So 01.04. 2018 08:00Uhr 29:30 min

Lämmer bei den Milchschafen
Lämmer bei den Milchschafen Bildrechte: MDR/Katharina Oeppert
MDR FERNSEHEN So, 01.04.2018 08:00 08:30

Die Rückkehr der Lämmer

Die Rückkehr der Lämmer

Film von Ute Gebhardt

Sie sind die einzigen weißbeinigen Schwarzköpfe im Schafreich. Widerstandsfähig, fruchtbar, wohlschmeckend, wenn auch schlichtwollig, wie der Fachmann sagt. Und nur noch in den Mittelgebirgslagen der hessischen, bayerischen und thüringischen Rhön vorhanden. Rhönschafe. Die älteste deutsche Nutztierrasse, 1844 in den Akten des Fuldaer Hochstifts erstmals erwähnt. Als einzige gefährdete Haustierrasse haben sie in ihrem Ursprungsgebiet allen Zeichen der Zeit zum Trotz überlebt - in Ost und West. Ende des 19. Jahrhunderts gab es noch Hunderttausende nahezu in allen Gegenden des Deutschen Reiches. Sie wurden nach Frankreich und - man höre und staune - England exportiert.

1960 - ein ganz anderes Bild. Im Westen Deutschlands - noch 300 Herdbuchtiere. Das Wirtschaftswunder hatte sie zugunsten leistungsfähigerer Rassen verdrängt. Im Osten wurde die Zuchtarbeit für Rhönschafe 1969 aus ähnlichen Gründen eingestellt. Halter und Züchter wurden unter Strafandrohung veranlaßt, ihre Tiere abzuschaffen. 1975 - noch 100 Exemplare. Anfang der 80er Jahre erkannte die DDR die genetische Bedeutung alter bodenständiger Rassen für die Tierzucht. Wer illegal Rhönschafe weitergezüchtet hatte, sollte sie nun zwangsweise in die "staatliche Genreserve" überführen.

2005 - wieder 2.500 Herdbuchtiere und insgesamt 10.000 Exemplare, eine länderübergreifende Initiative, von Bauern, Vermarktern, Landschaftspflegern und Tourismusexperten ins Leben gerufen. Sie haben zukunftsträchtige Ideen für die weißbeinigen Schwarzköpfe. Die es zum Glück noch gibt.

Eine Ost-West-Geschichte über Fall und Aufstieg der ältesten deutschen Haustierrasse.

Natur- und Tierfilme

Philippe Rollin (re.) und Bruno Beusse sind professionelle Tellmuschelfischer. Sie trotzen mit ihren Keschern und auf dem Rücken mit Blei beschwert dem hinterlistigen Mittelmeer an den Küsten der Camargue.
Bildrechte: MDR/SWR/Medienkontor/Vincent Froehly
MDR FERNSEHEN So, 22.04.2018 09:30 10:13
Der Weißkopfseeadler – das Wappentier der Vereinigten Staaten – zieht seine Küken im Olympic Nationalpark auf.
Bildrechte: MDR/NDR Naturfilm/Doclights GmbH
MDR FERNSEHEN Sa, 28.04.2018 13:15 13:58

Amerikas Naturwunder

Amerikas Naturwunder

Olympic - Berge am Pazifik

Film von Florian Graner

Möven fliegen aufgeregt über den See.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN So, 06.05.2018 09:30 10:13

Königliche Gärten

Königliche Gärten

Hampton Court - Von Geistern und Rosen

Film von Jan Peter Gehrckens

Chefgärtner Willem Zielemann im Garten Het Loo
Bildrechte: phoenix/NDR/ARTE/Moritz Schwarz
MDR FERNSEHEN So, 13.05.2018 09:30 10:13

Königliche Gärten

Königliche Gärten

Het Loo - Das Versailles Hollands

Film von Jan Peter Gehrckens

Wiedehopf
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.05.2018 13:15 13:58

Die Rückkehr des Wiedehopfs

Die Rückkehr des Wiedehopfs

Film von Stefan Polasek und Florian Berger

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Livestream