Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Mo, 03.10. 23:40 Uhr 39:49 min

Ollewitz

Episodenfilm Deutschland 2022

Komplette Sendung

Bildergalerie: Ollewitz

Als Kathleen Würfel (Cordelia Wege) nach Jahren zur Beerdigung ihres Vaters in ihr Heimatdorf Ollewitz zurückkehrt, stehen die Zeichen auf Krawall. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Denn Kathleens Bruder Dirk (Stephan Grossmann), seine Exfrau Dana und ihr Sohn Julian können nur eines weniger ertragen als sich selbst: Großstadtschnösel. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ollewitz ist ein Dorf am Abgrund. Das weiß auch Dana Würfel (Tilla Kratchowill). Es gibt weder einen Arzt noch eine Kaufhalle. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Geblieben ist den Einwohnern von Ollewitz nur der Fußballplatz des FC Vorwärts Ollewitz - eingezwängt zwischen einem kleinen Wald und dem "Schlund" - einem gigantischen gefluteten Braunkohleloch. Bildrechte: MDR/Cine Impuls
Doch plötzlich versetzt ein unerwartetes Erbe die ohnehin verworrenen Familienbanden in neue Bewegung. Dana (Tilla Kratchowill, re.) und Kathleen (Cordelia Wege, li.) müssen sich neu arrangieren. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwischen einem missratenen Gedenkfußballspiel gegen die Erzrivalen aus dem benachbarten Echtewitz, einer Trauerfeier mit reichlich Rostbratwürsten, Bier und Kartoffelsalat und den Wirren um einen verschwundenen Pokal beginnen sich die Karten in Ollewitz neu zu mischen.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ollewitz - ein Dorf am Abgrund. Hier, wo keine Kaufhalle, kein Fleischer und kein Arzt mehr zu finden sind, zieht es die Jungen in die ferne Großstadt. Geblieben ist der Fußballplatz des FC Vorwärts Ollewitz, eingezwängt zwischen einem kleinen Wald und dem "Schlund" - einem gigantischen gefluteten Braunkohleloch. Das Leben der standhaften Einwohner kondensiert dort wie heißer Wasserdampf an einer kalten Duschraumfensterscheibe.

Als Kathleen Würfel nach Jahren zur Beerdigung ihres Vaters in ihr Heimatdorf zurückkehrt - im Schlepptau ihre fünfzehnjährige Tochter Jessi, stehen die Zeichen auf Krawall. Denn Kathleens Bruder Dirk, seine Exfrau Dana und ihr Sohn Julian können nur eines weniger ertragen als sich selbst: Großstadtschnösel.

Doch zwischen einem gründlich missratenen Gedenkfußballspiel gegen die Erzrivalen aus dem benachbarten Echtewitz, einer Trauerfeier mit reichlich Rostbratwürsten, Bier und Kartoffelsalat und den Wirren um einen verschwundenen Pokal beginnen sich die Karten neu zu mischen. Denn nicht nur ein unerwartetes Erbe versetzt die ohnehin verworrenen Familienbanden in neue Bewegung. Da sind auch noch der Schlund - und der stille Platzwart Jörg.

Mitwirkende

Musik: Marcus Dippner
Kamera: Miriam Kolesnyk, Kirsten Kofahl
Buch: Tobias Rohe, Jana Fischer, Markus Schafitel
Regie: Mareike Engelhardt

Darsteller

Kathleen Würfel: Cordelia Wege
Dirk Würfel: Stephan Grossmann
Dana Würfel: Tilla Kratchowill
Jessi Würfel: Annika Fabich
Julian Würfel: Julian Gutmann
Jörg Fichtner: Henning Peker
Schiedsrichterin: Stephanie Müller-Spirra
Sternekoch: Robin Pietsch
Trainer: Benny Kirsten
und andere

Filme - Demnächst im MDR