Mi 17.01. 2018 20:45Uhr 29:45 min

Exakt - Die Story Die Langzeitarbeitslosen

Film von Knud Vetten

Komplette Sendung

Christa G. und Christiane S. gehören zu den etwa 100 000 Langzeitarbeitslosen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 17.01.2018 20:45 21:15
Schicksale zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Die Wirtschaft boomt, die Arbeitslosigkeit geht zurück und trotzdem sind die Langzeitarbeitslosen noch immer die Achillesferse des deutschen Arbeitsmarktes. Jeder dritte Arbeitslose in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gehört zu dieser Gruppe.

Undine K. beklagt, sie hätte schon seit einem Jahr kein Angebot mehr vom Jobcenter bekommen. Sie vermutet, dass es an ihrem Alter liegt. Tatsächlich tragen ältere Arbeitnehmer das höchste Risiko. Verlieren sie den Job, dann bleiben sie lange Zeit oder ewig ohne neue Arbeitsstelle. Benachteiligt auf dem Arbeitsmarkt und ab 58 auch kaum noch statistisch erfasst. Denn wer über 58 Jahre alt ist und seit 12 Monaten kein Jobangebot erhalten hat, der fällt ganz aus der Arbeitslosenstatistik. So erging es in den letzten 20 Jahren vielen Ostdeutschen.

2015 lernte Autor Knud Vetten Undine K. bei einem Kurs des Jobcenters in Meißen kennen. Damals begleitete MDR Exakt eine mehrtägige Intensivschulung für Langzeitarbeitslose mit der Kamera. Über zwei Jahre später sind die Neuigkeiten aus dem Jobcenter erstaunlich, nicht so pessimistisch wie erwartet: Von den 16 zuletzt noch im Kurs verbliebenen Teilnehmern hat mittlerweile jeder zweite eine sozialversicherungspflichtige Arbeit. Kathleen J. gehört leider nicht dazu. Die Mutter eines schwerbehinderten Kindes arbeitete nach dem Kurs im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bei der Diakonie. Eine feste Stelle gab es danach nicht für sie.

Heiko K. und Karsten W. dagegen haben die Kurve - raus aus der Misere rein in den ersten Arbeitsmarkt - im letzten Moment gekriegt. Beide gehörten zu den laut Bundesarbeitsministerium etwa 18.000 Geförderten eines speziellen Programms des Europäischen Sozialfonds. Nach zwei Jahren Förderung erhielten sie jeweils einen festen Arbeitsvertrag. Der eine beim Autoservice im thüringischen Lödla, der andere beim Spezialmaschinenbau in Großkorbetha in Sachsen-Anhalt.

Für die beiden Männer ist die Rückkehr in Beschäftigung ein großer Erfolg. Das gesamte Förderprojekt bleibt bis heute umstritten. Bei knapp unter einer Million Langzeitarbeitslosen sei es nur ein Tropfen auf den heißen Stein gewesen und hinter den gesteckten Zielen der damaligen Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zurück geblieben, kritisiert die arbeitsmarktpolitische Expertin von Bündnis 90/Die Grünen Brigitte Pothmer. Sie hat grundsätzlich recherchiert, wie sich die öffentlich geförderte Beschäftigung jüngst entwickelt hat. „Im Bereich der öffentlich geförderten Maßnahmen haben wir einen Rückgang von über 36 Prozent. Das ist niederschmetternd.“

"Exakt – Die Story" erzählt die Geschichten der Betroffenen. Was ist ihnen in den letzten zwei Jahren wiederfahren? Welche Hilfe gab es? Warum ist es für sie so schwer, richtige Jobs zu bekommen?

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Erstaunlich, aber wahr – die DDR war eine Seefahrer-Nation! Die DSR – die Deutsche Seerederei Rostock - war eine der Größten in Europa. In besten Zeiten waren 200 Schiffe auf hoher See für die DDR unterwegs. Und das in einem Land, das bei seiner Gründung gerade mal ein einziges fahrtüchtiges Schiff besaß! Dabei hat die Geschichte der Seefahrt in der DDR mit Sehnsucht nach fernen Ländern kaum etwas zu tun. Devisen einfahren lautete das Gebot, Güter versenden, Rohstoffe importieren. Außerdem hatte der FDGB versprochen, tausende Werktätige dürften die Ozeane bereisen. Und da musste eben eine Flotte her. Im MDR ZEITREISE Spezial präsentiert Moderator Mirko Drotschmann mit „DDR ahoi - Helden der See“ und „Der Fluch der Arkona“ zwei sehr verschiedene Rückblicke auf die Seefahrt im Osten. Zur Erinnerung gibt es ein Foto mit dem Rettungsring der "Granitz". Der linke Matrose trägt noch einen Gummianzug vom Reinigen der Laderäume. Je nach Fracht, war eine gründliche Reinigung nötig bevor die nächste Ladung aufgenommen werden konnte.
Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN So, 22.07.2018 22:00 23:15

MDR Zeitreise Spezial DDR ahoi - Seefahrt im Osten

DDR ahoi - Seefahrt im Osten

Präsentiert von Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Die Sea Cloud unter Segeln.
Bildrechte: MDR/SWR/Florianfilm
MDR FERNSEHEN So, 22.07.2018 23:15 00:45

MDR-Dok Moderne Kreuzfahrer

Moderne Kreuzfahrer

Von Mördern, Machos und Matrosen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
  • Livestream
DDR-Flagge an einem Schiffsmast
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 24.07.2018 22:05 22:48

DDR ahoi!

DDR ahoi!

Unterwegs auf allen Meeren

Film von Lutz Pehnert

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Uweltingenieur Bernd Ebeling und Ulrich Ehlers halten ein Strahlenmessgerät an ein verstrahltes Eisenrohr.
Bildrechte: MDR/Heidi Mühlenberg
MDR FERNSEHEN Mi, 25.07.2018 20:45 21:15

Exakt - Die Story Verstrahlt - Vergiftet - Vergessen

Verstrahlt - Vergiftet - Vergessen

Das Erbe der DDR Erdgas-Förderung

Film von Heidi Mühlenberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Uweltingenieur Bernd Ebeling und Ulrich Ehlers halten ein Strahlenmessgerät an ein verstrahltes Eisenrohr.
Bildrechte: MDR/Heidi Mühlenberg
MDR FERNSEHEN Do, 26.07.2018 02:50 03:18

Exakt - Die Story Verstrahlt - Vergiftet - Vergessen

Verstrahlt - Vergiftet - Vergessen

Das Erbe der DDR Erdgas-Förderung

Film von Heidi Mühlenberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Mirko Drotschmann, Moderator der MDR Zeitreise
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 31.07.2018 21:15 21:45

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Mirko Drotschmann, Moderator der MDR Zeitreise
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 01.08.2018 03:35 04:05

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream