Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Sa, 24.12. 07:05 Uhr 41:35 min

Die Abenteuer der kleinen Trompete

Eine klingende Instrumentenkunde für Kinder

Komplette Sendung

In der unterhaltsamen Geschichte ist die Identifikationsfigur eine freche und lustige kleine Trompete, gespielt von MDR-Solotrompeter Philipp Lang. Aus der engen Turmstube, wo die Trompete gemeinsam mit den anderen Blechblasinstrumenten lebt, bricht sie eines morgens aus Langeweile einfach aus. Auf ihrer Suche nach Abenteuern begegnet sie nun nacheinander vielen anderen Musikinstrumenten, bevor sich am Ende alle zusammenfinden, um ein großes Konzert zu geben. Bis dahin folgt sie ganz ihren Ohren und entdeckt zuerst in einem Garten die Streicher mit ihrem zarten Klang, dann im Wald die flinken Holzbläser. Auf der Straße trifft sie die marschierenden Schlaginstrumente, denn alle wollen in die Stadt, um abends gemeinsam ein großes Konzert zu geben.

Die Geschichte von den "Abenteuern der kleinen Trompete" von Hans Sandig gehört zu den Klassikern der für Kinder produzierten Schallplatten in der DDR und ist eng mit der Historie der Leipziger Rundfunkklangkörper verbunden. Sandig war Gründer und über 40 Jahre lang Leiter des MDR-Kinderchores. Im Jahr 1967 spielte das Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig die Komposition unter Sandigs Leitung ein.

MDR-Klassik hat dieses Werk neu produziert und es dabei behutsam an die Erfordernisse der heutigen Zeit angepasst. Als Darsteller und Sprecher agiert der Schauspieler Tom Wlaschiha, bekannt aus zahlreichen aktuellen Streaming-Serien wie "Game of Thrones" und "Das Boot".


Mitwirkende


Tom Wlaschiha, Sprecher
MDR-Sinfonieorchester
Takeshi Moriuchi, Dirigent

Musik - Demnächst im MDR