Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Do, 18.08. 08:10 Uhr 48:00 min

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3873

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Josie und Leon kommen sich näher. Michael stellt Frau Fröbel zur Rede. Yvonnes Plan fliegt auf. Vanessa unterstützt Max.

Obwohl das gemeinsame Billard-Training für Josie angenehmer war als erwartet und sie weiß, dass sich Leon mehr von ihr erhofft, bleibt sie auf Distanz. Bei einer zufälligen Begegnung am See hilft sie ihm beim Verarzten einer Blase, die er sich beim Wandern zugezogen hat. Als sich Leon später bei Josie für ihre Hilfe bedanken will, kommen sich die beiden näher …

Nachdem Carolin von der Polizei gefasst wurde, macht sich Michael Sorgen, ob Carolin die Zeit im Gefängnis übersteht. Als er später auf Frau Fröbel trifft, stellt er sie zur Rede und kann ihre dreisten Lügen nicht glauben. Michael hofft mit Constanzes Hilfe, Zeugen zu finden, um die Wahrheit über Frau Fröbel aufzudecken. Aber Constanze hat schlechte Nachrichten …

Als sich Erik vor Yvonne wundert, dass Gerry kaum noch zu Hause ist, lässt ihn Yvonnes Reaktion ahnen, dass sie etwas damit zu tun hat. Im Gespräch mit Gerry bestätigt sich Eriks Verdacht und er erfährt, dass Yvonne mehr Zweisamkeit mit ihm in der Wohnung eingefordert hat – für ihre Unterschrift auf Max‘ Wählerliste für den Gemeinderat.

Max sucht ein Modell für einen Künstler, dessen Werk beim Frühlingsfest versteigert werden soll. Er bittet Vanessa um Hilfe, die nach kurzem Zögern zusagt. Vanessa lässt sich bei Shirin und Helene für ihre Aufgabe schön machen, doch der Künstler hat ganz andere Vorstellungen, wie er Vanessa malen möchte, was Max irritiert …

Mitwirkende

Buch: Gabriele Kosack, Hanne Weyh
Regie: Felix Bärwald, Udo Müller

Darsteller

Josie Klee: Lena Conzendorf
Paul Lindbergh: Sandro Kirtzel
Werner Saalfeld: Dirk Galuba
Robert Saalfeld: Lorenzo Patané
Alfons Sonnbichler: Sepp Schauer
Erik Vogt: Sven Waasner
André Konopka: Joachim Lätsch
Michael Niederbühl: Erich Altenkopf
Constanze von Thalheim: Sophia Schiller
Vanessa Sonnbichler: Jeannine Gaspár
Max Richter: Stefan Hartmann
Gerry Richter: Johannes Huth
Shirin Ceylan: Merve Çakir
Henning von Thalheim: Matthias Zera
Yvonne Klee: Tanja Lanäus
Carolin Lamprecht: Katrin Anne Heß
Helene Richter: Sabine Werner
Leon Thormann: Carl Bruchhäuser
Anja Fröbel: Marie-Therese Futterknecht

Bildergalerie

Auch interessant

Jetzt schon in der Mediathek!