeln geschlagen, Laug-Höhlen voller schlafender Fledermäuse locken. Ein weithin unbekanntes Naturparadies.

Die Doku reiht Geheimtipp an Geheimtipp und führt zu Menschen, die vom und für den Kohnstein leben.

Video zur Sendung

Die Wandergruppe (v.l.n.r.) mit Hans-Jürgen Grönke vom Nordhäuser Geschichtsverein sowie Elke Blanke und Tobias Strietzel vom BUND. Die drei stehen vor der Kelle, einer Grotte im Gipskarst. Einst war die Kelle eine Höhle, doch die Decke stürzte vor Jahrhunderten ein. mit Video
Der Kohnstein - Ein deutscher Schicksalsberg Bildrechte: MDR/HA Kommunikation
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Der Kohnstein - Ein deutscher Schicksalsberg

Der Kohnstein - Ein deutscher Schicksalsberg

Film von René Römer

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Mitteldeutschland entdecken

Dresdner Hauptbahnhof steht unter Wasser mit Video
Bildrechte: imago/momentphoto/Killig
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 23:40 01:10
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 23:40 01:10

Die Jahrhundertflut

Die Jahrhundertflut

Schicksalstage in Mitteldeutschland

Film von Jeannette Eggert, Uli Gaulke und Hannes Schuler

  • Stereo
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Logo Eisenbahn-Romantik
Bildrechte: Südwestrundfunk
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Drei schwäbische Loks

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 12:45 13:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Teicha

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 18:15 18:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Urlaub zu Hause - Das Radmovie entlang der Zwickauer Mulde

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 03:20 03:50
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 03:20 03:50

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Teicha

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Westenfeld

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 04:40 05:10
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 04:40 05:10

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 05:10 05:40
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 05:10 05:40

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen mit Video
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 05:40 06:30
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 05:40 06:30

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 653

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 06:30 07:20
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 06:30 07:20

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 630

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 07:20 08:10
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 07:20 08:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 631

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Simon und Charlotte finden ein Testament.
Simon (Thore Lüthje, r.) und Charlotte (Malene Becker, l.) sind baff, als sie ein Testament finden, durch das Charlotte sehr viel Geld erbt. Bildrechte: © NDR/ARD/Nicole Manthey, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 08:10 09:00
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 08:10 09:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3619

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Elena (Rita Feldmeier) tut, was sich ihr Sohn nicht traut. Sie spricht mit ihrem Mann Ottmar (Ludger Burmann) über Svens Probleme.
Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 09:00 09:45
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 09:00 09:45

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Du schaffst es

Fernsehserie Deutschland 2000

Folge 87

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Angelparadies mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 09:45 10:30
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 09:45 10:30

Verrückt nach Camping

Verrückt nach Camping

Das Angelparadies

Folge 19

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Erdmännchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 543

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Do, 11.08.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand