Mo 29.05. 2023 09:45Uhr 73:54 min

Anne (Jana Mattukat, rechts) freundet sich mit ihrem Klassenkamerad Felix (Maurice Woynowski, links) an.
Anne (Jana Mattukat, rechts) freundet sich mit ihrem Klassenkamerad Felix (Maurice Woynowski, links) an. Bildrechte: © MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 09:45 11:00
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 09:45 11:00

Die dicke Tilla

Die dicke Tilla

Spielfilm DDR 1981

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Die zehnjährige Tilla gibt in ihrer Klasse den Ton an. Nur ihre neue Klassenkameradin Anne tanzt nicht nach ihrer Pfeife. Tilla fühlt sich herausgefordert und drangsaliert das Mädchen – einfach, weil sie anders ist.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Anne (Jana Mattukat) ist neu in der 5. Klasse. Das zierliche, verträumte Mädchen wächst in einem wohlbehüteten Elternhaus auf und ist eine gute Schülerin. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke,
Sendungsbild
Anne (Jana Mattukat) ist neu in der 5. Klasse. Das zierliche, verträumte Mädchen wächst in einem wohlbehüteten Elternhaus auf und ist eine gute Schülerin. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke,
Zu Hause hat Tilla (Carmen Sarge) wenig zu melden. Sie wächst ohne Mutter auf, muss sich um den Haushalt kümmern und wird von ihren Brüdern drangsaliert.
Dort gibt Tilla (Carmen Sarge), das klassenstärkste Mädchen, selbstbewusst den Ton an. Zu Hause hat Tilla wenig zu melden. Sie wächst ohne Mutter auf, muss sich um den Haushalt kümmern und wird von ihren Brüdern drangsaliert. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke
Anne (Jana Mattukat, rechts) freundet sich mit ihrem Klassenkamerad Felix (Maurice Woynowski, links) an.
Anne freundet sich mit ihrem Klassenkamerad Felix (Maurice Woynowski, links) an. Bildrechte: © MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke, honorarfrei
In der Schule trifft Anne (Jana Mattukat, rechts) auf Tilla (Carmen Sarge, 3. von links), die unangefochtene Klassenanführerin der Fünften, die keine Widerworte duldet.
In der Schule trifft Anne auf Tilla, die unangefochtene Klassenanführerin der Fünften, die keine Widerworte duldet. Sie schikaniert sie und hetzt die Mitschüler auf. Aber Anne gibt nicht klein bei, stellt sich Tilla mutig und willensstark. Als sich die beiden Mädchen in einer Notsituation zwangsläufig annähern, erkennen sie, dass jede ihr Päckchen zu tragen hat. Und plötzlich scheint auch Freundschaft statt Feindschaft möglich zu sein. Bildrechte: © MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke, honorarfrei
Auf ihren besten Freund Knutschi (Matthias Ganz, links) kann Tilla (Carmen Sarge, rechts) sich immer verlassen.
Auf ihren besten Freund Knutschi (Matthias Ganz, links) kann Tilla sich immer verlassen. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens, Hans-Ullrich Raschke,
Alle (5) Bilder anzeigen
Die zierliche, verträumte Brillenträgerin Anne kommt als neue Schülerin in die 5. Klasse. Dort gibt Tilla, das klassenstärkste Mädchen, selbstbewusst den Ton an. Die abgeklärte Tilla, die ohne Mutter aufwächst, sich zu Hause um den Haushalt kümmern muss und von ihren Brüdern drangsaliert wird, begegnet Anne sofort ablehnend. Sie schikaniert sie und hetzt die Mitschüler auf. Aber Anne gibt nicht klein bei, stellt sich Tilla mutig und willensstark. Als sich die beiden Mädchen in einer Notsituation zwangsläufig annähern, erkennen sie, dass jede ihr Päckchen zu tragen hat. Und plötzlich scheint auch Freundschaft statt Feindschaft möglich zu sein.

Der DEFA-Spielfilm "Die dicke Tilla" nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Rosel Klein thematisiert das zeitlose Thema "Mobbing unter Kindern". Eine nachdenklich-heitere Geschichte über Empathie, Toleranz, Mut und Freundschaft für die junge Generation und eine Kindheitserinnerung für die ältere. Die beiden Hauptdarstellerinnen Carmen Sarge und Jana Mattukat, später Prinzessin im DEFA-Märchenfilm "Froschkönig", verkörpern glaubwürdig die beiden unterschiedlichen Mädchen. Die Nebenrollen sind mit bekannten DDR-Schauspielern wie Carmen-Maja Antoni und Peter Bause prominent besetzt.
Mitwirkende
Musik: Kiril Cibulka
Kamera: Werner Bergmann, Ingo Baar
Buch: Werner Bergmann
Vorlage: Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Rosel Klein
Regie: Werner Bergmann
Darsteller
Tilla: Carmen Sarge
Anne: Jana Mattukat
Annes Mutter: Carmen-Maja Antoni
Annes Vater: Günter Junghans
Lehrer Eckart: Peter Bause
Tillas Vater: Carl Heinz Choynski
Knutschi: Matthias Manz
Felix: Maurice Woynowski
Gabi: Rebecca Michaelis
Birgit: Sandra Sauskat
und andere

Filmklassiker - Demnächst im MDR

Gerhard König (Horst Drinda) versucht sein aufgebrachtes Brigademitglied Schorsch Redlich (Carl Heinz Choynski) zu beruhigen, damit nicht alle Nachbarn im Haus aufwachen.
Gerhard König (Horst Drinda) versucht sein aufgebrachtes Brigademitglied Schorsch Redlich (Carl Heinz Choynski) zu beruhigen, damit nicht alle Nachbarn im Haus aufwachen. Bildrechte: MDR/DRA/Christina Becke
MDR FERNSEHEN Sa, 07.10.2023 09:05 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 07.10.2023 09:05 10:05

Unser Mann ist König

Unser Mann ist König

Einzelgänger

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1980

Folge 4  von 7

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput.
Größenvergleich: Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput. Die Spezialeffekte für "Die drei Welten des Gulliver" hat Ray Harryhausen geschaffen. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures
MDR FERNSEHEN So, 08.10.2023 02:00 03:35
MDR FERNSEHEN So, 08.10.2023 02:00 03:35

Die drei Welten des Gulliver

Die drei Welten des Gulliver

Spielfilm USA 1960

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
 Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput.
Größenvergleich: Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput. Die Spezialeffekte für "Die drei Welten des Gulliver" hat Ray Harryhausen geschaffen. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures
MDR FERNSEHEN So, 08.10.2023 10:15 11:50
MDR FERNSEHEN So, 08.10.2023 10:15 11:50

Die drei Welten des Gulliver

Die drei Welten des Gulliver

Spielfilm USA 1960

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Gerhard König (Horst Drinda) versucht sein aufgebrachtes Brigademitglied Schorsch Redlich (Carl Heinz Choynski) zu beruhigen, damit nicht alle Nachbarn im Haus aufwachen.
Gerhard König (Horst Drinda) versucht sein aufgebrachtes Brigademitglied Schorsch Redlich (Carl Heinz Choynski) zu beruhigen, damit nicht alle Nachbarn im Haus aufwachen. Bildrechte: MDR/DRA/Christina Becke
MDR FERNSEHEN Sa, 14.10.2023 09:05 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 14.10.2023 09:05 10:05

Unser Mann ist König

Unser Mann ist König

Medizin nach Noten

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1980

Folge 5  von 7

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zeus (Niall MacGinnis) gesteht Hera (Honor Blackman) zu, dass sie Jason auf seiner Reise fünf Mal helfen darf.
Zeus (Niall MacGinnis) gesteht Hera (Honor Blackman) zu, dass sie Jason auf seiner Reise fünf Mal helfen darf. Bildrechte: Sony © 1963, renewed 1991 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.
MDR FERNSEHEN So, 15.10.2023 01:35 03:15
MDR FERNSEHEN So, 15.10.2023 01:35 03:15

Jason und die Argonauten

Jason und die Argonauten

Spielfilm USA/Großbritannien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Zeus (Niall MacGinnis) gesteht Hera (Honor Blackman) zu, dass sie Jason auf seiner Reise fünf Mal helfen darf.
Zeus (Niall MacGinnis) gesteht Hera (Honor Blackman) zu, dass sie Jason auf seiner Reise fünf Mal helfen darf. Bildrechte: Sony © 1963, renewed 1991 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.
MDR FERNSEHEN So, 15.10.2023 10:15 11:55
MDR FERNSEHEN So, 15.10.2023 10:15 11:55

Jason und die Argonauten

Jason und die Argonauten

Spielfilm USA/Großbritannien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität

Jetzt im MDR-Fernsehen

MDR SACHSENSPIEGEL - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR SACHSEN So, 01.10.2023 19:00 19:30
MDR SACHSEN So, 01.10.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR S-ANHALT So, 01.10.2023 19:00 19:30
MDR S-ANHALT So, 01.10.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN So, 01.10.2023 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN So, 01.10.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 19:50 20:15

Kripo live

Kripo live

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Wolfgang Lippert im Damals war`s - Studio mit Video
Moderator Wolfgang Lippert im Damals war`s - Studio Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 20:15 21:45

Damals war's

Damals war's

Präsentiert von Wolfgang Lippert

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sportschau - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 22:00 22:20
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 22:00 22:20

Sportschau Bundesliga am Sonntag

Sportschau Bundesliga am Sonntag

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Robert Schneider
Robert Schneider Bildrechte: MDR/Lutz Hofmann
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 22:20 23:05
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 22:20 23:05

Der lange Weg nach oben

Der lange Weg nach oben

Wie es Ostdeutsche in die Elite schaffen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kundgebung der Gewerkschaften am 01.Mai in Leipzig
Kundgebung der Gewerkschaften am 01.Mai in Leipzig Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 23:05 00:35
MDR FERNSEHEN So, 01.10.2023 23:05 00:35

Wer beherrscht Deutschland?

Wer beherrscht Deutschland?

Was den Osten anders macht

Film von Jan N. Lorenzen und Markus Stein

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 02.10.2023 00:35 01:00
MDR FERNSEHEN Mo, 02.10.2023 00:35 01:00

Kripo live

Kripo live

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand