Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Do, 29.09. 08:55 Uhr 43:44 min

In aller Freundschaft

Der letzte Kampf

Fernsehserie Deutschland 2001

Folge 122

Komplette Sendung

Hanna Müller wird nach einem Verkehrsunfall in die Sachsenklinik eingeliefert. Zu ihrer Überraschung trifft sie in der Klinik auf Dr. Philipp Brentano, ihre erste große Liebe. Auch Philipp ist von diesem Wiedersehen sehr berührt, denn im Grunde genommen liebt er Hanna immer noch. Hanna Müller aber ist seit Jahren mit dem Boxer Axel Müller verheiratet. Jetzt ist Axel Müller nach Leipzig gekommen, um hier seinen ersten Kampf als Profi auszutragen.

Brentano kümmert sich sehr um Hanna. Spannungen zwischen Dr. Achim Kreutzer und Dr. Brentano treten zutage. Nur Kathrin fühlt, dass der sonst so kühle junge Arzt in einer emotional schwierigen Situation steckt. Diese Lage wird für Brentano noch komplizierter, als Hanna ihm ihre unglückliche Ehe offenbart und an Trennung denkt. Da wird bei dem Boxchampion kurz vor dem entscheidenden Kampf ein gefährliches Aneurysma festgestellt. Hanna, die durch die Begegnung mit Brentano endlich die Kraft gefunden hat, ihren Mann zu verlassen, zögert angesichts der niederschmetternden medizinischen Diagnose. Auch Brentano quälen Zweifel.

Gegen den Rat der Ärzte tritt Axel Müller seinen Kampf an. Hanna verlässt ihn daraufhin. Er gewinnt, bricht aber bei der Siegerehrung zusammen. In einer Not-OP retten ihm die drei Freunde und Brentano das Leben und in diesen bangen Stunden fühlt Hanna, dass sie bei ihrem Mann bleiben wird.

Mitwirkende

Musik: Paul Vincent Gunia
Kamera: Frank Buschner
Buch: Andreas Püschel
Regie: Peter Vogel

Darsteller

Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Achim Kreutzer: Holger Daemgen
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Hanna Müller: Anne Brendler
Bruno Hennings: Wilhelm Manske
Axel Müller: Simon Werner
Dr. Brentano: Thomas Koch
und andere

Wie gut kennen Sie die Serie?

Jetzt schon in der Mediathek!