Di 23.08. 2022 22:55Uhr 85:26 min

Pelitz (André Hennicke, li.) hält Dörner (Florian Martens/r.) eine Pistole an den Hals.
Eigentlich sind sie Freunde, doch gleichzeitig Konkurrenten: Pelitz (André Hennicke, li.) und Dörner (Florian Martens/r.) sind beide in den Mordfall verstrickt. Es entsteht ein teufliches Spiel um Recht und Unrecht. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 23.08.2022 22:55 00:20
MDR FERNSEHEN Di, 23.08.2022 22:55 00:20

Polizeiruf 110: Keine Liebe, kein Leben

Polizeiruf 110: Keine Liebe, kein Leben

Kriminalfilm Deutschland 1994

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel

Polizeiruf 110: Keine Liebe, kein Leben

Polizeiruf 110: Keine Liebe, kein Leben

Marlene (Julia Bremermann) und Hans Dörner (Florian Martens) vergnügen sich auf einer Party.
Marlene (Julia Bremermann) und Hans Dörner (Florian Martens) vergnügen sich auf einer Party. Stunden später wird die junge Frau ermordet aufgefunden. Bildrechte: MDR
Marlene (Julia Bremermann) und Hans Dörner (Florian Martens) vergnügen sich auf einer Party.
Marlene (Julia Bremermann) und Hans Dörner (Florian Martens) vergnügen sich auf einer Party. Stunden später wird die junge Frau ermordet aufgefunden. Bildrechte: MDR
Oberkommissar Hübner (Jürgen Frohriep) ermittelt.
Oberkommissar Hübner (Jürgen Frohriep) ermittelt in dem Fall einer tragisch geendeten Studentenfete. Bildrechte: MDR
Pelitz (André Hennicke, li.) hält Dörner (Florian Martens/r.) eine Pistole an den Hals.
Eigentlich sind sie Freunde, doch gleichzeitig Konkurrenten: Pelitz (André Hennicke, li.) und Dörner (Florian Martens/r.) sind beide in den Mordfall verstrickt. Es entsteht ein teufliches Spiel um Recht und Unrecht. Bildrechte: MDR
Alle (3) Bilder anzeigen
Eine Studentenfete endet tragisch. Es geschieht ein Verbrechen. Das Opfer, Marlene, war eine attraktive junge Frau, die von Männern begehrt wurde. Zu ihren Verehrern zählten auch die beiden Freunde Pelitz und Dörner. Beide zwar befreundet, doch zugleich Konkurrenten im Studium, bemühten sich um Marlene, die neben der Physik ihre zweite große Leidenschaft war. Aufgrund von Indizien wird Pelitz als Mörder verurteilt. Dies alles ereignete sich noch zu DDR-Zeiten. 1994 wird Pelitz entlassen. Entlassen in eine Welt, die er bisher nur aus Zeitungen und Medien erleben durfte. Für den Mann aus dem Knast ist Dörner der einzige Anlaufpunkt und es scheint, als hätte der alte Freund ihn erwartet.

Hilfsbereit unterstützt er Pelitz, damit dieser Fuß fassen kann. Pelitz´ einziges Ziel besteht darin, seine Unschuld zu beweisen und den Mörder von Marlene zu finden. Da gesteht ihm eines Tages Dörner, dass er Marlene getötet habe. Als ihm nämlich klar wurde, dass er diese Frau niemals für sich alleine haben würde, brachte er sie um. Indem er Pelitz gegenüber die Tat gesteht, beginnt er ein teuflisches Spiel mit dem zu Unrecht verurteilten. Ein Spiel, das darauf angelegt ist, Pelitz endgültig zu vernichten. Und es scheint, als wäre Dörner, trotz seines Geständnisses, unangreifbar. Pelitz wird Schritt für Schritt klar, dass der Mann, der sein Freund war, von Karrieresucht zerfressen wird und Wahnsinn sich zunehmend seiner bemächtigt. Als sich bei Pelitz ein Zeuge des Verbrechens an Marlene meldet, schreckt Dörner auch vor einem zweiten Mord nicht zurück.
Mitwirkende
Musik: Hans-Jürgen Gerber
Kamera: Matthias Tschiedel
Buch: André Hennicke
Regie: Jan Ruzicka
Darsteller
Oberkommissar Raabe: Michael Kind
Oberkommissar Hübner: Jürgen Frohriep
Kriminalrat Meier: Ulrich Voß
Max Pelitz: André Hennicke
Hans Dörner: Florian Martens
Professor Falk: Klaus Manchen
Fahrensteiner: Peter René Lüdicke
Marlene: Julia Bremermann
Dominique: Paulina Milech
Polizist Schulz: Peter Wohlfeit
und andere

Krimis - Demnächst im MDR

Klara (Wolke Hegenbarth) beobachtet jemanden, der im Buchenhochwald Singvögel fangen will.
Bildrechte: MDR/Hardy Spit
MDR FERNSEHEN Sa, 08.10.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 08.10.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Trauerschnäpper

Fernsehserie, Deutschland 2017

Folge 42

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Ehepaar Sybille und Robert Henze (Ingrid Sattes und Christoph Waltz) werden von Hauptkommissar Ehrlicher über den Tod von Gabriele Teichert informiert.
Das Ehepaar Sybille und Robert Henze (Ingrid Sattes und Christoph Waltz) werden von Hauptkommissar Ehrlicher über den Tod von Gabriele Teichert informiert. Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 09.10.2022 01:15 02:45
MDR FERNSEHEN So, 09.10.2022 01:15 02:45

Tatort: Schlaflos in Weimar

Tatort: Schlaflos in Weimar

Kriminalfilm, Deutschland 2006

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eva Brenner (Patricia Lueger) kann den Tod ihres Geliebten Werner Braumüller (Jürgen Mai) nicht fassen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 10.10.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 10.10.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Ein Bild von einem Mörder

Polizeiruf 110: Ein Bild von einem Mörder

Kriminalfilm, Deutschland 2004

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Günter Naumann (Hauptkommissar Beck), Anna-Katharina Muck (Tochter aus erster Ehe), Gerd Preusche (Stiefvater Hans Mutosch) (v.l.n.r.).
Bildrechte: MDR/DRA/Wolfgang Ebert
MDR FERNSEHEN Di, 11.10.2022 22:55 00:15
MDR FERNSEHEN Di, 11.10.2022 22:55 00:15

Polizeiruf 110: Das Treibhaus

Polizeiruf 110: Das Treibhaus

Kriminalfilm, Deutschland 1991

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Charity Gala im Hause Gregorowitsch: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, M.) soll als verdeckte Ermittlerin den Millionär Roman Gregorowitsch (Tambet Tuisk, r.) ablenken. Doch zuerst muss sie den Sicherheitscheck durch Gerrit Lange (Tino Führer, l.) über sich ergehen lassen.
Charity Gala im Hause Gregorowitsch: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, M.) soll als verdeckte Ermittlerin den Millionär Roman Gregorowitsch (Tambet Tuisk, r.) ablenken. Doch zuerst muss sie den Sicherheitscheck durch Gerrit Lange (Tino Führer, l.) über sich ergehen lassen. Bildrechte: MDR/ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mi, 12.10.2022 00:15 01:05
MDR FERNSEHEN Mi, 12.10.2022 00:15 01:05

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Nina Undercover

Fernsehserie, Deutschland 2020

Folge 443

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Wuttke, rechts) und der Rechtsmediziner Johannes Striesow (André Röhner, links)im Gespräch. Keppler zeigt nach rechts vorn.
Am Tatort wird Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Wuttke, rechts) vom Rechtsmediziner Johannes Striesow (André Röhner, links) in der Analyse des Tathergangs unterstützt. Wie könnte die Frau, die sie unter einer Brücke liegend tot aufgefunden haben, zu Tode gekommen sein? Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mi, 12.10.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 12.10.2022 22:10 23:40

Tatort: Ausweglos

Tatort: Ausweglos

Kriminalfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Logo Mitteldeutscher Rundfunk
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 19:00 19:30
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 19:00 19:30

Ländermagazine

Ländermagazine

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR SACHSENSPIEGEL - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR SACHSEN Do, 06.10.2022 19:00 19:30
MDR SACHSEN Do, 06.10.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR S-ANHALT Do, 06.10.2022 19:00 19:30
MDR S-ANHALT Do, 06.10.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Do, 06.10.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Do, 06.10.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Außenseiter Spitzenreiter - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 19:50 20:15

Außenseiter Spitzenreiter

Außenseiter Spitzenreiter

gesucht und gefunden von Madeleine Wehle

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lebensretter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 20:15 21:00

Lebensretter inside

Lebensretter inside

Frühchen-Station Leipzig

Folge 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hauptsache Gesund - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 21:00 21:45

Hauptsache gesund

Hauptsache gesund

Moderation: Carsten Lekutat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "MDR Kultur - artour"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 22:10 22:40
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 22:10 22:40

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pfleger Julian Sturm-Schneider mit Patient Daniel Pröhl, der seit der Geburt an Zerebralparese leidet.
Pfleger Julian Sturm-Schneider mit Patient Daniel Pröhl, der seit der Geburt an Zerebralparese leidet. Bildrechte: MDR/NDR/Populärfilm/Sylvio Kaczmarek
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 22:40 23:10
MDR FERNSEHEN Do, 06.10.2022 22:40 23:10

Neue Wege in der Pflege

Neue Wege in der Pflege

Betreuen mit Herz und Know-how

Film von Cornelia Helms und Sylvio Kacsmarek

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand