Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Do, 22.12. 00:55 Uhr 22:48 min

MDR-Kurzfilmnacht

In letzter Konsequenz

Kurzfilm Deutschland 2020

Komplette Sendung

Bilder zur Sendung

Regisseur Uwe (Michael Ihnow, re. ) hat intensiv mit seiner Laientheatergruppe am Stück "Rotkäppchen und der böse Wolf" geprobt. Doch die PR-Aktion im Wald für die anstehende Premiere geht nach hinten los – die Menschen denken, der echte Wolf ist zurück. Bildrechte: MDR/Max Rauer/Filmakademie Baden-Württemberg
Wahlkampmanagerin Sophie (Sophie Hutter, re.) ist fest entschlossen, die Gunst der Stunde zu nutzen und einer erfolglosen Politikerin mit dem Thema "Sicherheit" einen großen Auftritt zu bescheren. Bildrechte: MDR/Max Rauer/Filmakademie Baden-Württemberg
Ihre Chefin Silke Friedmann (Barbara Frey, li.) wartet in einem Hotelzimmer auf ihren großen Auftritt. Bildrechte: MDR/Max Rauer/Filmakademie Baden-Württemberg
Sophie fordert für ihre Veranstaltung von Regisseur Uwe ein "wolfneutrales" Bühnenbild. Doch er hält an seiner Premiere fest, schließlich erwartet er einen vollen Saal.  Bildrechte: MDR/Max Rauer/Filmakademie Baden-Württemberg
Während sich auf der Bühne Märchen und Realität vermischen, entwickelt das aufgebrachte Publikum eine gefährliche Eigendynamik. Bildrechte: MDR/Max Rauer/Filmakademie Baden-Württemberg

Regisseur Uwe hat intensiv mit seiner Laientheatergruppe am Stück "Rotkäppchen und der böse Wolf" geprobt. Doch die PR-Aktion im Wald für die anstehende Premiere geht nach hinten los, denn die Bürger der Kleinstadt glauben, der echte Wolf sei zurück. Uwe soll deshalb seine Bühne für den Wahlkampf der Politikerin Silke Friedmann räumen.

Deren Wahlkampmanagerin Sophie ist fest entschlossen, die Gunst der Stunde zu nutzen und der erfolglosen Politikerin mit dem Thema "Sicherheit" einen großen Auftritt zu bescheren. Doch Uwe hält an seiner Premiere fest, schließlich erwartet er einen vollen Saal. Am Veranstaltungsabend beanspruchen alle die Bühne für sich und so vermischen sich Märchen und Realität beim Ringen um die Gunst des Publikums.

Eine Satire über Mythen, Macht und Machtmissbrauch.


Mitwirkende

Musik: Julian Erhardt
Kamera: Max Rauer
Buch: Jonas Baumann
Regie: Jonas Baumann

Darsteller

Uwe: Michael Ihnow
Silke Friedmann: Barbara Frey
Sophie: Sophie Hutter
Herr Pichel: Jo Jung
Wolf: León Schröder
Rotkäppchen/Veronika: Luisa Krause
Großmutter/Inge: Karin Sinn

Mehr zum Thema

Kurzfilme - Demnächst im MDR