Fr 09.03. 2018 12:35Uhr 84:27 min

Die rüstige Oma Jantzen (Margarete Haagen, li.) führt mit ihrer aufgeweckten Enkelinnen Angela (Christiane König) das Ponygestüt Immenhof in der Holsteinischen Schweiz.
Die rüstige Oma Jantzen (Margarete Haagen, li.) führt mit ihrer aufgeweckten Enkelinnen Angela (Christiane König) das Ponygestüt Immenhof in der Holsteinischen Schweiz. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 09.03.2018 12:35 14:00

Die Mädels vom Immenhof

Die Mädels vom Immenhof

Spielfilm Deutschland 1955

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Die rüstige Oma Jantzen führt mit ihren Enkelinnen Angela, Dick und Dalli das Ponygestüt Immenhof. Ihre kleinen Pferde sind berühmt, aber trotzdem plagen Oma Jantzen ernste Geldsorgen, denn die Kosten der aufwendigen Zucht werden durch den stagnierenden Verkauf der Ponys nicht mehr gedeckt. Der aus einer reichen Familie stammende Cousin Ethelbert logiert als einziger zahlender Gast auf dem Immenhof, doch Dick und Dalli zeigen dem verwöhnten Muttersöhnchen die kalte Schulter - bis Ethel selbstlos ein Pony rettet.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Dick (Anglika Meissner) und ihre Schwester Dali (Heidi Brühl, li.) wollen Oma Jantzen (Margarethe Haagen) dazu überreden, mit ihnen ins Kino zu gehen.
Bildrechte: MDR/Degeto
Dick (Anglika Meissner) und ihre Schwester Dali (Heidi Brühl, li.) wollen Oma Jantzen (Margarethe Haagen) dazu überreden, mit ihnen ins Kino zu gehen.
Bildrechte: MDR/Degeto
Dick (Angelika Meissner) und ihre Schwester Dalli (Heidi Brühl, re.) sind enttäuscht von ihrem Cousin.
Bildrechte: MDR/Degeto
Dick (Anglika Meissner) und ihre Schwester Dali (Heidi Brühl, re.) holen ihren arroganten Cousin Ethelbert (Matthias Fuchs) vom Bahnhof ab.
Bildrechte: MDR/Degeto
Alle (3) Bilder anzeigen
Die rüstige Oma Jantzen (Margarete Haagen) führt mit ihren drei aufgeweckten Enkelinnen Angela (Christiane König), Dick (Angelika Meissner) und Dalli (Heidi Brühl) das Ponygestüt Immenhof in der Holsteinischen Schweiz. Während die 26-jährige Angela die Bücher führt, kümmern sich ihre beiden Schwestern, die 16-jährige Dick und der kecke 12-jährige Blondschopf Dalli, um die Betreuung der über 100 Ponys auf den Koppeln. Obwohl die Zucht berühmt ist, sind Ponys momentan nicht gefragt, und so plagen Oma Jantzen finanzielle Sorgen: Der Gerichtsvollzieher hat mit Pfändung gedroht. Das zum Gut gehörende Forsthaus wurde bereits an den Dressurreiter Jochen von Roth (Paul Klinger) verpachtet, der dort eine florierende Reitschule betreibt und langfristig eine Pferdezucht aufbauen will.

Momentan sind glücklicherweise Schulferien, und so erwartet Oma Jantzen wenigstens einen zahlenden Gast: Cousin Ethelbert (Matthias Fuchs), der aus einer betuchten Familie stammt. Als Dick und Dalli den arroganten Schnösel vom Bahnhof abholen, sind sie mächtig enttäuscht. Die beiden Mädels zeigen dem feinen Pinkel in seinem affigen Reitdress die kalte Schulter - bis Ethelbert sich besinnt und durch die selbstlose Rettung eines Ponys beweist, dass er doch ein ganzer Kerl ist. Unterdessen haben Angela und Jochen von Roth sich ineinander verliebt. Der erfolgreiche Reitlehrer hat einen Plan, wie er den finanziell angeschlagenen Immenhof retten kann, und macht schließlich Oma Jantzen ein Angebot, das diese nicht ablehnen kann.

Der warmherzig inszenierte Heimatfilm nach Ursula Bruns' Roman "Dick und Dalli und die Ponys" zählt zu den großen Kassenerfolgen der 1950er Jahre und zog eine Reihe erfolgreicher Fortsetzungen nach sich. Die damals erst 13-jährige Hauptdarstellerin Heidi Brühl avancierte mit ihrer Backfisch-Rolle über Nacht zum Publikumsliebling.

Die Fortsetzungen sendet das MDR FERNSEHEN an den folgenden Freitagen, jeweils um 12.30 Uhr:
Fr, 16.3.2018 "Hochzeit auf Immenhof",
Fr, 23.3.2018 "Ferien auf Immenhof",
Fr, 6.4.2018 "Die Zwillinge vom Immenhof",
Fr, 13.4.2018 "Frühling auf Immenhof".
Mitwirkende
Musik: Norbert Schultze
Kamera: Oskar Schnirch
Buch: Erich Ebermayer, Peer Baedecker, Hansi Kessler
Vorlage: Nach dem Roman "Dick und Dalli und die Ponys" von Ursula Bruns
Regie: Wolfgang Schleif
Darsteller
"Dick", Barbara: Angelika Meissner
"Dalli", Brigitte: Heidi Brühl
Angela: Christiane König
Oma Jantzen: Margarete Haagen
Jochen von Roth: Paul Klinger
Hein Daddel: Josef Sieber
Dr. Pudlich: Paul Henckels
Ethelbert Grabenhorst: Matthias Fuchs
Mans: Peter Tost
und andere

Hinweis

Hinweis

Diese Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.

Filme im MDR FERNSEHEN

Für die meisten Konzertbesucher ist Agnetha Fältskog das beliebteste Bandmitglied von Abba. „Agnethas Po: Höhepunkt der Show“ titelt die australische Presse
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Mo, 10.12.2018 20:15 21:50

ABBA - Der Film

ABBA - Der Film

Spielfilm Schweden/Australien 1977

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Karla Blum (Jutta Hoffmann) geht als frisch gebackene Lehrerin an eine Schule in den Norden der DDR. Sie will ihren Schülern unbedingt den Mut zur eigenen Meinung beibringen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 10.12.2018 23:10 01:15

Karla

Karla

Spielfilm DDR 1965

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Für die meisten Konzertbesucher ist Agnetha Fältskog das beliebteste Bandmitglied von Abba. „Agnethas Po: Höhepunkt der Show“ titelt die australische Presse
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 11.12.2018 12:25 14:00

ABBA - Der Film

ABBA - Der Film

Spielfilm Schweden/Australien 1977

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ursus (Ed Fury) und Annia (Mary Marlon)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 12.12.2018 12:30 14:00
  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Krause (Horst Krause) und Maries Sohn Fabian (Enno Trebs) fahren Motorrad mit Seitenwagen.
Bildrechte: rbb/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Do, 13.12.2018 12:35 14:00

Krauses Fest

Krauses Fest

Fernsehfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Musik begeisterte Dänin Lilian (Gitte Hænning) trifft in Heidelberg auf den charmanten Martin (Rex Gildo), der sich sein Jurastudium als Automechaniker finanziert.
Bildrechte: MDR/Kineos
MDR FERNSEHEN Fr, 14.12.2018 12:30 14:00
Sendungsbild
Von links: Sonja Bierbichler (Julia Eder), Franzi Schwanthaler (Brigitte Hobmeier), Toni Weissgerber (Thomas Unger), Emil Gabler (Gerd Lohmeyer ), Margot Kirchner (Johanna Bittenbinder) und Josef Schwanthaler (Peter Lerchbaumer). Bildrechte: MDR/BR/Tellux-Film GmbH/Thomas R. Schumann
MDR FERNSEHEN Sa, 15.12.2018 00:30 02:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel