So 07.08. 2022 07:30Uhr 29:30 min

Schätzungsweise zwei Millionen Roma leben in Rumänien, der größte Teil ist bettelarm – am schlimmsten trifft es die Kinder.
Schätzungsweise zwei Millionen Roma leben in Rumänien, der größte Teil ist bettelarm – am schlimmsten trifft es die Kinder. Bildrechte: MDR/Alea Horst
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 07:30 08:00

Jenny und die Roma-Kinder

Jenny und die Roma-Kinder

Vom Harz nach Siebenbürgen

Film von Antje Schneider

Folge 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Die Siedlung der Roma im Wandel

Web-Doku "Jenny und die Roma-Kinder" Die Siedlung der Roma im Wandel

Es hat sich viel getan in der Roma-Siedlungen von Sura Mare, für die sich Jenny Rasche aus Stapelburg engagiert: in den Straßen der Siedlung und in den Köpfen der Menschen. Der Wandel zeigt: Veränderung ist machbar.

Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Vergessene Kinder, mitten in Europa... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Jenny holt die Kinder aus dem Slum und will, dass sie eine Chance bekommen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Zu Besuch in ihrem Heimatdorf Stapelburg im Harz: Jenny nutzt die Zeit, um mit ihrem Vater Spenden und Hilfsgüter zu sammeln, die sie nach Rumänien bringt.. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Das Ziel: Sura Mare, ein Dorf kurz hinter Sibiu - Hermannstadt. Hier arbeitet Jenny zurzeit... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Nach anfänglichem Widerstand der Behörden eröffnet Jenny in der Dorfschule für die Roma eine altersgemischte Analphabeten-Klasse - mit Hortbetreuung. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Nach dem Unterricht gibt es ein warmes Essen. Geliefert von einer Suppenküche in Sibiu. Für die meisten ist es die erste Mahlzeit des Tages. Eine Portion kostet einen Euro. Bezahlt wird es mit Spenden aus Deutschland und der Schweiz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Sie war allein mit ihren Geschwistern, als das Feuer ausbrauch... Bildrechte: MDR ,/ Werkblende
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Das alles kann Jenny nur stemmen, weil sich ihr Mann Philipp derweil um die eigenen Kinder kümmert. Außerdem kocht er für das neue Tageszentrum. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
20 Familien bauen Häuser. Sogar einen Kanalisationsgraben und eine Wasserleitung gibt es seit kurzem. Jenny unterstützt die Roma mit Spenden und Baumaterial. Bildrechte: MDR, Werkblende
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Etwas entscheidendes hat sich in der Roma-Siedlung verändert: Es herrscht Zuversicht... Bildrechte: MDR, Werkblende
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
In Brüssel ehrt der Verband "European Movement" jährlich die stärksten Frauen Europas. In verschiedenen Kategorien stehen Angela Merkel, Greta Thunberg und Jenny Rasche auf der Liste der Nominierten 2021. Die Freude ist groß: Jenny gewinnt den Preis.... Bildrechte: MDR, Werkblende
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Vergessene Kinder, mitten in Europa... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Jenny Rasche entdeckt sie zufällig auf einer Rumänienreise... Bildrechte: MDR, Werkblende
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Sie bleibt, um den Roma zu helfen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Dort werden die Hilfsgüter schon sehnsüchtig erwartet... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
In Rumänien gibt es rund zwei Millionen Roma. Schätzungsweise die Hälfte von ihnen lebt unter dem Existenzminimum. Bildrechte: MDR, Werkblende
Jenny Rasche in einer Roma-Siedlung in Sibiu (Siebenbürgen)
Die Roma leben normalerweise vom Betteln oder von dem, was sie im Müll finden. Die meisten Frauen sind so unterernährt, dass sie ihre Babys nicht stillen können. Das regelmäßige Essen soll ihnen helfen, ihr Leben besser in den Griff zu bekommen. Bildrechte: MDR, Werkblende
Alle (28) Bilder anzeigen
Im November 2011 verbrennt in einem rumänischen Roma-Slum ein vierjähriges Mädchen. Die kleine Flavia war von der Mutter vernachlässigt und später sogar verlassen worden. Die Behörden hatten nicht reagiert.

Jenny Rasche - eine deutsche Sozialarbeiterin, die in Rumänien arbeitet - macht diesen Fall öffentlich. Viele Menschen sind erschüttert und spenden. Mit diesen Geldern baut Jenny ein Tageszentrum für verarmte Roma-Kinder auf. "Für Flavia kann ich nicht mehr kämpfen, sehr wohl aber für Kinder wie Flavia." Jenny gelingt es, über 50 Kinder in ein Ganztagsschulsystem und somit in einen geregelten Alltag zu integrieren.

2015 schaffen die ersten ihren Schulabschluss. Sie können nun nicht nur schreiben und rechnen, sondern sie begreifen, dass sie ihr Leben selbst organisieren müssen. Zunehmend zeigen die großen Kinder und Jugendlichen ihren Eltern, wie ein strukturiertes Leben funktioniert. Sie säubern ihre Armensiedlungen, sie bauen eine Kanalisation und feste Häuser mit Strom. Es geht voran. Keiner denkt mehr an Bettelflucht in den "reichen Westen".

"Ja, das klingt rückblickend so leicht, das war es aber nicht. Es gab und gibt Rückschläge!" Aufgeben kommt für Jenny jedoch nicht infrage. Um professioneller zu werden, holt sie - neben der Arbeit - das rumänische Abitur nach und studiert in Sibiu Theologie und Soziale Arbeit.

Oft ist sie nur noch zum Schlafen zu Hause. Philipp - ihr Mann - kümmert sich um die eigenen Kinder und den Haushalt. Ein Punkt, an dem Jenny nachdenklich wird: "Muttersein, das kann man nicht nachholen. Ich habe da einiges versäumt. Mein ältester Sohn, zum Beispiel, ist jetzt 18 und lebte zwischendurch wieder bei den Großeltern in Deutschland. Es war manchmal zu viel für ihn. Es ist schwer, aber ich kann die Kinder da draußen nicht im Stich lassen."

Jenny hat durch ihre Arbeit Leben gerettet, aber vielleicht auch ein Stück weit die eigene Familie verloren.
Die Dokumentation zeigt - in zwei Teilen - zehn bewegte Jahre aus dem Leben von Jenny Rasche. Eine Frau, die als die Mutter Teresa der Roma-Kinder bekannt ist.

Menschen & ihre Geschichten

 Oma Ona Alisauskiene ist mit ihren 84 Jahren eine begnadete Köchin und kennt all die traditionellen Rezepte Litauens
Oma Ona Alisauskiene ist mit ihren 84 Jahren eine begnadete Köchin und kennt all die traditionellen Rezepte Litauens Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 03:20 03:45
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 03:20 03:45

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Folge 3  von 5

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Roma-Siedlung in Korospatak, dem Wohnort des Grafen Kalnoky
Heimat Transsilvanien - Rumäniens Rückkehrer Bildrechte: MDR/Nicolai Gäbler
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 18:00 18:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 18:00 18:15

Heute im Osten Reportage

Heute im Osten Reportage

Heimat Transsilvanien - Rumäniens Rückkehrer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 18:45 18:50
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 18:45 18:50

Glaubwürdig: Norbert Britze

Glaubwürdig: Norbert Britze

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Theth in den Albanischen Alpen. Seit diesem Jahr gibt es eine einspurig geteerte Straße in den abgeschiedenen Ort. Dennoch ist Theth rund 4 Monate im Winter von der Außenwelt abgeschlossen. mit Video
Theth in den Albanischen Alpen. Seit diesem Jahr gibt es eine einspurig geteerte Straße in den abgeschiedenen Ort. Dennoch ist Theth rund 4 Monate im Winter von der Außenwelt abgeschlossen. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 19:50 20:15

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Folge 5  von 5

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 07:25 07:30

Glaubwürdig: Norbert Britze

Glaubwürdig: Norbert Britze

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Wagen des Grenzerkreis Abbenrode ist 2018 ein Teil des Festumzugs in Bad Harzburg.
Der Wagen des Grenzerkreis Abbenrode ist 2018 ein Teil des Festumzugs in Bad Harzburg. Bildrechte: MDR/414films/Grenzerkreis Abbenrode/Lothar Engler
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 07:30 08:00

Die Grenzer

Die Grenzer

30 Jahre danach

Film von Anna Beeck

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Auch interessant

Jetzt im MDR-Fernsehen

Elefant, Tiger & Co. - Logo mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 19:50 20:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 990

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hansi Hinterseer, der auf einem Felsen sitzend gefilmt wird. mit Video
Bildrechte: MDR/ORF/AP/Kerstin Joensson
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 20:15 21:45

Hansi Hinterseer

Hansi Hinterseer

Im malerischen Tannheimer Tal

Mit: Andy Borg, Kastelruther Spatzen, DJ Ötzi u.a.

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Riverboat-Klassiker 2022 mit Hintergrund Leipzig und Berlin mit Video
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 22:00 00:10
MDR FERNSEHEN Fr, 12.08.2022 22:00 00:10

Riverboat - Klassiker

Riverboat - Klassiker

Stars, Legenden, Emotionen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Andreas Hügelland (Ralph) und Arno Wyzniewski (Vater) mit Video
Andreas Hügelland (Ralph) und Arno Wyzniewski (Vater) Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Jörg Eikens
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 00:10 02:25
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 00:10 02:25

Meines Vaters Straßenbahn

Meines Vaters Straßenbahn

Zweiteiliger Fernsehfilm DDR 1980

  • Mono
  • VideoOnDemand
Vince (Sammy Scheuritzel) rast auf dem Motorrad. Voller Wut und Trauer gibt er jedem die Schuld und lässt keinen an sich ran. mit Video
Vince (Sammy Scheuritzel) rast auf dem Motorrad. Voller Wut und Trauer gibt er jedem die Schuld und lässt keinen an sich ran. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg/Martina Kohnova
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 02:25 02:55
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 02:25 02:55

Was ich dir noch sagen wollte

Was ich dir noch sagen wollte

Kurzfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Notfall im Paradies: Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer, 2. v. re.) und Mike (Tyron Ricketts, re.) kümmern sich auf Mauritius um den Hotelgast Martin (Siegfried Terpoorten). Seine Ehefrau Stefi (Doris Schretzmayer) und seine Tochter Charlotte (Nadine Kösters) sind geschockt.
Ein Notfall im Paradies: Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer, 2. v. re.) und Mike (Tyron Ricketts, re.) kümmern sich auf Mauritius um den Hotelgast Martin (Siegfried Terpoorten). Seine Ehefrau Stefi (Doris Schretzmayer) und seine Tochter Charlotte (Nadine Kösters) sind geschockt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Tivoli Film/Alexander Schumann
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 05:35 07:05
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 05:35 07:05

Die Inselärztin - Notfall im Paradies

Die Inselärztin - Notfall im Paradies

Spielfilm Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Luzie ist fast sechs Jahre alt und geht bald in die Schule. Zuhause fühlt sie sich manchmal ziemlich allein, da ihre Eltern tagsüber arbeiten. Als sie in einem Kaufhaus Friedrich & Friedrich vor dem Sommerschlussverkauf rettet, hat sie zwei neue, gefräßige Freunde gefunden.
Luzie ist fast sechs Jahre alt und geht bald in die Schule. Zuhause fühlt sie sich manchmal ziemlich allein, da ihre Eltern tagsüber arbeiten. Als sie in einem Kaufhaus Friedrich & Friedrich vor dem Sommerschlussverkauf rettet, hat sie zwei neue, gefräßige Freunde gefunden. Bildrechte: MDR/NDR/WDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:05 07:35
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:05 07:35

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie will nicht allein sein

Fernsehserie Tschechoslowakei/Deutschland 1980

Folge 1  von 6

  • Mono
  • Untertitel
Friedrich & Friedrich, die beiden Knetmännchen, sind sehr verfressen und haben bei einem ihrer Beutezüge die Tür des Kühlschranks aufgelassen. Nun ist es mitten im Sommer plötzlich Winter geworden und Luzie kann sogar Schlittschuhlaufen.
Luzie und der Sommerschnee Bildrechte: MDR/NDR/WDR
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:35 08:00
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 07:35 08:00

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie und Friedrich & Friedrich

Fernsehserie Tschechoslowakei/Deutschland 1980

Folge 2  von 6

  • Mono
  • Untertitel
Tim Tammer
Tim Tammer (Ralf Strohbach) Bildrechte: MDR/Icestorm
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 08:00 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 08:00 09:10

Kissenkino Die Reise nach Sundevit

Die Reise nach Sundevit

Spielfilm DDR 1966

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrike Mai (Rita Oldendorf)
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/ Eichhorn
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 13.08.2022 09:10 10:05

Rita von Falkenhain

Rita von Falkenhain

Ein Lächeln zu viel

Fünfteilige Fernsehserie DDR 1989

Folge 2  von 5

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand