Do 01.03. 2018 22:35Uhr 29:26 min

Trocken-Doc Bernd Thränhardt
Trocken-Doc Bernd Thränhardt Bildrechte: MDR/Mia Media
MDR FERNSEHEN Do, 01.03.2018 22:35 23:03

Der Trocken-Doc

Der Trocken-Doc

Alkoholfrei leben

Folge 1 von 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Trocken-Doc Bernd Thränhardt
Bernd Thränhardt arbeitet seit zehn Jahren als Coach und Lotse und hilft anderen Menschen, aus der Sucht herauszukommen. Er ist selbst trockener Alkoholiker. Bildrechte: MDR/Mia Media
Trocken-Doc Bernd Thränhardt
Bernd Thränhardt arbeitet seit zehn Jahren als Coach und Lotse und hilft anderen Menschen, aus der Sucht herauszukommen. Er ist selbst trockener Alkoholiker. Bildrechte: MDR/Mia Media
 Trocken-Doc Bernd Thränhardt im Gespräch mit Protagonist Peter Gerick.
Bernd Thränhardt trifft sich mit Peter, der seit über einem Jahr trocken ist - zum zweiten Mal. Der letzte Rückfall war schlimm, seine Freundin Claudia verließ ihn. Für Peter ein Warnschuss: Von einem Tag auf den nächsten hörte er wieder auf zu trinken. Bildrechte: MDR/Mia Media
Claudia und Peter; ein Rückfall zerstörte fast ihre Beziehung.
Peter hatte Angst, seine Freundin Claudia wegen seiner Alkoholsucht zu verlieren. Werden die beiden es schaffen, ein Paar zu bleiben? Bildrechte: MDR/Mia Media
Dirk kämpft gegen seine Alkoholsucht.
Dirk aus Wittenberg ist betrunken und verzweifelt, als er Bernd Tränhardt das erste Mal trifft. Sie verabreden, dass Dirk beim nächsten Besuch nüchtern sein soll, aber ob Dirk das gelingt? Bildrechte: MDR/Mia Media
Trocken Doc Dirk und Sandra kämpfen gemeinsam gegen die Alkoholsucht.
Sandra unterstützt ihren Freund Dirk. Gemeinsam kämpfen sie gegen seine Alkoholsucht. Bildrechte: MDR/Mia Media
Melanie ist erst seit einigen Wochen trocken.
Melanie ist erst seit Kurzem weg vom Alkohol. Sieben Wochen hat sie es bis jetzt durchgehalten. Melanie macht es für ihre sechsjährige Tochter Emma. Die Kleine erlebte ihre Mutter oft betrunken. Bildrechte: MDR/Mia Media
Trocken-Doc Ralf ist alkoholkrank und kämpft dagegen an.
Auch Ralf aus Thüringen kämpft gegen den Alkohol, ist aber inzwischen trocken. Mit Bernd Thränhardt spricht er über seine Zukunftspläne, vor allem über seine Hoffnung auf einen neuen Job. Bildrechte: MDR/Mia Media
Alle (7) Bilder anzeigen
Dieser Stoff hat es in sich: Er verschönert unser Leben, regt an und löst Hemmungen. Er ist überall präsent. Im Fußballstadion, im Restaurant, bei Familienfeiern. Alkohol gehört scheinbar selbstverständlich zu unserem Leben und ist nebenbei auch ein gutes Geschäft: ein ganzer Industriezweig lebt davon und der Staat profitiert von den Steuern. Aber das hat seinen Preis. Alkoholsucht gehört in Deutschland zu den häufigsten Suchterkrankungen. Knapp zwei Millionen Menschen sind abhängig - egal ob Gärtner oder Zahnärztin. Sie haben mit den katastrophalen Folgen der Sucht zu kämpfen, und werden schnell abgestempelt, gelten als willensschwach. Ist das berechtigt? Wie rutscht man überhaupt in die Abhängigkeit?

Bernd Thränhardt ist selbst trockener Alkoholiker. Er arbeitet seit 10 Jahren als Coach und Lotse und hilft anderen Menschen, aus der Sucht herauszukommen und dauerhaft trocken zu bleiben. Eins haben sie alle gemeinsam: Sie hätten nie gedacht, dass sie einmal alkoholabhängig werden könnten. In der dreiteiligen Sendereihe "Der Trocken-Doc" trifft Bernd Thränhardt Menschen, die dauerhaft von der Alkoholsucht loskommen wollen.

Folge 1:
Melanie ist erst seit kurzem weg vom Alkohol. Sieben Wochen hat sie es bis jetzt durchgehalten. Melanie macht es für ihre sechsjährige Tochter Emma. Die Kleine erlebte ihre Mutter oft betrunken. Für Melanie sind die Erinnerungen vom Heranwachsen ihres Kindes lückenhaft. Heute bereut sie es zutiefst. Mit dem Alkohol soll jetzt Schluss sein. Doch eine schwere Etappe liegt noch vor ihr. Wie kann sie es schaffen, dauerhaft dem Alkohol zu entsagen? Kann eine Selbsthilfegruppe helfen?

Dirk aus Wittenberg ist betrunken und verzweifelt, als er Bernd Tränhardt das erste Mal trifft. Sie verabreden, dass Dirk beim nächsten Besuch nüchtern sein soll, aber ob Dirk das gelingt? Zum Glück kommt seine Freundin Sandra. Welchen Einfluss hat sie auf ihren alkoholisierten Freund?

Anette ist Zahnärztin. Sie ist beliebt bei ihren Patienten und eine anerkannte Chefin in ihrer Praxis. Heute geht es ihr gut, sie ist seit ein paar Jahren trocken, Alkohol spielt in ihrem Leben keine Rolle mehr. Das war aber einmal anders. Auch sie ist "reingerutscht" in die Abhängigkeit, hat Schicksalsschläge im Alkohol zu ertränken versucht.

"Der Trocken-Doc" - die dreiteilige Reihe im MDR-Fernsehen - will für den Umgang mit Alkohol sensibilisieren. Ausweichen können wir ihm kaum. Müssen wir auch nicht. Doch wann überschreitet man die Grenze zwischen Genuss und Missbrauch? Wie rutscht man hinein in die Sucht? Welchen Platz wollen wir Alkohol in unserem Leben einräumen?

Mehr zur Sendung

Trocken-Doc Bernd Thränhardt
Bildrechte: MDR/Mia Media
MDR FERNSEHEN Do, 08.03.2018 22:35 23:03

Der Trocken-Doc

Der Trocken-Doc

Alkoholfrei leben

Folge 2 von 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Trocken-Doc, Folge 3, Statistik
Bildrechte: Mia Media Leipzig GmbH
MDR FERNSEHEN Do, 15.03.2018 22:35 23:03

Der Trocken-Doc

Der Trocken-Doc

Alkoholfrei leben

Folge 3 von 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Menschen & Geschichten

Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.01.2019 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Mama im Rausch

Der schwierige Weg aus der Crystal-Sucht

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Nils Staatmann, auch bekannt als Poetry Slammer Bleu Broode im Portrait
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.01.2019 18:45 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nils Straatmann
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 20.01.2019 07:25 07:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sven Lüdecke und eine ehrenamtliche Helferin bringen ein Regal an der Wand an. Auf 3,20 Quadratmetern ist die mobile Wohnbox im Idealfall ein Übergang zu einer festen Wohnung.
Sven Lüdecke und eine ehrenamtliche Helferin bringen ein Regal an der Wand an. Auf 3,20 Quadratmetern ist die mobile Wohnbox im Idealfall ein Übergang zu einer festen Wohnung. Bildrechte: MDR/WDR/Good Karma Productions, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 20.01.2019 07:30 08:00

Wohnbox für Obdachlose

Wohnbox für Obdachlose

Was aus einer guten Idee wurde

Film von Martin Buchholz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ivo mit Kids
Bildrechte: MDR/Andrea Gentsch
MDR FERNSEHEN So, 20.01.2019 08:00 08:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Illustration zum Thema Urknall + Video
Bildrechte: imago/Frank Sorge
MDR FERNSEHEN So, 20.01.2019 22:20 23:05

MDR Wissen Wie klingt der Urknall?

Wie klingt der Urknall?

Botschaften vom Anfang des Universums

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alisa muss bangen, ob sie und ihre beiden Kinder in Deutschland bleiben dürfen.
Bildrechte: NDR/Pier 53
MDR FERNSEHEN So, 20.01.2019 23:05 00:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sven Lüdecke und eine ehrenamtliche Helferin bringen ein Regal an der Wand an. Auf 3,20 Quadratmetern ist die mobile Wohnbox im Idealfall ein Übergang zu einer festen Wohnung.
Sven Lüdecke und eine ehrenamtliche Helferin bringen ein Regal an der Wand an. Auf 3,20 Quadratmetern ist die mobile Wohnbox im Idealfall ein Übergang zu einer festen Wohnung. Bildrechte: MDR/WDR/Good Karma Productions, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 21.01.2019 03:15 03:45

Wohnbox für Obdachlose

Wohnbox für Obdachlose

Was aus einer guten Idee wurde

Film von Martin Buchholz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel