So 01.04. 2018 08:00Uhr 29:30 min

Lämmer bei den Milchschafen
Lämmer bei den Milchschafen Bildrechte: MDR/Katharina Oeppert
MDR FERNSEHEN So, 01.04.2018 08:00 08:30

Die Rückkehr der Lämmer

Die Rückkehr der Lämmer

Film von Ute Gebhardt

  • Stereo
  • 4:3 Format
Sie sind die einzigen weißbeinigen Schwarzköpfe im Schafreich. Widerstandsfähig, fruchtbar, wohlschmeckend, wenn auch schlichtwollig, wie der Fachmann sagt. Und nur noch in den Mittelgebirgslagen der hessischen, bayerischen und thüringischen Rhön vorhanden. Rhönschafe. Die älteste deutsche Nutztierrasse, 1844 in den Akten des Fuldaer Hochstifts erstmals erwähnt. Als einzige gefährdete Haustierrasse haben sie in ihrem Ursprungsgebiet allen Zeichen der Zeit zum Trotz überlebt - in Ost und West. Ende des 19. Jahrhunderts gab es noch Hunderttausende nahezu in allen Gegenden des Deutschen Reiches. Sie wurden nach Frankreich und - man höre und staune - England exportiert.

1960 - ein ganz anderes Bild. Im Westen Deutschlands - noch 300 Herdbuchtiere. Das Wirtschaftswunder hatte sie zugunsten leistungsfähigerer Rassen verdrängt. Im Osten wurde die Zuchtarbeit für Rhönschafe 1969 aus ähnlichen Gründen eingestellt. Halter und Züchter wurden unter Strafandrohung veranlaßt, ihre Tiere abzuschaffen. 1975 - noch 100 Exemplare. Anfang der 80er Jahre erkannte die DDR die genetische Bedeutung alter bodenständiger Rassen für die Tierzucht. Wer illegal Rhönschafe weitergezüchtet hatte, sollte sie nun zwangsweise in die "staatliche Genreserve" überführen.

2005 - wieder 2.500 Herdbuchtiere und insgesamt 10.000 Exemplare, eine länderübergreifende Initiative, von Bauern, Vermarktern, Landschaftspflegern und Tourismusexperten ins Leben gerufen. Sie haben zukunftsträchtige Ideen für die weißbeinigen Schwarzköpfe. Die es zum Glück noch gibt.

Eine Ost-West-Geschichte über Fall und Aufstieg der ältesten deutschen Haustierrasse.

Natur- und Tierfilme

Ein Holzboot in der Havel.
Die Havel entspringt in Mecklenburg-Vorpommern und mündet nach über 330 km bei Havelberg in die Elbe. Bildrechte: NDR/NDR Naturflim
MDR FERNSEHEN Sa, 22.09.2018 13:15 13:58

Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Die Havel

Film von Svenja und Ralph Schieke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Flying Potato-Farmer James Hoff.
Flying Potato-Farmer James Hoff. Bildrechte: NDR/RS-Film/Michael Schumacher
MDR FERNSEHEN So, 23.09.2018 09:30 10:13
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Kristinn Gudnarsson ist seit 30 Jahren Bergkönig im Bezirk Rangorping Ytrz und damit verantwortlich für den herbstlichen Schafabtrieb, den sogenannten Rettir – das Highlight seines Bauernjahres.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 30.09.2018 09:30 10:13
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Möven fliegen aufgeregt über den See.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Sa, 06.10.2018 13:15 13:58

Traumrouten der USA

Traumrouten der USA

Durch Utahs Canyons nach Salt Lake City

Film von Jörg-Daniel Hissen und Michaela Brzezinka

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Auf einsamen Sandinseln im dänischen Kattegat bekommen die Seehunde ihre Jungen. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
Auf einsamen Sandinseln im dänischen Kattegat bekommen die Seehunde ihre Jungen. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Bildrechte: MDR/NDR/doclights/NDR Naturfilm/coraxfilm GmbH
MDR FERNSEHEN So, 07.10.2018 09:30 10:13

Wilde Ostsee

Wilde Ostsee

Von Dänemark bis Lettland

Film von Christoph und Almut Hauschild

Folge 1 von 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
MDR FERNSEHEN Sa, 13.10.2018 13:15 13:58

Traumrouten der USA

Traumrouten der USA

Durch Louisiana entlang des Mississippi

Film von Jörg-Daniel Hissen und Franz Michael Rohm

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität