Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Di, 16.08. 00:25 Uhr 89:18 min

Sherlock - Die Braut des Grauens

Spielfilm Großbritannien 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

An Geister glaubt Sherlock nicht, dennoch findet er keine Erklärung für den mysteriösen Fall der Emelia Ricoletti: Sie soll sich das Leben genommen und am Abend desselben Tages ihren Mann erschossen haben. Doch damit nicht genug! Immer wieder werden Männer von einem Geist ermordet, der der toten Emelia gleicht.

London, 1895. Natürlich glaubt Sherlock (Benedict Cumberbatch) nicht an die haarsträubende Geschichte von Inspector Lestrade (Rupert Graves), dennoch findet er keine Erklärung für den mysteriösen Fall der Emelia Ricoletti (Natasha O'Keeffe). Sie soll sich zunächst am helllichten Tag selbst und in den Abendstunden ihren Mann Thomas (Gerald Kyd) erschossen haben.

Monate später erinnern sich der Meisterdetektiv und sein Getreuer Dr. John Watson (Martin Freeman) an die rätselhaften Vorfälle, die seither für Schlagzeilen sorgen: Immer wieder werden Männer von einem Geist ermordet, der der toten Emelia gleicht. Durch Mycroft Holmes (Mark Gatiss) erhalten sie Kontakt zur besorgten Lady Carmichael (Catherine McCormack). Wegen eines anonymen Drohbriefes fürchtet sie um das Leben ihres Mannes, des unbescholtenen Sir Eustace (Tim McInnerny).

Sherlocks Interesse ist gefesselt, als er von der herumgeisternden Frauengestalt erfährt, die droht, den verängstigten Ehemann umzubringen. Zusammen mit Watson macht sich Sherlock zum Anwesen der Carmichaels auf, wo die beiden selbst eine unheimliche Erscheinung sehen. An den Grenzen seiner deduktiven Methode ist Sherlock mehr als je zuvor auf die Fähigkeiten seines Verstandes angewiesen. Doch wie viele Geister kann er besiegen?
Die spannende Sonderfolge lässt ins London des 19. Jahrhunderts eintauchen, wo die weltbekannten Geschichten nach Sir Arthur Conan Doyle angesiedelt sind. Benedict Cumberbatch und Martin Freeman, ausgestattet mit Pfeife und Deerstalker, spielen genüsslich mit gängigen Holmes-und-Watson-Bildern, die der in der heutigen Zeit spielenden Erfolgsserie eine vollkommen neue Dimension geben. Das raffinierte Drehbuch von Mark Gatiss und Steven Moffat arbeitet gekonnt mit Anspielungen auf vorangegangene Fälle der TV-Serie und den literarischen Vorlagen. Die filmische Erzählweise voller grandioser Einfälle und ungewohnter Bilder macht den Film zu einem Erlebnis.


Mitwirkende

Musik: David Arnold, Michael Price
Kamera: Suzie Lavelle
Buch: Steven Moffat, Mark Gatiss
Vorlage: Nach Motiven von Sir Arthur Conan Doyle
Regie: Douglas Mackinnon

Darsteller

Sherlock Holmes: Benedict Cumberbatch
Dr. John Watson: Martin Freeman
Mrs. Hudson: Una Stubbs
Detective Inspector Lestrade: Rupert Graves
Mycroft Holmes: Mark Gatiss
Jim Moriarty: Andrew Scott
Molly Hooper: Louise Brealey
Mary Watson: Amanda Abbington
Anderson: Jonathan Aris
Janine Donlevy: Yasmine Akram
Mike Stamford: David Nellist
Lady Carmichael: Catherine McCormack
Sir Eustace Carmichael: Tim McInnerny
Emelia Ricoletti: Natasha O'Keeffe
Wilder: Tim Barlow
Thomas Ricoletti: Gerald Kyd
Zeitungsverkäufer: Daniel Fearn
Jane: Stephanie Hyam
Giles: Damian Samuels
und andere

Mehr zur Sendung

Filme - Demnächst im MDR