Mi 20.12. 2017 22:05Uhr 88:40 min

Schmücke Jaecki Schwarz, li.), Schneider (Wolfgang Winkler) und Rosamunde Weigand (Marie Gruber) diskutieren die Todesursache.
Schmücke Jaecki Schwarz, li.), Schneider (Wolfgang Winkler) und Rosamunde Weigand (Marie Gruber) diskutieren die Todesursache. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 20.12.2017 22:05 23:33

Polizeiruf 110: Zerstörte Träume

Polizeiruf 110: Zerstörte Träume

Kriminalfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Schmücke Jaecki Schwarz, li.), Schneider (Wolfgang Winkler) und Rosamunde Weigand (Marie Gruber) diskutieren die Todesursache.
Der erfolgreiche Sänger Daniel Cross wird in seiner Garderobe mit blutigem Messer in der Hand neben der Leiche des stadtbekannten Dealers Marc Solms gefunden. Bildrechte: MDR
Schmücke Jaecki Schwarz, li.), Schneider (Wolfgang Winkler) und Rosamunde Weigand (Marie Gruber) diskutieren die Todesursache.
Der erfolgreiche Sänger Daniel Cross wird in seiner Garderobe mit blutigem Messer in der Hand neben der Leiche des stadtbekannten Dealers Marc Solms gefunden. Bildrechte: MDR
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz, Mitte) und Schneider (Wolfgang Winkler) stellen mit ihrer Kollegin Weigand (Marie Gruber) ein wichtiges Indiz sicher.
Die Spuren deuten viel zu eindeutig auf Cross als Täter, daher will sich Schmücke nicht zu schnell festlegen und ermittelt in alle Richtungen. Bildrechte: MDR
Musikmanager Peter Flemming (Michael Roll, re.) verspricht seinem Schützling Daniel Cross (Matthias Schweighöfer) eine große Zukunft als Sänger.
Daniels Manager Peter Flemming verteidigt vehement die Unschuld seines Schützlings. Er ist viel zu sensibel, um so eine Tat zu begehen. Bildrechte: MDR
Daniel Cross (Matthias Schweighöfer, li.) sagt Sebastian (Tobias Schenke) die Meinung.
Schmücke und Schneider erkennen bei Daniel aber eindeutige Entzugserscheinungen und sind sich sicher, dass Daniel Kunde von Solms gewesen ist. Bildrechte: MDR
Philipp Bender (Zacharias Preen) will sich von seiner Freundin Gabriele Cross (Birgit Doll) trennen.
Am Tag nach dem Mord steht plötzlich Schmückes Schwester im Büro, Daniel ist sein Neffe und er soll dessen Unschuld beweisen. Ausgerechnet der Freund der Schwester liefert die entscheidenden Hinweise zur Lösung des Falls. Bildrechte: MDR
Alle (5) Bilder anzeigen
Der Mordfall Solms droht die Freundschaft zwischen Schmücke und Schneider zu belasten. Hat Herbert Schmücke zu Beginn der Ermittlungen wirklich nicht gewusst, dass der Tatverdächtige der Sohn seiner Schwester ist? Alle Indizien sprechen gegen den jungen erfolgreichen Sänger. Daniel Cross wurde in seiner Garderobe mit einem blutigen Messer in der Hand neben der Leiche eines Unbekannten überrascht. Doch er bestreitet die Tat und behauptet, den Ermordeten nicht gekannt zu haben. Auch sein Manager, Peter Flemming, hält ihn für unschuldig. Der Tote kann als Marc Solms, ein Hallenser Dealer, identifiziert werden. Als die Kommissare ermitteln, dass er auch Daniel Cross mit Rauschgift beliefert hat, scheint der Fall gelöst zu sein. Überraschend wird Daniel Cross jedoch durch seine Mutter entlastet, die sich selbst des Mordes bezichtigt. Hat sie Solms wirklich getötet, oder will sie so nur ihren Sohn schützen?

Herbert Schmücke hatte seine Schwester Gabriele zuletzt vor dreißig Jahren gesehen. Seit ihrer Flucht in den Westen hatten die Geschwister keinen Kontakt mehr zueinander. Am Tag nach dem Mord stand sie plötzlich in Schmückes Büro und verlangte von ihrem überraschten Bruder, dass er die Unschuld ihres Sohnes beweisen soll. Eigentlich müsste Herbert Schmücke den Mordfall Solms wegen Befangenheit abgeben. Aber genau das kann er nicht. Herbert Schneider versteht seinen Freund und gibt ihm noch einmal 24 Stunden Zeit für die Aufklärung des Falls.
Mitwirkende
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Dieter Chill
Buch: Bodo Fürneisen
Regie: Bodo Fürneisen
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Gabriele Cross: Birgit Doll
Daniel Cross: Matthias Schweighöfer
Peter Flemming: Michael Roll
Philipp Bender: Zacharias Preen
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
Edith Reger: Marita Böhme
und andere

Krimis im MDR FERNSEHEN

Der pensionierte Polizist Rolf Liljeberg (Anders Ahlbom Rosendal) hat Kontakt zu mehreren Pädophilen.
Bildrechte: MDR/Degeto/Lars Høgsted
MDR FERNSEHEN Sa, 21.07.2018 00:25 01:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Eifersucht: Klara (Wolke Hegenbarth, M.) und ihr Freund Lutz (Sebastian Achilles, l.) küssen sich vor den Augen von Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner, r.).
Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 21.07.2018 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Adalmars Fluch

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 39

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Nicolas Ziehrer (Alexander Pensel )
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 23.07.2018 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Inspector Mathias - Mord in Wales: Alte Wunden
Bildrechte: ARD Degeto/Fiction Factory & all3media
MDR FERNSEHEN Mo, 23.07.2018 23:25 00:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Livestream
Jörg Schüttauf als Holger
Bildrechte: MDR/DRA/Matthias Krüger
MDR FERNSEHEN Di, 24.07.2018 22:50 00:20
Julia Klug (Friederike Kempter) ist einem Verklappungsskandal auf der Spur. Bei Ihren Recherchen hat sie sich in eine lebensgefährliche Situation manövriert.
Bildrechte: ARD/Daniela Incoronato
MDR FERNSEHEN Mi, 25.07.2018 00:20 01:08

Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier

Rivalen der Rennbahn

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 12

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Arvidsson (Peter Perski, rechts) klärt Maria (Eva Röse) und Hartmann (Allan Svensson) über die Vorgänge am Tatort auf.
Bildrechte: MDR/Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
MDR FERNSEHEN Mi, 25.07.2018 01:10 02:33
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • Livestream