Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Mi, 05.10. 06:25 Uhr 48:00 min

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 663

Komplette Sendung

Maßlos enttäuscht, dass André die Hochzeit nur vorgetäuscht hat, vertraut sich Fiona Werner an und erzählt ihm haarklein den Betrug. Charlotte indes ist noch immer der Ansicht, dass Andrés Version stimmt und Fiona eine Lügnerin ist. Sie möchte so schnell wie möglich mit André nach Afrika reisen - doch dann steht plötzlich ihre Schwester Elisabeth vor der Tür ...

Gregor erkennt, wie wichtig Jana eine Adoption ist, und möchte ihr dabei helfen, sich den Wunsch zu erfüllen. Zu Janas Erstaunen gibt er sich also vor Eva Haaser als ihr Verlobter aus.

Beunruhigt verfolgt Emma Evas erotische Absichten bei Felix. Ben eilt zu Hilfe und versucht, deren Verführungspläne zu durchkreuzen.

Simon ist erstaunt über Viktorias Gefühlsausbruch. Diese ist wütend auf sich selbst und hofft, dass Samia Simon nicht verrät, warum Viktoria so außer sich war.

Susanne Huber alias Elisabeth Saalfeld kehrt für kurze Zeit zurück an den Fürstenhof. Die Schweizer Schauspielerin nahm am 4. September 2007, nach über einem Jahr und 295 Folgen, Abschied von "Sturm der Liebe" und ging in ihrer Rolle als Elisabeth zurück nach Afrika, wo sie schon früher als Nonne gearbeitet und Hilfsbedürftigen geholfen hatte. In Folge 663 kommt sie unerwartet nach Deutschland, um sich wegen einer akuten Nervenentzündung von einem Spezialisten untersuchen zu lassen.

Mitwirkende

Buch: Christa Reeh
Regie: Stefan Jonas, Gunter Friedrich

Darsteller

Samia Gruber: Dominique Siassia
Gregor Bergmeister: Christof Arnold
Simon Konopka: René Oltmanns
Hildegard Sonnbichler: Antje Hagen
Charlotte Saalfeld: Mona Seefried
Jana Schneider: Jessica Boehrs
Viktoria Tarrasch: Susan Hoecke
Fiona Marquardt: Caroline Beil
André Konopka: Joachim Lätsch
Werner Saalfeld: Dirk Galuba
Eva Haaser: Noémi Matsutani
Felix Tarrasch: Martin Gruber
Emma Strobl: Ivanka Brekalo
Ben Sponheim: Johannes Hauer
Elisabeth Saalfeld: Susanne Huber

Jetzt schon in der Mediathek!