Do 24.11. 2022 20:15Uhr 89:43 min

Ein Abend für Frank Schöbel

Komplette Sendung

Ein Abend für Frank Schöbel 90 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 24.11.2022 20:15 21:45

Frank Schöbel - Bilder einer Karriere

Frank Schöbel - Bilder einer Karriere

1958 stand Frank Schöbel in Heinz Quermanns Talente-Show "Herzklopfen kostenlos" erstmals auf der Bühne. Bis heute steht er in der Gunst der Zuschauer!

So ganz kann sich Kai (Frank Schöbel, rechts) doch noch nicht für Stupsi (Chris Doerk, links) entscheiden. Ein wenig scheint er noch in die schöne Brit verliebt zu sein. Doch Stupsi weiß, was sie will.
Seine erste Ehefrau Chris Doerk lernte Frank Schöbel in den 1960er-Jahren kennen. Die beiden galten als Traumpaar. Bildrechte: MDR/PROGRESS/Detlef Hertelt
lachende Männer halten weiße Schilder mit Zahlen in die Luft.
Jury der 1. Wahl zur "Miss Frühling der DDR" 1986 in Berlin. (v.r.n.l.: Frank Schöbel, Gaby Seyfert und Wolfgang Lippert) Bildrechte: imago/Gueffroy
So ganz kann sich Kai (Frank Schöbel, rechts) doch noch nicht für Stupsi (Chris Doerk, links) entscheiden. Ein wenig scheint er noch in die schöne Brit verliebt zu sein. Doch Stupsi weiß, was sie will.
Seine erste Ehefrau Chris Doerk lernte Frank Schöbel in den 1960er-Jahren kennen. Die beiden galten als Traumpaar. Bildrechte: MDR/PROGRESS/Detlef Hertelt
Chris Doerk und Frank Schöbel bei der 50. Julbiläumsshow im Steintor Varieté in Halle
Nach der Scheidung von Frank Schöbel trat Chris Doerk viele Jahre lang nur noch gelegentlich auf. Nach jahrelanger musikalischer Pause begleitete sie Frank Schöbel 2008 bei seiner Jubiläumstour. 45 Jahre stand Frank Schöbel in diesem Jahr bereits auf der Bühne. Anfang 2011 ging Chris Doerk mit Frank Schöbel auf einen gemeinsame Deutschlandtournee. Hier singen sie gemeinsam bei der Jubiläumsshow zum 50. Bühnenjubiläum im Steintor Varieté in Halle/Saale am 4. April 2012. Bildrechte: MDR/ Stephan Flad
V.l.n.r. Schauspielerin Helga Piur, Heinz Rennhack, Frank Schöbel, Helga Hahnemann, Moderatorin Petra Kusch-Lück, Herbert Köfer, Helga Göring, Marijam Agischewa , Hartmut Schulze Gerlach - die Fernsehlieblinge 1987 der DDR
"Die Fernsehlieblinge der DDR" - 14.11.1987 in Ost-Berlin: v.r.n.l.: Frank Schöbel, Gaby Seyfert und Wolfgang Lippert Bildrechte: imago/Gueffroy
Moderator Florian Silbereisen überreicht der Sängerin Aurora Lacasa und dem Sänger Frank Schöbel beim Adventsfest der 100.000 Lichter eine Auszeichnung für deren Plattenverkäufe.
Im Dezember 2011 waren Frank Schöbel und Aurora Lacasa beim "Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Florian Silbereisen zu Gast. Dort wurde ihnen eine Auszeichnung für deren Plattenverkäufe überreicht. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alexander und Frank Schöbel
Und auch mit seinem Sohn Alexander aus der Ehe mit Chris Doerk stand Frank Schöbel schon auf der Bühne - hier 2003 bei der Show "Weihnachten mit uns". Bildrechte: MDR/Axel Berger
Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, mi.) kommt gerade von seiner Prüfung. Da er kaum Zeit zum Lernen fand, hat er sich mit einem Spicker durch die Prüfung gemogelt. Dumm nur, dass er dies Schwester Arzu (Arzu Bazman) ausgerechnet vor dem Patienten Hanzer (Frank Schöbel, li.) erzählt. Der nämlich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der medizinischen Fakultät und: Betrug ist Betrug.
2012 hatte Frank Schöbel einen Gastauftritt in der beliebten Arzt-Fernsehserie "In aller Freundschaft". Dort spielte er den Patienten Hanzer. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Frank Schöbel
2017 war ein echtes Schöbel-Jahr: 55-jähriges Bühnenjubiläum, Goldene Henne fürs Lebenswerk und am 11. Dezember feierte er auch noch seinen 75. Geburtstag.
(Über dieses Thema berichtete der MDR auch im TV: Frank Schöbel - die Jubiläumsgala | 16.12.2017 | 20:15 Uhr.)
Bildrechte: MDR/Max Kohr
Alle (8) Bilder anzeigen
Frank Schöbel – vielleicht der deutsche Schlagerstar mit den meisten Hits und dem längsten Atem. In diesem Jahr feiert der Publikumsliebling sein 60jähriges Bühnenjubiläum. In einem musikalischen Porträt zeichnet Autorin Susanne Köpcke seine Karriere nach. Ein Leben in Liedern. Kein Ohrwurm wird fehlen. Das beginnt in den 70igern mit „Wie ein Stern“ und reicht bis in die Gegenwart mit dem Song „Das ist der Moment“. Jeder Auftritt von „Fränki - Boy“ ist ein Garant für beste Unterhaltung. Gänsehaut inclusive. Es sind die kleinen Geschichten, die hinter seinen großen Erfolgen stecken. Frank Schöbel selbst gewährt ganz private Einblicke. Wie entstand das Duett „Lieb mich so, wie Dein Herz es mag “, wo ließ sich Frank zu dem Kronkorkenbrett inspirieren? Wie hielt er seine Töchter bei den Aufnahmen für „Weihnachten in Familie“ bei Laune oder wie kam es zu dem großartigen Duett mit Mireille Mathieu. Für Außenstehende ist Frank der ewige große Junge, der „Sony-Boy“, dem eine Bilderbuch-Karriere glückte.

Nur er selbst und engste Freunde wissen um die Energie, Disziplin und Kraft, die er seit über 55 Jahren tagtäglich für den Erfolg aufbringt. Und das noch immer mit großer Leidenschaft und Kreativität. Der Sänger Frank Schöbel ist ein harter Arbeiter mit vielen Talenten. Auch als Liedtexter, Produzent, Moderator, Buchautor und Schauspieler hat er über die Jahrzehnte die Herzen seiner Fans erobert. Bis heute halten sie ihm die Treue. Warum? Auch dieser Frage geht der Film nach. Frank Schöbel ist der Star zum Anfassen, der bodenständige und hilfsbereite Nachbar von Nebenan mit dem man am Lagerfeuer sitzt und ein Bierchen trinkt. Einer, über den Weggefährten sagen, dass man mit ihm Pferde stehlen kann und der noch immer aktiv Fußball spielt. Der Mittwochnachmittag mit den „Ü70 – Jungs“ von Eintracht Mahlsdorf ist ihm heilig. Da wird gebolzt, gekämpft und geflucht, ganz egal, ob der Star Stunden zuvor die schillernde Showbühne gerockt hat. Frank Schöbel hat mit den Großen der Unterhaltungsbranche auf der Bühne gestanden.

Egal, ob mit Wolfgang Stumpf, Mary Roos, Frank Zander - immer waren es magische Momente. Viele Weggefährten, Kollegen, Freunde, Fans und seine Familie erinnern sich in dem Porträt an Begegnungen, Ereignisse und Eigenheiten, die Franks Leben und seine Karriere geprägt haben. Dominique & Aurora Lacasa, Uve Schikora, Nina Lizell, Wolfgang Lippert, Christian Steyer, Gisela Steineckert und viele andere Künstler liefern wichtige Einblicke in dieses ungewöhnliche Künstlerleben. Sogar der Bruder von Frank Schöbel gewährte dem mdr ein Interview. Hanns – Peter Schöbel und sein jüngerer Bruder Frank sind Kriegskinder. Wie viel Kindheit war da möglich und welches Familienereignis hat die „Schöbel-Brüder“ neben der Musik am meisten geprägt?
Ein 90-Minuten – Porträt, daß beim Zuschauer vielleicht auch eigene Kindheitserinnerungen weckt. Auf jeden Fall aber sehr viele musikalische Erinnerungen. Immer traf und trifft Frank Schöbel mit seinen Liedern den Zeitgeist einer ganzen Generation. Auch daraus erklärt sich seine ungebrochene Popularität. Dass sich zu dem Bühnenjubiläum auch der 80. Geburtstag gesellt, ist Frank Schöbel egal. Die große Show ist sein Lebenselixier. Das Lampenfieber unmittelbar davor kaum auszuhalten. Der Film zeigt auch diesen Moment der Anspannung, der Konzentration und der Einsamkeit vor dem Auftritt. Es ist der Auftritt von einem ganz GROSSEN.

Interessantes zu Frank Schöbel

Musik - Demnächst im MDR

Sendungsbild
Gunther Emmerlich Bildrechte: MDR/Axel Berger
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 16:30 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 16:30 18:00

Wenn Engel träumen

Wenn Engel träumen

Die schönsten Weihnachtslieder

Präsentiert von Gunther Emmerlich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
"Your Songs" mit Robbie Williams, Sarah Connor, Johannes Oerding, Max Giesinger und Michael Patrick Kelly mit Video
"Your Songs" mit Robbie Williams, Sarah Connor, Johannes Oerding, Max Giesinger und Michael Patrick Kelly Bildrechte: MDR/Kirsten Nijhof
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 20:15 22:48
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 20:15 22:48

Your Songs

Your Songs

Präsentiert von Jeanette Biedermann und Gregor Meyle

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Axel Bulthaupt mit Video
Moderator Axel Bulthaupt Bildrechte: MDR/Daniela Höhn
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 20:15 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Hartmut Schulze Gerlach (Muck), 2015
Bildrechte: imago/Christian Schroedter
MDR FERNSEHEN Mo, 05.12.2022 02:10 03:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
José Carreras
José Carreras Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN Mi, 07.12.2022 20:15 23:15
MDR FERNSEHEN Mi, 07.12.2022 20:15 23:15

Die José Carreras Gala 2022

Die José Carreras Gala 2022

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo "MDR Kultur -Erlebnis Musik"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 07.12.2022 23:30 00:15
MDR FERNSEHEN Mi, 07.12.2022 23:30 00:15

Erlebnis Musik Peter Tschaikowski: Sinfonie Nr. 1 op. 13 "Winterträume"

Peter Tschaikowski: Sinfonie Nr. 1 op. 13 "Winterträume"

Aufzeichnung aus dem Gewandhaus Leipzig

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sprachregisseurin Andrea Keschke und Tonmeister Aaron Gormanns bei Sorbischen Synchronaufnahmen mit Video
Bildrechte: MDR/Roman Nuck
MDR SACHSEN Sa, 03.12.2022 11:45 12:15
MDR SACHSEN Sa, 03.12.2022 11:45 12:15

Wuhladko

Wuhladko

Das Magazin in sorbischer Sprache

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 12:15 12:45
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 12:15 12:45

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Die Gemeinde Vogelsberg hat einen Weinberg. Der heißt allerdings Clausberg. Die ersten schriftlichen Nachweise für einen Weinanbau stammen aus dem Jahr 1421. In diesem Frühjahr wurden hier wieder Weinstöcke gepflanzt.
Bildrechte: MDR/Jana Herold
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 12:45 13:15
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Vogelsberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wolf an einem Bachufer mit Video
Wenn die Nacht beginnt und der Nebel sich über die Ostkarpaten senkt, zerreißt manchmal das Heulen eines Wolfes die friedliche Stille. Dann hallt das Echo in den Bergen wider und unten im Tal ziehen sich die Tiere eilig in den Wald zurück. Wisente und Hirsche suchen den Schutz der Bäume und des Dickichts, ein Biber schwimmt in sein Versteck. Nur ein Bär harrt aus und wartet auf die Reste der Wolfsbeute. Drei Jahre lang zog der slowakische Naturfilmer Erik Baláž mit seinen Freunden Jozef Fiala und Karol Kaliský durch jeden Winkel der Wälder und Berge der östlichen Karpaten. Im Dreiländereck zwischen der Slowakei, Polen und der Ukraine suchten sie nach dem Wolf und anderen großen Säugetieren, die hier einst heimisch waren und nun wieder sind. Dieses Gebiet, eines der letzten nahezu unberührten in Europa, wurde schon in früheren Zeiten "Wolfsgebirge" genannt. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 13:15 13:58
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 13:15 13:58

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Film von Erik Baláž

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rentiere ziehen über den gefrorenen Ob. mit Video
Rentiere ziehen über den gefrorenen Ob. Bildrechte: MDR/ALTAYFILM
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 14:00 14:55
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 14:00 14:55

Rentiere auf dünnem Eis

Rentiere auf dünnem Eis

Film von Henry Mix und Boas Schwarz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
zwei Männer sitzen auf einem Sofa. Im Hintergrund zwei Frauen.
Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/Rudolf Meister, Zilmer
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 14:55 16:25
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 14:55 16:25

Zum Tod von Roland Oehme Der Mann, der nach der Oma kam

Der Mann, der nach der Oma kam

Spielfilm DDR 1972

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 16:25 16:30
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 16:25 16:30

MDR aktuell

MDR aktuell

mit Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Gunther Emmerlich Bildrechte: MDR/Axel Berger
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 16:30 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 16:30 18:00

Wenn Engel träumen

Wenn Engel träumen

Die schönsten Weihnachtslieder

Präsentiert von Gunther Emmerlich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jonathan Doll
Warten auf das richtige Foto Bildrechte: Lukas Heineken / Mitteldeutscher Rundfunk
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Gläserner Christbaumschmuck aus Lauscha. mit Video
Gläserner Christbaumschmuck aus Lauscha. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 18:15 18:45
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 18:15 18:45

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs im Weihnachtsland Lauscha

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand