Sa 08.10. 2022 23:30Uhr (VPS 23:29) 104:30 min

n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich). Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
MDR FERNSEHEN Sa, 08.10.2022 23:30 01:15
MDR FERNSEHEN Sa, 08.10.2022 23:30 01:15

Zum Tode von Wolfgang Kohlhaase Sommer vorm Balkon

Sommer vorm Balkon

Spielfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie: Sommer vorm Balkon

Bildergalerie: Sommer vorm Balkon

n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
Nike (Nadja Uhl, re.) und Katrin (Inka Friedrich) sind beste Freundinnen. Sie wohnen gemeinsam in einem Mehrfamlienhaus in Berlin. Nike hat einen Balkon. Und so verbringen sie oft die lauen Sommerabende dort gemeinsam. Nike und Katrin träumen beide von der großen Liebe. Doch bisher hatten sie dabei kein glückliches Händchen. Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
Nike (Nadja Uhl, re.) und Katrin (Inka Friedrich) sind beste Freundinnen. Sie wohnen gemeinsam in einem Mehrfamlienhaus in Berlin. Nike hat einen Balkon. Und so verbringen sie oft die lauen Sommerabende dort gemeinsam. Nike und Katrin träumen beide von der großen Liebe. Doch bisher hatten sie dabei kein glückliches Händchen. Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
In dem bereits zweifach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kommt im Januar 2006 in die deutschen Kinos.
Katrin ist arbeitslos, alleinerziehend und Mutter eines Sohnes. Sie ist erst von Freiburg nach Berlin gezogen. Bildrechte: RBB/X Filme
In dem bereits zweifach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kommt im Januar 2006 in die deutschen Kinos.
Als beide Freundinnen den Lkw-Fahrer Ronald (Andreas Schmidt) kennenlernen, bringt er das Leben der jungen Frauen gehörig durcheinander. Bildrechte: mdr/RBB/X Filme
MDR Fernsehen SOMMER VORM BALKON, am Mittwoch (26.09.12) um 23:35 Uhr. In dem bereits zweifach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kommt im Januar 2006 in die deutschen Kinos. Nike (Nadja Uhl) und Ronald (Andreas Schmidt).
Nike verliebt sich in Ronald. Doch die Liebe steht unter keinem guten Stern. Denn Ronald ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Bildrechte: MDR/RBB/X Filme
In dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
Katrin fühlt sich ausgegrenzt, alleingelassen von Nike. Erst als Nike den Macho Ronald rausschmeißt, finden auch die Freundinnen wieder näher zu einander. Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
Andreas Dresen mit Nadja Uhl und Inka Friedrich am Filmset
"Sommer vorm Balkon" ist ein mehrfach ausgezeichneter Film von Regisseur Andreas Dresen, der 2006 in die deutschen Kinos kam. Bildrechte: IMAGO / United Archives
Alle (6) Bilder anzeigen
Ein heißer Sommer in Berlin. In einem alten Mietshaus im Osten der Stadt wohnen die Freundinnen Nike (Nadja Uhl) und Katrin (Inka Friedrich). Nike hat einen Balkon, Katrin hat einen Sohn, Ronald (Andreas Schmidt) fährt einen Truck, Tina (Stephanie Schönfeld) ist Kellnerin, Oskar (Kurt Radeke) und Helene (Christel Peters) sind alt und allein. Ob mitten im Leben oder fast am Ende oder eben am Anfang - alle Figuren des Films fragen sich das Gleiche: Dauert die Liebe über die Jahreszeiten oder ist sie nur ein Botenstoff im Hirn, der kommt und geht?

Mit präzisem Blick und großer Liebe zu den Charakteren des Films hat Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen verfilmt, in deren Leben die richtigen Männer oft die falschen sind und in dem man besser durchkommt, wenn man nicht nur schön ist, sondern auch stark. Als Spezialist für lakonische Dialoge erzählt Autor Wolfgang Kohlhaase die Geschichte mit viel Leichtigkeit und hält dabei die Balance zwischen Komik und Tragik.

Die Alltagskomödie entstand in den Berliner Stadtbezirken Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Mitte und Weißensee. Bei Filmfestivals im In- und Ausland feierte das Publikum den Film mit Standing Ovations. Er erhielt viele Preise, u. a. den "Bayerischen Filmpreis 2005" für die Beste Regie, den Drehbuch-Preis beim Internationalen Filmfestival von San Sebastian 2005, einen Preis für die beiden Hauptdarstellerinnen auf dem 41. Chicago International Filmfestival sowie den Ernst-Lubitsch-Preis 2006.
Mitwirkende
Musik: Pascal Comelade
Kamera: Andreas Höfer
Buch: Wolfgang Kohlhaase
Regie: Andreas Dresen
Darsteller
Katrin: Inka Friedrich
Nike: Nadja Uhl
Ronald: Andreas Schmidt
Tina: Stephanie Schönfeld
Helene: Christel Peters
Oskar: Kurt Radeke
Herr Neumann: Hannes Stelzer
Max: Vincent Redetzki
Charly: Lil Oggesen
Rico: Maximilian Moritz
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Der 16-jährige Benjamin (Robert Stadlober) war durch seine halbseitige Lähmung immer der Außenseiter in der Klasse.
CRAZY Bildrechte: MDR/Claussen u. Putz Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 23:10 00:40
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 23:10 00:40

Crazy

Crazy

Spielfilm Deutschland 2000

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Der siebenfache Vater Kent (Johan Holmberg) lächelt erstaunt über etwas, Disa (Maria Sid) sieht entsetzt in dieselbe Richtung.
Bildrechte: MDR/Kool Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 00:40 02:10
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 00:40 02:10

HalloHallo

HalloHallo

Spielfilm Schweden 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ihr Krav-Maga-Trainer (Fredrik Hammar) steht neben Disa (Maria Sid) und kratzt sich am Kopf, sie sieht ihn in Kampfstellung konzentriert an.
Bildrechte: MDR/Kool Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 12:25 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 12:25 13:58

HalloHallo

HalloHallo

Spielfilm Schweden 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Kathi (Jutta Speidel) ist drauf und dran, sich in ihren Mitstreiter Clemens (Hansa Czypionka) zu verlieben.
ABER JETZT ERST RECHT Bildrechte: ARD Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 12:30 13:58

Aber jetzt erst recht

Aber jetzt erst recht

Spielfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die "obdachlose" Rita (Jutta Speidel), ist überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung
Bildrechte: rbb/Degeto/Reiner Bajo
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 12:30 13:58

Oh Tannenbaum

Oh Tannenbaum

Spielfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein etwas grantiger Weihnachtsmann: Dr. Wagner (Günther Maria Halmer).
Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 07:20 08:50
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 07:20 08:50

Oh Tannenbaum

Oh Tannenbaum

Spielfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Mo, 28.11.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Mo, 28.11.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Vor einem weihnachtlich geschmückten Verkaufsstand stehen zahlreiche Menschen. mit Video
Jedes Jahr aufs Neue verwandelt sich Quedlinburg am Jahresende zu einer Weihnachtsstadt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Entertainment
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 19:50 20:15

Advent in den Höfen

Advent in den Höfen

Quedlinburg im Weihnachtsfieber

Folge 1  von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Schmücke (Jaecki Schwarz, links), Schneider (Wolfgang Winkler, 2. von links) und Nora Lindner (Isabell Gerschke, im Hintergrund) finden bei Rentner Marka (Christian Redl, rechts) das Netbook von Anka. mit Video
Schmücke (Jaecki Schwarz, links), Schneider (Wolfgang Winkler, 2. von links) und Nora Lindner (Isabell Gerschke, im Hintergrund) finden bei Rentner Marka (Christian Redl, rechts) das Netbook von Anka. Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Leiser Zorn

Polizeiruf 110: Leiser Zorn

Kriminalfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 22:10 23:10
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 22:10 23:10

Fakt ist! Aus Magdeburg

Fakt ist! Aus Magdeburg

Normalfall Corona - Zurück in die Freiheit?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der 16-jährige Benjamin (Robert Stadlober) war durch seine halbseitige Lähmung immer der Außenseiter in der Klasse.
CRAZY Bildrechte: MDR/Claussen u. Putz Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 23:10 00:40
MDR FERNSEHEN Mo, 28.11.2022 23:10 00:40

Crazy

Crazy

Spielfilm Deutschland 2000

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Der siebenfache Vater Kent (Johan Holmberg) lächelt erstaunt über etwas, Disa (Maria Sid) sieht entsetzt in dieselbe Richtung.
Bildrechte: MDR/Kool Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 00:40 02:10
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 00:40 02:10

HalloHallo

HalloHallo

Spielfilm Schweden 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 02:10 03:10
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 02:10 03:10

Fakt ist! Aus Magdeburg

Fakt ist! Aus Magdeburg

Normalfall Corona – Zurück in die Freiheit?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Unsichtbar – Unter Sehenden
Unsichtbar – Unter Sehenden Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 03:10 03:25
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 03:10 03:25

Unsichtbar - Unter Sehenden

Unsichtbar - Unter Sehenden

Film von Philipp Baumgärtner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Screenshot aus Traumtouren durch Bolivien - Biwak nonstop
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 29.11.2022 03:25 04:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität