Mo 26.09. 2022 23:10Uhr 104:25 min

MDR FERNSEHEN Mo, 26.09.2022 23:10 00:55
MDR FERNSEHEN Mo, 26.09.2022 23:10 00:55

Renoir

Renoir

Spielfilm, Frankreich 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sitzender Mann malt auf Stafette
Der an Altersarthritis und dem Verlust seiner Frau leidende Maler Auguste Renoir (Michel Bouquet) lebt 1915 an der Côte d’Azur. Zusammen mit seinem Sohn Jean führt er ein unaufgeregtes und zurückgezogenes Leben. Die Malerei ist nach wie vor seine große Leidenschaft. Bildrechte: mdr/rbb/Fidélité Films/Wild Bunch/Mars Films/France 2 Cinéma
Sitzender Mann malt auf Stafette
Der an Altersarthritis und dem Verlust seiner Frau leidende Maler Auguste Renoir (Michel Bouquet) lebt 1915 an der Côte d’Azur. Zusammen mit seinem Sohn Jean führt er ein unaufgeregtes und zurückgezogenes Leben. Die Malerei ist nach wie vor seine große Leidenschaft. Bildrechte: mdr/rbb/Fidélité Films/Wild Bunch/Mars Films/France 2 Cinéma
Frau legt ihren Kopf auf Schulter von Mann
Dank Andrée kann Renoir den schmerzlichen Verlust seiner kürzlich verstorbenen Frau leichter verkraften. Bildrechte: mdr/rbb/Fidélité Films/Wild Bunch/Mars Films/France 2 Cinéma
Leicht bekleidete Frau dreht sich um
Nicht nur Renoir erliegt der Schönheit von Andrée, sondern auch seinen Sohn, Jean Renoir. Bildrechte: mdr/rbb/Fidélité Films/Wild Bunch/Mars Films/France 2 Cinéma
Alle (3) Bilder anzeigen
Der an Altersarthritis und dem Verlust seiner Frau leidende Maler Auguste Renoir lebt 1915 an der Côte d'Azur. Dort führt er zusammen mit seinem Sohn Jean ein unaufgeregtes und zurückgezogenes Leben. Die Malerei ist nach wie vor seine große Leidenschaft. Als eines Tages die junge und unbekümmerte Andrée in das Leben des Malers tritt, um für ihn Modell zu stehen, erwachen in ihm ganz neue Energien. Bald schon beginnt Auguste, wieder beschwingt zu malen und erlebt einen zweiten Frühling.

Auch der im Krieg verwundete Jean, der in einem Kampf fast sein Bein verlor, findet durch Andrée neuen Lebensmut. Mit ihr kann er vor allem seine Leidenschaft für das Kino teilen und darüber die schwere Last, die durch den Erfolg seines Vaters auf seinen Schultern liegt, fast vergessen. Jean beginnt zu sich selbst zu finden und aus dem Schatten seines Vaters herauszutreten.


Gilles Bourdos inszenierte mit "Renoir" eine visuell eindrucksvolle, in Lichtsetzung und Bildsprache am Werk Auguste Renoirs (1841-1919) angelehnte Künstlerbiografie, die sich auf die letzten Lebensjahre des impressionistischen Malers konzentriert. Anhand seines Sohnes, Jean Renoir (1894-1979), der später Filmemacher wurde und mit "Die große Illusion" und "Die Spielregel" zwei zeitlose Meisterwerke der Filmgeschichte drehte, kündigt sich das Kino als neue Kunstform des 20. Jahrhunderts bereits an. Auch andere Mitglieder der Familie Renoir waren bald für das neue Medium tätig: Jeans Bruder war der Schauspieler Pierre Renoir, sein Neffe der Kameramann Claude Renoir.

Regisseur Gilles Bourdos zeigt den bedeutendsten französischen Impressionisten gegen Ende seines Lebens, doch weit entfernt vom Ende seines Schaffens. Renoir denkt keineswegs ans Aufhören und strotzt vor Kreativität. Alt und gebrechlich - sein Pinsel muss ihm wegen der Arthritis an die Hand gebunden werden - wird die junge Andrée Heuschling seine Muse. Ein bildgewaltiger Film, voller Schönheit und Anmut, gedreht in Rayol-Canadel-sur-Mer an der malerischen Côte d’Azur in Frankreich.

Auf dem Filmfestival in Cannes 2012 wurde Gilles Bourdos' in leuchtenden Sommerfarben gehaltener Künstlerfilm als Abschluss der renommierten Reihe "Un Certain Regard" gezeigt. 2014 wurde er in der Kategorie "Beste Kostüme" mit dem französischen Filmpreis César ausgezeichnet.
Mitwirkende
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Mark Ping Bing Lee
Buch: Jérôme Tonerre, Gilles Bourdos
Regie: Gilles Bourdos
Darsteller
Auguste Renoir: Michel Bouquet
Andrée Heuschling: Christa Theret
Jean Renoir: Vincent Rottiers
Coco: Thomas Doret
Gabrielle: Romane Bohringer
Pierre Renoir: Laurent Poitrenaux
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) hat sich in Tina Berger (Anica Dobra) verliebt.
DAS TRAUMHOTEL - VERLIEBT AUF MAURITIUS Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Lisa Film/Boris Guder
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 14:00 15:30
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 14:00 15:30

Das Traumhotel - Verliebt auf Mauritius

Das Traumhotel - Verliebt auf Mauritius

Spielfilm Deutschland/Österreich 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prinz Jaromír (Pavel Travnícek), Prinzessin vom Diamantenberg (Libuse Safrankova).
Prinz Jaromír (Pavel Travnícek), Prinzessin vom Diamantenberg (Libuse Safrankova). Bildrechte: rbb/MDR/Drefa,
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 15:35 17:00
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 15:35 17:00

Der dritte Prinz

Der dritte Prinz

Märchenfilm Tschechoslowakei 1982

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Marie Stahlbaum (Mala Emde, links), Nussknacker (Sven Gielnik, Mitte) und Mausekönig (Joel Basman) mit Video
Marie Stahlbaum (Mala Emde), Nussknacker (Sven Gielnik) und Mausekönig (Joel Basman) Bildrechte: MDR/Bremedia/Christian Schulz
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 17:00 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 17:00 18:00

Nussknacker und Mausekönig

Nussknacker und Mausekönig

Märchenfilm Deutschland 2015

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Kommissar Wallander ermittelt in einem mysteriösen Mordfall im neureichen Milieu von Ystad, zu dem auch Barbro Haartman (Regina Lund, links) gehört, die Frau eines Schönheitschirurgen.
MANKELLS WALLANDER - TOD IM PARADIES Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Lars Høgsted
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 23:40 01:10
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 23:40 01:10

Mankells Wallander - Tod im Paradies

Mankells Wallander - Tod im Paradies

Kriminalfilm Schweden/Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein ungleiches Duo: Ex-Kommissar Piet Becker (Jan Fedder, li.) und sein leichtlebiger Halbbruder Hannes (Axel Milberg).
2 FÜR ALLE FÄLLE - MANCHE MÖGEN MORD Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 05:55 07:25

2 für alle Fälle - Manche mögen Mord

2 für alle Fälle - Manche mögen Mord

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
 Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput.
Größenvergleich: Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput. Die Spezialeffekte für "Die drei Welten des Gulliver" hat Ray Harryhausen geschaffen. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 10:15 11:50
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 10:15 11:50

Die drei Welten des Gulliver

Die drei Welten des Gulliver

Spielfilm USA 1960

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität

Jetzt im MDR-Fernsehen

Beleuchtete Innenstadt bei Nacht in Leipzig: Blick von Open auf Gewandhaus, auch Opernhaus und City-Hochhaus
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 04:40 05:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Obwohl Kommissar Piet Becker (Jan Fedder) seinen Job an den Nagel gehängt hat, wird er erneut in einen mysteriösen Mordfall hineingezogen.
2 FÜR ALLE FÄLLE - EIN SONG FÜR DEN MÖRDER Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Marion v.d. Mehden
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 05:00 06:30
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 05:00 06:30

2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder

2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder

Spielfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Greta (Enya Elstner) und Jonas (Fynn Henkel) im Klassenraum. Heutiges Thema der Stunde: Mein Lieblingstier.
Greta (Enya Elstner) und Jonas (Fynn Henkel) im Klassenraum. Heutiges Thema der Stunde: Mein Lieblingstier. Bildrechte: SWR/Maria Wiesler
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 06:30 07:00
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 06:30 07:00

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Schlangenbeschwörer

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Greta (Enya Elstner) telefoniert mit Lilie (Lotte Hanné). Sie hat eine Idee, wo man Zawadi unterbringen könnte.
Greta (Enya Elstner) telefoniert mit Lilie (Lotte Hanné). Sie hat eine Idee, wo man Zawadi unterbringen könnte. Bildrechte: SWR/Maria Wiesler
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:00 07:30
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:00 07:30

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Dickhäuter

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Im Eiscafé mit Vincent Bosak Junior und Johanna. mit Video
DER DRITTE WUNSCH Bildrechte: MDR/Česká televize/Michaela Buchtová
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:30 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:30 09:10

Kissenkino Der dritte Wunsch

Der dritte Wunsch

Familienfilm Tschechien/Slowakei 2017

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Zwei Männer schauen skeptisch in die Kamera mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 09:10 10:05

Spreewaldfamilie

Spreewaldfamilie

Irrlichter

Siebenteilige Familienserie Deutschland 1990

Folge 3  von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) hat den kleinen Schimpanse Momo in häuslicher Pflege. Doch dem Affenbaby geht es gar nicht gut, es leidet an allergischem Asthma.
TIERÄRZTIN DR. MERTENS Bildrechte: MDR/ARD/Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:05 10:55

Tierärztin Dr. Mertens

Tierärztin Dr. Mertens

Adoptivmutter gesucht

Fernsehserie Deutschland 2006

Folge 1

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dr. Christian Kleist (Francis Fulton Smith, r.) ist Arzt aus Leidenschaft. Sein Beruf ist seine Berufung. Mit seiner neuen Lebensgefährtin, der Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, l.), ist er glücklicher denn je. Nicht nur privat, sondern auch in der Gemeinschaftspraxis harmonieren sie als Team perfekt.
Dr. Christian Kleist (Francis Fulton Smith, r.) ist Arzt aus Leidenschaft. Sein Beruf ist seine Berufung. Mit seiner neuen Lebensgefährtin, der Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, l.), ist er glücklicher denn je. Nicht nur privat, sondern auch in der Gemeinschaftspraxis harmonieren sie als Team perfekt. Bildrechte: ARD/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:55 11:45
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:55 11:45

Familie Dr. Kleist

Familie Dr. Kleist

Zukunft

Fernsehserie Deutschland 2019

Folge 108

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo: Luzyca - Sorbisches aus der Lausitz
Bildrechte: rbb
MDR SACHSEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15
MDR SACHSEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15

Luzyca

Luzyca

Das sorbische Fernsehmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Logo Eisenbahn-Romantik
Bildrechte: Südwestrundfunk
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Mit Pink Rail nach Neustrelitz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 12:15 12:45
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 12:15 12:45

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand