So 04.03. 2018 22:20Uhr 44:45 min

Georg Cantor
Georg Cantor Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.03.2018 22:20 23:05

MDR-Dok Georg Cantor

Georg Cantor

Der Entdecker der Unendlichkeiten

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
2018 ist das 100. Todesjahr eines Wissenschaftlers, der in Halle an der Saale lebte und wirkte. Georg Cantor, geboren am 3. März 1845 in St. Petersburg - gestorben am 6. Januar 1918 in Halle, war ein deutscher Mathematiker. Er gilt als Begründer der Mengenlehre. Mit seinen Arbeiten war er seiner Zeit weit voraus, so dass sie erst später vollständige Anerkennung fanden. Darüber hinaus lieferte Cantor Beiträge zum Begriff und zum Verständnis der Unendlichkeit. Zudem veröffentlichte er philosophisch-theologische und auch literaturhistorische Arbeiten, so zum Beispiel zur Shakespeare-Bacon-Theorie.

In Halle erschienen zwischen 1879 und 1884 die Hauptarbeiten Cantors zur Begründung der Mengenlehre, darunter auch die Artikelfolge "Über unendliche lineare Punktmannigfaltigkeiten". Zwischen 1895 und 1897 folgte die Veröffentlichung der "Beiträge zur Begründung der transfiniten Mengenlehre". Im Jahr 1889 wurde er als Mitglied in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina aufgenommen, 1890 wurde die Deutsche Mathematiker-Vereinigung mit Georg Cantor als ihrem ersten Vorsitzenden gegründet. Der Film beschäftigt sich mit der Lebensgeschichte und dem wissenschaftlichen Werk von Georg Cantor.

Menschen & Geschichten

Sendungsbild
Eine Ikone aus der Ikonenmanufaktur Palech. Palech - Kaum 5000 Einwohner leben hier, rund 500 km fernab von Moskau. Es ist ein ganz wichtiger Ort im Kunst- und Kulturleben Russland. Denn Palech ist das Zentrum für Ikonostasen und Ikonenbilder. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 06:45 07:10
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Spur der Täter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 24.07.2019 21:15 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Spur der Täter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 03:20 03:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Alex gibt alles für das perfekte Selfie. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 22:40 23:08

Nicht ohne mein Smartphone

Nicht ohne mein Smartphone

Ein Leben für Likes

Film von Jens Niehuss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Sebastian Krumbiegel Bildrechte: MDR/Marco Prosch
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 23:10 23:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Alex gibt alles für das perfekte Selfie. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Fr, 26.07.2019 03:05 03:35

Nicht ohne mein Smartphone

Nicht ohne mein Smartphone

Ein Leben für Likes

Film von Jens Niehuss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Baikalsee – Sehnsuchtsort, Mythos, Traumsee, Badesee bei zehn Grad Wassertemperatur im Sommer Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Fr, 26.07.2019 06:45 07:10
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Tajura ist einer von zahllosen Weilern und Dörfern in der Taiga Russlands, die weit abseits der Städte existieren. Oftmals sind sie im Sommer nur per Boot und in Winter über Simniks (Winterstraßen) erreichbar. In Tajura (Gesamteinwohnerzahl: 12) leben Galina und Rudolf. Ein Rentnerpaar jenseits der 80. Die Gastfreundschaft ist hier so wie im ganzen Land unbeschreiblich herzlich. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Sa, 27.07.2019 02:35 03:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand