Sa 01.09. 2018 19:50Uhr 25:00 min

Mein Sommer im Trabant

Mit dem Trabi einmal um die Welt

Folge 5

Komplette Sendung

Mein Sommer im Trabant 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.09.2018 19:50 20:15
Sie wollten immer schon mal nach Afrika? Na, dann nichts wie los! Wenn Sie Glück haben, sind Sie mit dem eigenen Auto in ein paar Stunden da! Sie könnten auf dem Weg dahin noch schnell in Rom Halt machen. Oder Sie fahren über Kanada!? Oder Sie machen einfach beides - ist an einem Tag locker zu schaffen. Denn all diese Orte liegen in Ostdeutschland. Genauso wie Philadelphia, Krakau und noch viele mehr.

Eine Gruppe von Trabifans aus Thüringen hat sich jetzt vorgenommen, diese Doppelgänger-Orte zu besuchen – im Trabant von Thüringen bis an die Ostsee! Die Idee zu dieser außergewöhnlichen Tour stammt von Katrin. Die Thüringerin hat in ihrer Zeit als Fernfahrerin entdeckt, dass viele ferne Orte "Doppelgänger" in Deutschland haben. Das hat sie ihren Freunden im Trabiclub Mühlhausen erzählt - und schnell war die Idee zu dieser Sommerreise geboren.

Patenkind Fynn ist Katrins Beifahrer, in einem weiteren Trabant sitzt Katrins guter Freund Matthias mit Sohn Luka. Die Truppe komplett macht Enrico in seinem Trabant Kombi. Alle Erwachsenen sind Mitglieder im Trabant-Club Mühlhausen. Und alle übernachten während der Tour in Original-Trabi-Dachzelten.

Im Konvoi geht es über Kanada, Lichtenstein und Amerika in Sachsen. Dann folgen Neu-Seeland und Sibirien in der Lausitz. Über Philadelphia und Krakau führt sie ihr Weg weiter nach Kamerun, Waterloo, Rom, Afrika und Strasburg, bis die Truppe endlich am Strand der Ostsee angelangt ist.

Alles ist gut durchgeplant. Doch mit einem rechnet die Truppe nicht: Noch vor Kanada macht der Trabi von Katrin schlapp. Schnell werden befreundete Schrauber zur Hilfe gerufen, aber alle Rettungsversuche für die knapp dreißigjährige Rennpappe scheinen zwecklos. Müssen die fünf Trabifans etwa aufgeben, noch bevor das Abenteuer richtig angefangen hat?

"Mein Sommer im Trabant" - eine aufregende Reise inklusive Pannen, Wetterkapriolen und improvisierte Nachtlager.

Mehr zur Sendung

Mein Sommer im Trabant (3) 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Menschen & Geschichten

Sendungsbild
Eine Ikone aus der Ikonenmanufaktur Palech. Palech - Kaum 5000 Einwohner leben hier, rund 500 km fernab von Moskau. Es ist ein ganz wichtiger Ort im Kunst- und Kulturleben Russland. Denn Palech ist das Zentrum für Ikonostasen und Ikonenbilder. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 06:45 07:10
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Spur der Täter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 24.07.2019 21:15 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Spur der Täter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 03:20 03:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Alex gibt alles für das perfekte Selfie. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 22:40 23:08

Nicht ohne mein Smartphone

Nicht ohne mein Smartphone

Ein Leben für Likes

Film von Jens Niehuss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Sebastian Krumbiegel Bildrechte: MDR/Marco Prosch
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 23:10 23:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Alex gibt alles für das perfekte Selfie. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Fr, 26.07.2019 03:05 03:35

Nicht ohne mein Smartphone

Nicht ohne mein Smartphone

Ein Leben für Likes

Film von Jens Niehuss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Baikalsee – Sehnsuchtsort, Mythos, Traumsee, Badesee bei zehn Grad Wassertemperatur im Sommer Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Fr, 26.07.2019 06:45 07:10
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Tajura ist einer von zahllosen Weilern und Dörfern in der Taiga Russlands, die weit abseits der Städte existieren. Oftmals sind sie im Sommer nur per Boot und in Winter über Simniks (Winterstraßen) erreichbar. In Tajura (Gesamteinwohnerzahl: 12) leben Galina und Rudolf. Ein Rentnerpaar jenseits der 80. Die Gastfreundschaft ist hier so wie im ganzen Land unbeschreiblich herzlich. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Sa, 27.07.2019 02:35 03:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand