Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Do, 18.08. 12:30 Uhr 88:35 min

Die Braut meines Freundes

Fernsehfilm Deutschland 2001

Komplette Sendung

Die Braut meines Freundes

Landarzt Dr. Jörg Klein (Florian Fitz, Mitte) stellt seiner Verlobten Lena Stern (Katharina Böhm) seinen alten Freund Dr. Michael Mangold (Michael von Au) aus Leipzig vor. Dieser soll ihn während einer Dienstreise in seiner Praxis vertreten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Michael hatte sich auf die Abwechslung und Ruhe auf dem Land gefreut, doch der geschiedene Junggeselle verliebt sich Hals über Kopf in die Verlobte seines Freundes. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Und auch die sonst so taffe Dorfpolizistin Lena lässt die Begegnung mit dem Leipziger Mediziner nicht kalt. Sie beginnt zu zweifeln: Soll sie Dr. Klein heiraten - oder sich für seinen Freund Dr. Mangold entscheiden? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Derweil laufen die Hochzeitsvorbereitungen mit Dr. Klein auf Hochtouren. Als sich das verliebte Paar endlich seine Zuneigung gesteht, kehrt Jörg unerwartet früh von seiner Dienstreise zurück. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lena entscheidet sich zunächst für die Hochzeit mit ihrem Verlobten. Als die beiden schon vor dem Altar der kleinen Dorfkirche stehen, wird jedoch die Tür aufgerissen und die Hochzeitszeremonie gestört. Hat Dr. Michael Mangold doch noch eine Chance? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dr. Michael Mangold ist wirklich zu beneiden: Er arbeitet erfolgreich in einer Leipziger Klinik als Chirurg, steht kurz vor seiner Beförderung zum Chefarzt, hat ein schickes Appartement, sieht sehr gut aus, und sein ganzes Leben läuft absolut in geraden Bahnen. Bis er von seinem besten Freund Dr. Jörg Klein um Hilfe gebeten wird.

Dr. Klein betreibt eine Dorfpraxis auf dem Land und sucht für zwei Wochen eine Vertretung, um an einem Kongress in Stockholm teilnehmen zu können. Michael nimmt Urlaub, packt seine Koffer und freut sich auf die Abwechslung. Doch kaum in der Idylle angekommen, ist es aus mit seiner Ruhe: Der geschiedene Junggeselle verliebt sich Hals über Kopf. Und zwar ausgerechnet in die bildhübsche Polizistin Lena Stern - Dr. Kleins zukünftige Ehefrau! Auch Lena reagiert auf das erste Zusammentreffen irritiert: Als hätte sie eine Vorahnung, bittet sie ihren Bräutigam, seine Reise abzusagen - vergeblich.

Nicht nur Lenas weise Großtante Irma spürt, dass sich die sonst so selbstsichere Lena verändert. Ob Wirt Kuno Winter, Pfarrer Theo Frühwald, Automechaniker Bert Riesling, die Arzthelferin Nicole Martens oder Lenas Kollege Peter Geller - auch die Dorfbewohner beobachten bald mit Argusaugen, was sich im Haus von Dr. Klein tut. Denn nach und nach ist offensichtlich, dass die Beamtin den Gefühlen des Leipziger Mediziners insgeheim längst nachgegeben hat. Dabei laufen die Vorbereitungen für ihre Hochzeit mit Jörg Klein schon auf Hochtouren. Als sich das verliebte Paar endlich seine Zuneigung gesteht, kehrt Jörg unerwartet früh von seiner Dienstreise zurück.

"Die Braut meines Freundes" ist eine romantische Lovestory um heimliche Sehnsüchte, die Suche nach dem absoluten Glück und um den Mut, offen und ehrlich für seine Lebensziele einzustehen.

Mitwirkende

Musik: Paul Vincent Gunia
Kamera: Michael Faust
Buch: Christiane Sadlo
Regie: Gabi Kubach

Darsteller

Dr. Michael Mangold: Michael von Au
Lena Stern: Katharina Böhm
Dr. Jörg Klein: Florian Fitz
Irma Grüntal: Gisela Trowe
Kuno Winter: Wolfgang Winkler
Theo Frühwald: Herbert Olschok
Nicole Martens: Daniela Preuss
Bert Riesling: Hilmar Eichhorn
Peter Geller: Richard Kropf
Herr Hansen: Dieter Bellmann
und andere

Filme - Demnächst im MDR