Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Sa, 10.12. 13:15 Uhr 43:21 min

Auf Wiedersehen Eisbär!

Mein Leben auf Spitzbergen

Film von Asgeir Helgestad

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Die Bartrobbe ist die größte arktische Robbe und verdankt ihren Namen den auffallend langen weißen Barthaaren. Bildrechte: MDR/NDR Naturfilm/Doclights/Asgeir Helgestad
Zwillingsgeburten kommen bei Eisbären recht häufig vor. Obwohl sie erst wenige Monate alt sind, können Eisbärenkinder schon Temperaturen bis zu minus 45 Grad Celsius ertragen. Nur im Meer schwimmen dürfen sie nicht. Ihre Fettschicht ist noch nicht dick genug und sie würden erfrieren. Bildrechte: MDR/NDR Naturfilm/Doclights/Asgeir Helgestad
Vier Jahre folgt Tierfilmer Asgeir Helgestad der Eisbärin "Frost" und ihren Jungen. Ihre Geschichte ist eng verbunden mit dem Klimawandel in der Arktis. Bildrechte: MDR/NDR Naturfilm/Doclights/Asgeir Helgestad

Seit Jahrzehnten dokumentiert der norwegische Filmer Asgeir Helgestad die Natur und die Tierwelt des hohen Nordens. In seinem sehr persönlich erzählten Film berichtet der Naturfilmer von seinem Norwegen und den Herausforderungen, die die Tiere dort jeden Tag zu meistern haben.

Er reist nach Spitzbergen, um Eisbären und Polarfüchse zu drehen, besucht riesige Vogelkolonien an steilen Fjordküsten und filmt Walrosskolonien im Eis. Seit einiger Zeit jedoch bemerkt auch er die Auswirkungen des Klimawandels auf die Tierwelt, die ihm so ans Herz gewachsen ist.

Mehr zur Sendung

Mehr zum Thema

Natur- und Tierfilme - Demnächst im MDR