So 06.05. 2018 22:05Uhr (VPS 23:10) 44:32 min

Sendungsbild
Sendungsbild Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN So, 06.05.2018 22:05 22:50

MDR-Dok Karl Marx - Staatsfeind Nr. 1

Karl Marx - Staatsfeind Nr. 1

Film von André Meier

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Karl Marx gespielt von Kai Schumann
Gut 200 Jahre, nachdem Karl Marx in Trier geboren wurde, feiert der Philosoph ein überraschendes Comeback. Seine fundamentale Kapitalismuskritik scheint plötzlich wieder hoch aktuell. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Karl Marx gespielt von Kai Schumann
Gut 200 Jahre, nachdem Karl Marx in Trier geboren wurde, feiert der Philosoph ein überraschendes Comeback. Seine fundamentale Kapitalismuskritik scheint plötzlich wieder hoch aktuell. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der Schauspieler Kai Schumann in seiner Rolle als Karl Marx und zwei Kinder.
Karl Marx lebt seit 1849 in London. Gemeinsam mit seiner Frau, der geborenen Baronesse Jenny von Westphalen, drei Kindern und einer Haushälterin muss sich der Philosoph im Armenviertel Soho eine schäbige Zweiraumwohnung teilen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander, honorarfrei
 Der Schauspieler Kai Schumann in seiner Rolle als Karl Marx.
1849 war Marx vor der Geheimpolizei nach England geflohen. Doch die preußische Geheimpolizei hat den Kopf der kommunistischen Bewegung auch dort im Visier. Bildrechte: MDR/Andreas Lander, honorarfrei
Karl Marx gespielt von Kai Schumann
Der preußische Geheimdienstchef Wilhelm Stieber besucht Marx sogar unter falscher Identität in seiner Wohnung in London. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Geheimdienstler
1852 beginnt in Köln der sogenannte Kommunistenprozess. Mit Hilfe gestohlener und gefälschter Dokumente werden sieben der treuesten Anhänger von Karl Marx zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (5) Bilder anzeigen
Gut 200 Jahre nach dem Karl Marx in Trier geboren wurde, feiert der Philosoph ein überraschendes Comeback. Seine fundamentale Kapitalismuskritik scheint im Schatten von Globalisierung und digitaler Revolution plötzlich wieder hochaktuell. Doch wer war der Mann eigentlich, unter dessen Konterfei im 20. Jahrhundert rote Diktatoren ihre Völker plagten? Während Marx im Osten zum unfehlbaren Heros stilisiert und alle pikanten Details seiner Biografie unter den Teppich gekehrt wurden, galt er im Westen jahrzehntelang als Unperson. Höchste Zeit also, sich den Menschen Marx einmal genauer anzuschauen.

In einer aufwendig produzierten Dokumentation begeben wir uns auf die Spuren des Philosophen. Gestützt auf private Briefe, auf Geheimdienstdossiers und die Spitzelberichte des preußischen Innenministeriums zeichnen wir das spannende Porträt eines vom Schicksal schwer gebeutelten Visionärs. Marx' Leben gleicht einer Achterbahnfahrt. Zeitlebens zwischen Euphorie und Depression schwankend, ist er ein Genie mit vielen Macken: Geldverschwender, Macho und Ehebrecher, Dandy und Zocker aber auch Kindernarr, einfühlsamer Poet und - last but not least – der wohl wirkungsmächtigste Philosoph, denn die Welt bis heute gesehen hat.

Weitere Informationen

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Die Kreml-Mauer und das Lenin-Mausoleum auf dem roten Platz in Moskau.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Di, 23.10.2018 22:05 22:48
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Heute im Osten Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 24.10.2018 04:00 04:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Einquartieren, abkassieren!

Tschechiens Problem mit dem sozialen Wohnen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Moderatorin Annett Glatz
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 24.10.2018 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderatorin Annett Glatz
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 25.10.2018 02:20 02:48
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heute im Osten Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 27.10.2018 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Polens brennende Deponien

Wo deutscher Müll zu Asche wird

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Abbildung von Jesus Christus am Kreuz.
Bildrechte: colourbox
MDR FERNSEHEN So, 28.10.2018 22:25 23:10

400 Jahre Dreißigjähriger Krieg Glauben, Leben, Sterben

Glauben, Leben, Sterben

Menschen im Dreißigjährigen Krieg

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schädel eines toten Soldates aus dem Massengrab in Lützen aus den Dreißigjähriger Krieg.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN So, 28.10.2018 23:10 23:55

400 Jahre Dreißigjähriger Krieg Glauben, Leben, Sterben

Glauben, Leben, Sterben

Menschen im Dreißigjährigen Krieg

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand