Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Mi, 17.08. 14:25 Uhr 48:30 min

Elefant, Tiger & Co.

Delikatessen

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 150

Komplette Sendung

Geschlürft
Die italienische Krake Grappa hat sich in ihrem Aquarium mit zwei Becken prächtig eingelebt und schnell die Herzen der Tierpfleger erobert. So kam Lothar Dudek die Idee, seinen neuen Liebling mit etwas ganz besonders Kulinarischem zu verwöhnen: zwei Austern aus dem Mittelmeer. Für viele eine Delikatesse, für Grappa zumindest eine gesunde Nahrungsergänzung. Ob der neugierige Aquarium-Star das köstliche Schalentier auszuschlürfen versteht?

Gefuttert
Auch bei den Kleinsäugern wird Kulinarisches aufgetischt. Lehrling Peter Kockisch zeigt in der Futterküche von Afrika, wie viel Arbeit notwendig ist, um den großen Hunger der Mulle, Kurzohrrüsselspringer und Sandratten zu stillen.

Gejagt
Bei den Steinkäuzen heißt es Abschied nehmen. Vier Jungtiere verlassen den Leipziger Zoo gen Richtung Ökostation Borna. Dort sollen die Käuze im kommenden Jahr ausgewildert werden. Dazu müssen die Greifvögel aber erst einmal in die Transportkiste. Ein Fall für "Jäger" Jörg Gräser.

Gepiekst
Großeinsatz bei den Pinguinen. Christa Bachmann will gemeinsam mit Steffen Thiess und Christoph Urban 16 alteingesessenen Frackträgern die jährlich wiederkehrende Schutzimpfung verpassen. Bei strömendem Regen wird das Einfangen der Patienten schon mal zur Geduldsprobe. Doch auch die noch separat lebenden neun Neuankömmlinge aus Schwaben sollen erstmals den stallspezifischen Impfstoff erhalten. Ist dieser verabreicht und nach einigen Wochen die Wiederholungsimpfung geglückt, erst dann ist das erste Rendezvous zwischen den Stuttgartern und Leipzigern möglich.

Gespült
In Afrika bereitet eine Thomsongazelle den Tierpflegern Sorgen. Der Bock mit der weißen Ohrmarke hat noch immer eine dicke Backe. Vermutlich die Folge von Kämpfen während der Brunst. Obwohl der Patient bereits vor einer Woche von der medizinische Abteilung behandelt wurde, ist ein weiterer Eingriff des Professors unvermeidbar. Unter Narkose soll der Gazelle mit einer Wundspülung und Antibiotika geholfen werden. Wird es dem Bock danach endlich wieder besser gehen?

(ARD 15.09.2008)

Natur- und Tierfilme - Demnächst im MDR