So 27.11. 2022 05:55Uhr 86:11 min

Ein ungleiches Duo: Ex-Kommissar Piet Becker (Jan Fedder, li.) und sein leichtlebiger Halbbruder Hannes (Axel Milberg).
2 FÜR ALLE FÄLLE - MANCHE MÖGEN MORD Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 05:55 07:25

2 für alle Fälle - Manche mögen Mord

2 für alle Fälle - Manche mögen Mord

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

"2 für alle Fälle - Manche mögen Mord" in Bildern

"2 für alle Fälle - Manche mögen Mord" in Bildern

In einem Harzer Kurort sollen Piet, Hannes, Paula und Rüdiger ein musikalisches Gastspiel geben – und müssen dann vor allem ihren kriminalistischen Instinkt spielen lassen.
In einem Harzer Kurort haben Ex-Kommissar und Leadsänger Piet, sein leichtlebiger Halbbruder und Band-Bassist Hannes, die Gitarristin Paula und der Drummer Rüdiger ein dreitägiges Engagement. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
In einem Harzer Kurort sollen Piet, Hannes, Paula und Rüdiger ein musikalisches Gastspiel geben – und müssen dann vor allem ihren kriminalistischen Instinkt spielen lassen.
In einem Harzer Kurort haben Ex-Kommissar und Leadsänger Piet, sein leichtlebiger Halbbruder und Band-Bassist Hannes, die Gitarristin Paula und der Drummer Rüdiger ein dreitägiges Engagement. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
Im tiefsten Harz werden Ex-Kommissar Piet Becker und seine Musik-Combo, bestehend aus seinem Halbbruder Hannes, der Gitarristin Paula und dem Drummer Rüdiger, mit einem mysteriösen Mordfall konfrontiert.
Dort werden sie mit einem mysteriösen Mordfall konfrontiert. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
Ein ungleiches Duo: Ex-Kommissar Piet Becker (Jan Fedder, li.) und sein leichtlebiger Halbbruder Hannes (Axel Milberg).
Ein "Berufskollege" des notorischen Heiratsschwindlers Hannes wurde im Kurort tot aufgefunden. Die lebenslustige Millionärin und Geliebte von Hannes, Anette Bistrop, hatte Kontakt zum Toten und gerät unter Verdacht. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
Hannes, seine reiche Geliebte Anette Bistrop , ihr aalglatter Privatsekretär  und der Polizist Eduard sollen bei Dr. Blechschmidt die Leiche eines Verehrers von Anette identifizieren.
Hannes, Anette Bistrop, ihr aalglatter Privatsekretär und der Polizist Eduard sollen bei Dr. Blechschmidt die Leiche des Verehrers von Anette identifizieren. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
Hannes versucht seine reiche Geliebte Anette zur Einstellung eines Bodyguards zu überreden, skeptisch beäugt von ihrem Privatsekretär Dr. Bittins.
Hannes versucht Anette zur Einstellung eines Bodyguards zu überreden, skeptisch beäugt von ihrem Privatsekretär Dr. Bittins. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
Alle (5) Bilder anzeigen
Es gibt nicht viel, womit man den Husumer Ex-Kommissar Piet Becker (Jan Fedder) hinterm Deich hervorlocken kann. Aber wenn seiner Musik-Combo ein paar Auftritte winken, tritt das Nordlicht sogar eine Reise in den tiefsten Harz an: Sein Halbbruder und Band-Bassist Hannes (Axel Milberg) hat dem Leadsänger Piet, der Gitarristin Paula (Nina Petri) und dem Drummer Rüdiger (Frank Jacobsen) ein dreitägiges Engagement in einem kleinen, feinen Kurort vermittelt. Allerdings stellt sich schon kurz nach der Ankunft heraus, dass die Musik in Wahrheit ganz woanders spielt: Ein "Berufskollege" des notorischen Heiratsschwindlers Hannes wurde tot aufgefunden.

Noch sind die Umstände ungeklärt, aber da der Verblichene sich - genau wie Hannes - die lebenslustige Millionärin Anette Bistrop (Janette Rauch) als spendables Opfer ausgesucht hatte, könnte dieser bei Todesursache Mord unter Verdacht geraten. Davon abgesehen, wird Anette seit geraumer Zeit von einem Unbekannten bedroht. Sowohl Hannes als auch ihr aalglatter Privatsekretär (Jan Henrik Stahlberg) versuchen Anette zu überzeugen, sich einen Bodyguard zu nehmen - zu spät: Tags darauf findet man ihre Leiche. Diesmal handelt es sich eindeutig um Mord - und als Hauptverdächtiger kommt nur einer in Frage: ihr windiger Liebhaber mit dem langen Vorstrafenregister. Piet weiß natürlich, dass sein Halbbruder zwar ein ausgekochtes Schlitzohr, aber noch lange kein Mörder ist. Während die örtliche Polizei eifrig Indizien gegen Hannes sammelt, nimmt Piet auf eigene Faust Ermittlungen auf, tatkräftig unterstützt von Paula und Rüdiger. Und mit List, Kombinationsgabe und trockenem Humor gelingt es dem rockigen Trio, die wahren Täter zu überführen.
Nach "2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder" folgen mit "Manche mögen Mord" weitere Abenteuer um den Ex-Kommissar Piet Becker, dessen leichtlebigen Halbbruder und ihre beiden Band-Kollegen. Einmal mehr gelingt es ihnen mit Humor und Musik, einen kniffligen Mordfall zu lösen und Hannes vor einem "Urlaub" hinter schwedischen Gardinen zu bewahren. Die Hauptrollen spielen erneut Jan Fedder, Axel Milberg und Nina Petri.

Mitwirkende
Musik: Günther Illi
Kamera: Diethard Prengel
Buch: Wolfgang Limmer
Regie: Christoph Schnee
Darsteller
Piet Becker: Jan Fedder
Hannes Bongartz: Axel Milberg
Paula Johnson: Nina Petri
Rüdiger Lüders: Frank Jacobsen
Anette Bistrop: Janette Rauch
Dr. Elmar Bittins: Jan Henrik Stahlberg
Frider von Posselt: August Schmölzer
Imogen von Wrede: Steffi Kühnert
Eduard Furcht: Martin Glade
Dr. Dr. Thure Blechschmidt: Arnd Klawitter
Dr. Hannelore Martenstein: Claudia Mehnert
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Patience Portefeux (Isabelle Huppert) inszeniert sich als Drogenpatin.
Patience Portefeux (Isabelle Huppert) inszeniert sich als Drogenpatin. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Neue Visionen Filmverleih
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 23:10 00:50
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 23:10 00:50

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Spielfilm Belgien/Frankreich 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen. Bildrechte: MDR/WDR/MFA+ FilmDistribution
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 00:50 02:55
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 00:50 02:55

Elle

Elle

Spielfilm Frankreich/Deutschland/Belgien 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Florian (Francis Fulton-Smith) trifft sich mit der kritischen Reporterin Sarah Pohl (Mariella Ahrens) zu einem Kaffee. mit Video
Bildrechte: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 12:30 13:58

Ein Fall von Liebe

Ein Fall von Liebe

Spielfilm Deutschland 2009

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
An der Ostsee lernt Kurt Tobaben (Günther Maria Halmer) die junge Serviererin Luzy Ditten (Teresa Weißbach) kennen.
FRISCHER WIND Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Manju Sawhney
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 12:30 13:58

Frischer Wind

Frischer Wind

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Zwischen Christian (Gunther Gillian) und Hanna (Eva Habermann) hat es gefunkt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Barbara Bauriedl
MDR FERNSEHEN Fr, 10.02.2023 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 10.02.2023 12:30 13:58

Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen

Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen

Spielfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Frank Lettau (Götz Schubert, r.) und Peter Galetzky, genannt Kamminke (Matthias Wien) haben ihr Informatikstudium an der Leipziger Universität erfolgreich abgeschlossen.
Frank Lettau (Götz Schubert, r.) und Peter Galetzky, genannt Kamminke (Matthias Wien) haben ihr Informatikstudium an der Leipziger Universität erfolgreich abgeschlossen. Bildrechte: MDR/DEFA Stiftung/Siegfried Skoluda
MDR FERNSEHEN Sa, 11.02.2023 00:00 01:35
MDR FERNSEHEN Sa, 11.02.2023 00:00 01:35

Zwei schräge Vögel

Zwei schräge Vögel

Spielfilm DDR 1989

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

MDR um Zwei – Der starke Osten (Logo) mit Video
MDR um Zwei – Der starke Osten (Logo) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 14:00 14:25
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 14:00 14:25

MDR um 2

MDR um 2

Der starke Osten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Errdmännchen mit Video
Errdmännchen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 14:25 15:15
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 14:25 15:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Nestkontrolle mit Hindernissen

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 265

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alexander Bommes
Bildrechte: ARD/itv Studios/Oliver Reetz/Montage Michaela Bergstein
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 15:15 16:00
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 15:15 16:00

Gefragt - Gejagt

Gefragt - Gejagt

Mit Alexander Bommes

Folge 538

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR um 4 - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 16:00 16:30
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 16:00 16:30

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
De Randfichten, Michael Rostig, Thomas Unger und Thomas Lauterbach
Bildrechte: imago images/BRIGANI-ART
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 16:30 17:00
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sven Hentschel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 17:00 17:45
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 17:00 17:45

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier & Leichter leben

u.a. mit Starfriseur Sven Hentschel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 17:45 18:05
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 17:45 18:05

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wetter für 3 - Logo
Bildrechte: MDR/Panthermedia
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 18:05 18:10
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 18:05 18:10

Wetter für 3

Wetter für 3

Die Wetterschau für Mitteldeutschland

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brisant - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 18:10 18:54
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 18:10 18:54

Brisant

Brisant

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jan und Henry
Jan und Henry Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 18:54 19:00
MDR FERNSEHEN Mo, 06.02.2023 18:54 19:00

Unser Sandmännchen

Unser Sandmännchen

Jan und Henry - Die Oma in der Ritterrüstung

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Mo, 06.02.2023 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Mo, 06.02.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand