Di 16.05. 2023 22:10Uhr 45:00 min

Ursula Pulley und Dagmar Frederic mit einem Bild von James Pulley (v.l.)
Ursula Pulley und Dagmar Frederic mit einem Bild von James Pulley (v.l.) Bildrechte: MDR/Ingo Behring
MDR FERNSEHEN Di, 16.05.2023 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 16.05.2023 22:10 22:55

Flucht in den Osten - G.I.s in der DDR

Flucht in den Osten - G.I.s in der DDR

Film von Sigrid Faltin

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Ursula Pulley mit einem Foto von James Pulley, Mira Hutto mit einem Foto ihres Vaters Raymond Hutto und Victor Grossman mit einem Foto von sich (v.l.)
Mehr als 200 NATO-Soldaten desertierten in den 50er- und 60er-Jahren in die DDR. Die größte Gruppe unter ihnen waren Amerikaner. Der Film stellt drei von ihnen vor. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Ursula Pulley mit einem Foto von James Pulley, Mira Hutto mit einem Foto ihres Vaters Raymond Hutto und Victor Grossman mit einem Foto von sich (v.l.)
Mehr als 200 NATO-Soldaten desertierten in den 50er- und 60er-Jahren in die DDR. Die größte Gruppe unter ihnen waren Amerikaner. Der Film stellt drei von ihnen vor. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Ursula Pulley und Dagmar Frederic mit einem Bild von James Pulley (v.l.)
Mit 16 Jahren ging James Pulley zur US-Army und desertierte 1955 in die DDR. Hier spielte er als Sänger in verschiedenen Tanzochestern. 13 Jahre lang war er mit Dagmar Frederic auf Tour. (Bild: Ehefrau Ursula Pulley und Dagmar Frederic mit einem Bild von James Pulley (v.l.)) Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Victor Grossman, bis heute ein überzeugter Linker, trat regelmäßig im DDR-Fernsehen als Amerika-Experte auf.
Victor Grossman hat eine aufregende Fluchtgeschichte hinter sich, die ihn von Linz über die Tschecheslowakei nach Potsdam führte. Bis heute ist er ein überzeugter Linker. Er trat regelmäßig im DDR-Fernsehen als Amerika-Experte auf. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Mira Hutto recherchiert das Leben ihres Vaters
Mira Hutto ist die Tochter des Afroamerikaners Raymond Hutto. Für einen Spielfilm recherchierte sie sein Leben. Raymond Hutto floh 1954 vor einer Strafverfolgung der US-Armee in die DDR, war mehrfach verheiratet und hatte mehrere Kinder. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Mira Hutto um Gespräch mit ihrem Halbbruder Jack Hutto
Mira (hier mit ihrem Halbbruder Jack Hutto) ging auf Spurensuche ins Stasi-Unterlagenarchiv und besuchte in Bautzen die Villa Weigang, wo alle Deserteure von der Stasi auf Herz und Nieren durchleuchtet wurden. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Alle (5) Bilder anzeigen
Als Anfang der 90er Jahre die Stasi-Akten zugänglich gemacht wurden, entdeckten Historiker die ungewöhnliche Geschichte der mehr als 200 NATO-Soldaten, die in den 50er und 60er Jahren in die DDR desertierten. Die größte Gruppe unter ihnen waren Amerikaner. Der Film erzählt die Geschichte von drei G.I.s, die die US-Armee verließen und in die DDR flüchteten: Victor Grossman, bis heute ein überzeugter Linker, trat regelmäßig im DDR-Fernsehen als Amerika-Experte auf. Er wohnt mit 94 Jahren immer noch "standesgemäß" in der Karl-Marx-Allee in Berlin und verschickt sein Bulletin, kritische Analysen über Deutschland, in alle Welt.

James Pulley machte als Schlagersänger in der DDR eine Tellerwäscherkarriere. Er trat immer wieder mit Dagmar Frederic auf, mit der er und seine Frau auch privat eng befreundet waren. Der Afroamerikaner Raymond Hutto heiratete dreimal in der DDR und zeugte drei Kinder. Seine Tochter Mira recherchiert für einen Spielfilm das Leben ihres Vaters.

Der Film begleitet Mira, 35, unter anderem bei ihrer Spurensuche im Stasi-Unterlagenarchiv, in Bautzen in der Villa Weigang, wo alle Deserteure von der Stasi auf Herz und Nieren durchleuchtet wurden, und bei der Suche nach ihrem älteren Halbbruder Jack. Archivmaterial und Zitate aus den Stasi-Akten beleuchten das Leben der Protagonisten noch einmal aus einer anderen Sicht.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Etwa 100.000 Amateurfilmer drehten in der DDR unzählige Filmminuten auf 8mm, Super 8 oder sogar 16mm.
Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
MDR FERNSEHEN Di, 05.12.2023 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 05.12.2023 22:10 22:55

8mm DDR

8mm DDR

Zusammengestellt von André Meier

Folge 1  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Ein Zug im meterhohen Schnee.
Ein Zug im meterhohen Schnee. Bildrechte: MDR/OZ
MDR FERNSEHEN Do, 07.12.2023 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Do, 07.12.2023 20:15 21:00

Lebensretter

Lebensretter

Katastrophenwinter 1978/79 in der DDR

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lebensretter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 08.12.2023 00:25 01:10
MDR FERNSEHEN Fr, 08.12.2023 00:25 01:10

Lebensretter

Lebensretter

Katastrophenwinter 1978/79 in der DDR

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
John in der Zone
John in der Zone Bildrechte: MDR/NDR/Das Kind mit der goldenen Jacke Filmproduktion/2021 Nikolai von Graevenitz
MDR FERNSEHEN So, 10.12.2023 23:50 01:20
MDR FERNSEHEN So, 10.12.2023 23:50 01:20

MDR DOK Das Ende der Welt wie wir sie kennen

Das Ende der Welt wie wir sie kennen

Film von Julia Neuhaus

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Reenactmentszene
Reenactmentszene Bildrechte: MDR/Anja Lehmann
MDR FERNSEHEN Mo, 11.12.2023 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 11.12.2023 20:15 21:45

Wie Tina Turner nach Niedertrebra kam

Wie Tina Turner nach Niedertrebra kam

Amateurbands in der DDR

Film von Tim Evers

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Etwa 100.000 Amateurfilmer drehten in der DDR unzählige Filmminuten auf 8mm, Super 8 oder sogar 16mm.
Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
MDR FERNSEHEN Di, 12.12.2023 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 12.12.2023 22:10 22:55

8mm DDR

8mm DDR

Zusammengestellt von André Meier

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sportschau - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 22:00 22:20
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 22:00 22:20

Sportschau Bundesliga am Sonntag

Sportschau Bundesliga am Sonntag

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR Zeitreise – Sendereihenbild mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 22:20 22:50
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Putsch, Monarchie, Diktatur - Was wollen Reichsbürger?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild mit Video
Die kleine Elsa salutiert. Bildrechte: MDR/SWR/brave new work/Little Dream
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 22:50 00:15
MDR FERNSEHEN So, 03.12.2023 22:50 00:15

MDR DOK Kleine Germanen - Eine Kindheit in der rechten Szene

Kleine Germanen - Eine Kindheit in der rechten Szene

Film von Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 00:15 00:40
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 00:15 00:40

Kripo live

Kripo live

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christin Stark
Christin Stark Bildrechte: MDR/Danila Jäntsch
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 00:40 02:10
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 00:40 02:10

Die Schlager des Monats

Die Schlager des Monats

November

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nadine (Hanna Lütje, r.) macht Falk (Guido Broscheit, l.) eine Liebeserklärung.
Nadine (Hanna Lütje, r.) macht Falk (Guido Broscheit, l.) eine Liebeserklärung. Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 05:25 06:15
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 05:25 06:15

Rote Rosen

Rote Rosen

Liebeserklärung

Fernsehserie, Deutschland 2011

Folge 1012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 06:15 06:45
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 06:15 06:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Mit dem Moosweibel im Tal der Göltzsch

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wuhladko - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 06:45 07:15
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 06:45 07:15

Wuhladko

Wuhladko

Das Magazin in sorbischer Sprache

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ceyda (Renan Demirkan) ist gegen den Verkauf von „Fair Underwear“, als Familie Kilic dazwischen kommt - Jördis (Diana Staehly) und Mo (Yunus Cumartpay) reisen aus Köln zu Dilays (Ideal Kanal) Hochzeit an!
Ceyda (Renan Demirkan) ist gegen den Verkauf von „Fair Underwear“, als Familie Kilic dazwischen kommt - Jördis (Diana Staehly) und Mo (Yunus Cumartpay) reisen aus Köln zu Dilays (Ideal Kanal) Hochzeit an! Bildrechte: NDR
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Turbulenzen

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 3881

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Alfons (Sepp Schauer, l.) und Hildegard (Antje Hagen, r.) hoffen mitfühlend, dass Theos Strategie aufgeht.
Alfons (Sepp Schauer, l.) und Hildegard (Antje Hagen, r.) hoffen mitfühlend, dass Theos Strategie aufgeht. Bildrechte: ARD/WDR/Thomas Neumeier
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Mo, 04.12.2023 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Golfball

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 4157

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel