Mi 28.09. 2022 21:15Uhr 29:25 min

Echt - Logo
Echt - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 28.09.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 28.09.2022 21:15 21:45

Echt

Echt

Was müssen Brücken aushalten?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Nur noch wenige Tage dann ist die Lücke am Ilmtal in Thüringen geschlossen. Die 630 Meter lange Ilmtalbrücke wird freigegeben. Viele Autofahrer erwarten die Eröffnung sehnsüchtig, da sie dann viel schneller auf die A71 gelangen. Doch bis es soweit ist, muss das Bauwerk noch einige Tests bestehen. Gespannt wartet der verantwortliche Ingenieur Ulrich Gawlas auf die aktuellen Messergebnisse zur Standfestigkeit. In Zukunft wird die Spannbetonkonstruktion stündlich von tausenden Lkw überrollt. Und sollte es mal zum Stau kommen, muss die Konstruktion Zehntausende Tonnen tragen. Bei Wind und Wetter. 100 Jahre lang sollte die Brücke ohne größere Sanierungen standfest sein, meint Gawlas.

"Echt" begleitet Messtrupps bei ihrer Arbeit in den riesigen Hohlkörpern verschiedener Brücken - und da wird etwas ganz anderes sichtbar. Viele Brücken machen deutlich früher schlapp. Jede zehnte Brücke in Deutschland ist in einem kritischen Zustand. Etliche davon wurden in den sechziger oder siebziger Jahren gebaut, als sie viel weniger Autos tragen mussten. Besonders die endlosen Lkw-Kolonnen von heute hatten die Konstrukteure von damals nicht auf dem Plan.

Und was für Autobrücken gilt, gilt auch für Eisenbahnbrücken. Etwa die Hälfte der mehr als 25.000 Bauwerke ist in einem besorgniserregenden Zustand. Bei mehr als 1.000 Brücken lohnt sich eine Sanierung nicht mehr. Die Göltzschtalbrücke ist hier eine rühmliche Ausnahme. Die Baumeister haben schon Mitte des 19. Jahrhunderts in die Zukunft geschaut und das Bauwerk so dimensioniert, dass sie auch größere Lasten tragen kann, meint Brückenbauingenieur Jürgen Stritzke.

Die Saalebrücke in Rudolphstein musste ganz andere Widerstände aushalten. Denn diese Brücke überspannt nicht nur die Saale sondern 40 Jahre lang zugleich die innerdeutsche Grenze. 1936 erbaut, wurde sie von den Nazis zum Kriegsende gesprengt. Fast 20 Jahre dauert es dann bis sich Diplomaten in Ost und West darauf einigen können, die Lücke auf der A9 zu schließen. "Echt"-Moderator Sven Voss trifft den ehemaligen Grenzpolizisten Alfred Eibe. Über Jahrzehnte war er hier im Dienst und beobachtete das Geschehen auf einer der merkwürdigsten Baustellen des Kalten Krieges. Zeitweise war Ost und West an dieser Stelle nur von einem Bretterzaun getrennt. Schaulustige kamen aus dem Westen und warfen hin und wieder Kaffee und Schokolade über den Bretterzaun. Am 19. Dezember 1966 wird die Brücke ganz heimlich eröffnet. Doch noch 23 Jahre sollen vergehen, bis sie die Brücke der Deutschen Einheit wird.

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Mo, 28.11.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Mo, 28.11.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Vor einem weihnachtlich geschmückten Verkaufsstand stehen zahlreiche Menschen. mit Video
Jedes Jahr aufs Neue verwandelt sich Quedlinburg am Jahresende zu einer Weihnachtsstadt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Entertainment
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:50 20:15

Advent in den Höfen

Advent in den Höfen

Quedlinburg im Weihnachtsfieber

Folge 1  von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Schmücke (Jaecki Schwarz, links), Schneider (Wolfgang Winkler, 2. von links) und Nora Lindner (Isabell Gerschke, im Hintergrund) finden bei Rentner Marka (Christian Redl, rechts) das Netbook von Anka. mit Video
Schmücke (Jaecki Schwarz, links), Schneider (Wolfgang Winkler, 2. von links) und Nora Lindner (Isabell Gerschke, im Hintergrund) finden bei Rentner Marka (Christian Redl, rechts) das Netbook von Anka. Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Leiser Zorn

Polizeiruf 110: Leiser Zorn

Kriminalfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 22:10 23:10
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 22:10 23:10

Fakt ist! Aus Magdeburg

Fakt ist! Aus Magdeburg

Normalfall Corona - Zurück in die Freiheit?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der 16-jährige Benjamin (Robert Stadlober) war durch seine halbseitige Lähmung immer der Außenseiter in der Klasse.
CRAZY Bildrechte: MDR/Claussen u. Putz Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 23:10 00:40
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 23:10 00:40

Crazy

Crazy

Spielfilm Deutschland 2000

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Der siebenfache Vater Kent (Johan Holmberg) lächelt erstaunt über etwas, Disa (Maria Sid) sieht entsetzt in dieselbe Richtung.
Bildrechte: MDR/Kool Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 00:40 02:10
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 00:40 02:10

HalloHallo

HalloHallo

Spielfilm Schweden 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 02:10 03:10
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 02:10 03:10

Fakt ist! Aus Magdeburg

Fakt ist! Aus Magdeburg

Normalfall Corona – Zurück in die Freiheit?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Unsichtbar – Unter Sehenden
Unsichtbar – Unter Sehenden Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 03:10 03:25
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 03:10 03:25

Unsichtbar - Unter Sehenden

Unsichtbar - Unter Sehenden

Film von Philipp Baumgärtner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Screenshot aus Traumtouren durch Bolivien - Biwak nonstop
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 03:25 04:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität