Do 05.02. 2015 15:00Uhr 59:30 min

Akten, Karteikarten und Papiere liegen in Regalen im Archiv der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR
Akten, Karteikarten und Papiere liegen in Regalen im Archiv der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Do, 05.02.2015 15:00 16:00

LexiTV - Wissen für alle

LexiTV - Wissen für alle

Bespitzeln, unterdrücken, zersetzen: Machtapparat Stasi

  • VT-Untertitel
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) war Weltspitze beim Ausspionieren und Terrorisieren seiner Zielpersonen. Auch 65 Jahre nach der MfS-Gründung wirkt dieses düstere DDR-Kapitel nach. Immer noch reißt der Strom derer nicht ab, die ihre Stasi-Akten anfordern.

LexiTV erklärt, dass man nicht nur für sich selbst, sondern auch für Angehörige Akteneinsicht beantragen kann. Die Sendung berichtet außerdem über tragische Einzelschicksale von Stasi-Opfern, von der Totalüberwachung der DDR-Nationalmannschaft zur Fußball-WM 1974 in der BRD und von couragierten Thüringer Frauen, die sich der Stasi-Unterlagenvernichtung mutig entgegen stellten.