Fr 17.08. 2018 20:15Uhr 89:00 min

"Feuerherz" während der Dreharbeiten am Geiseltalsee.
"Feuerherz" während der Dreharbeiten am Geiseltalsee. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Jens-Ulrich Koch
MDR FERNSEHEN Fr, 17.08.2018 20:15 21:45

Musik für Sie

Musik für Sie

Präsentiert von Uta Bresan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Musik für Sie - Moderatorin Uta Bresan
Uta Bresan begibt sich mit ihrer Sendung in das südliche Sachsen-Anhalt zu einer der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands: dem Geiseltal. Bildrechte: MDR/Mario Gentzel
Musik für Sie - Moderatorin Uta Bresan
Uta Bresan begibt sich mit ihrer Sendung in das südliche Sachsen-Anhalt zu einer der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands: dem Geiseltal. Bildrechte: MDR/Mario Gentzel
Moderatorin Uta Bresan und "Feuerherz" während der Dreharbeiten am Geiseltalsee.
Moderatorin Uta Bresan und "Feuerherz" während der Dreharbeiten am Geiseltalsee. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Jens-Ulrich Koch
"Feuerherz" während der Dreharbeiten am Geiseltalsee.
Vom Geiseltalsee aus entdecken die musikalischen Gäste das blaue Band Sachsen-Anhalts entlang der Unstrut. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Jens-Ulrich Koch
"Feuerherz" während der Dreharbeiten am Geiseltalsee.
Mit dabei sind u.a. Feuerherz, Maite Kelly, Angelo Kelly und seine Familie, G.G. Anderson, Tom Astor, Linda Feller, Patrick Lindner und viele mehr. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Jens-Ulrich Koch
Alle (4) Bilder anzeigen
Umrandet von historischen Kulturstädten und malerischen Weinbergen liegt ein wunderschönes Natur- und Freizeitparadies: das Geiseltal. Nach 330 Jahren Bergbau entstand hier der Geiseltalsee – mit 18,4 Quadratkilometern der größte künstlich geschaffene See Deutschlands. Uta Bresan begibt sich mit ihrer Sendung am 17. August in das südliche Sachsen-Anhalt zu einer der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands.

Heute treibt es vor allem Wassersportler aus ganz Deutschland an den 2011 vollständig gefluteten See. Von hier aus entdeckt Moderatorin Uta Bresan gemeinsam mit ihren musikalischen Gästen das blaue Band Sachsen-Anhalts entlang der Unstrut. Sie begibt sich zum ältesten bekannten Sonnenobservatorium der Welt am Rande des kleinen Örtchens Goseck, das vor etwa 7000 Jahren hier von Menschen errichtet wurde und damit immerhin gut 2000 Jahre älter ist als der weltberühmte Steinkreis in Stonehenge.

Auf dieser Reise begleiten sie viele musikalische Gäste, die wieder auf Wunsch der Zuschauerinnen und Zuschauer eingeladen worden sind. Mit dabei sind u.a. Feuerherz, Maite Kelly, Angelo Kelly und seine Familie, G.G. Anderson, Tom Astor, Linda Feller, Patrick Lindner und viele mehr.