Sa 18.11. 2017 11:45Uhr 30:00 min

Der Osten - Entdecke wo du lebst Logo
Der Osten - Entdecke wo du lebst Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 18.11.2017 11:45 12:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Mittweida - wo Bahlsen, Horch und Opel studierten

Mittweida - wo Bahlsen, Horch und Opel studierten

Film von René Römer

  • Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Was haben Bahlsen-Keks und Starfighter, ein Audi und ein PAL-Farbfernsehgerät gemeinsam? Wieso kann man Diamant-Fahrrad, MZ-Bike und den FC Barcelona in einem Atemzug nennen? Antwort: All das gäbe es sehr wahrscheinlich nicht ohne die Hochschule in Mittweida. Und das ist keine Übertreibung: Seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert verließen die - historisch "Technikum" genannte - Ingenieursschmiede Dutzende clevere Erfinder und Tüftler, die Weltruhm erlangten und die Welt bewegten.

Der deutsche und auch internationale Industrie-Adel schickte seine Söhne (viel seltener auch Töchter) nach Mittweida zum Studium. In der kleinen Handwerker- und Fabrikstadt nahe Chemnitz lernten und logierten legendäre Wirtschaftskapitäne wie August Horch, Hans Bahlsen, Friedrich Opel oder der Triebwerks-Konstrukteur von "Phantom" und "Starfighter" Gerhard Neumann.
Auch Friedrich Nevoigt, der ab 1895 die Diamant-Fahrräder produzierte, der DKW-Gründer und MZ-Urahn Jörgen Skafte Rasmussen oder der Erfinder des PAL-Farbfernsehens Walter Bruch holten sich in Mittelsachsen ihr Examen oder mindestens die wissenschaftlich-technischen Grundlagen für ihre späteren Karrieren. Schließlich bildete die Hochschule Multitalente wie Udo Steinberg aus, der nicht nur Ingenieurspatente besaß, sondern auch ein Fußball-Künstler war, den DFB 1900 in Leipzig mitgründete, als Torjäger in Chemnitz und Berlin brillierte, beim FC Barcelona spielte und im ersten Spiel gegen Real Madrid zwei Tore beim 3:1 für die Katalanen schoss.

All diesen Biografien und mehr geht der Film auf den Grund. Und taucht 2017 in einen Hightech-Campus ein, der mit Architektur futuristisch klotzt und staunen lässt: In der Forensik werden modernste kriminaltechnische Ermittlungsmethoden wissenschaftlich gepusht, in einem Laserzentrum schneidet Licht dicksten Edelstahl wie Butter. Ein Medienzentrum wartet mit eigenem Fernseh- und Hörfunk-Studio auf und bietet jungen Bands in einem Contest eine Karriere-Chance. Nicht zu vergessen das historische Wasserkraftwerk an der Zschopau, ein Industrie-Dom der Gründerzeit, der ein Hochspannungslabor beherbergt.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

MDR vor Ort Logo
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Sa, 20.01.2018 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Auf der Grünen Woche

Marie-Louis Meyer im Suhler Schießsportzentrum
Bildrechte: MDR/Julia Grünwald
MDR FERNSEHEN Sa, 20.01.2018 18:00 18:15
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Unterwegs in Thüringen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 20.01.2018 18:15 18:45
  • Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
MDR vor Ort Logo
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN So, 21.01.2018 02:05 02:30

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Auf der Grünen Woche

Sternwarte in Neufang
Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
MDR FERNSEHEN So, 21.01.2018 09:00 09:30
  • Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Sagenhaft Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 21.01.2018 14:00 15:28