Fr 14.09. 2018 12:40Uhr 81:32 min

Norbert (Roy Black) und Ursula (Monika Lundi) verleben romantische Stunden.
Norbert (Roy Black) und Ursula (Monika Lundi) verleben romantische Stunden. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 14.09.2018 12:40 14:00

Grün ist die Heide

Grün ist die Heide

Spielfilm Deutschland 1972

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel

Der Junggeselle und Frauenheld Norbert hat ein Haus in der Lüneburger Heide geerbt und lädt seine beiden Freunde Möps und Bernie ein, dort mit ihm Urlaub zu machen. Wegen der Romantik fahren sie mit dem Zug und schwören sich, auf Alkohol, Tabak und Mädchenbekanntschaften zu verzichten. Doch vor allem mit den Mädchen kommt es ganz anders: Nach etlichen Turbulenzen inmitten der grünen Heide finden sich drei strahlende Paare.

Der Junggeselle Norbert (Roy Black) ist ein Schwerenöter, wie er im Buche steht. Als er ein Haus in der Lüneburger Heide erbt, beschließt er, dort eine Weile Urlaub zu machen und vor seinen Freundinnen abzutauchen. Seine Busenfreunde Möps (Peter Millowitsch), der gerade keine Wohnung hat, und Bernie (Rainer Rudolph), der sich mit seiner Frau Anita (Viktoria Brams) gestritten hat, schließen sich kurzerhand an. Die drei wollen sich in der abgeschiedenen Heidelandschaft einmal richtig erholen - deshalb fahren sie mit dem Zug und schwören sich, auf Alkohol, Tabak und Flirts zu verzichten. Der "Klub der Enthaltsamen" ist gegründet, wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt eine Glatze geschoren.

Doch schon im Zug erliegt Norbert dem Charme der hübschen Krankenschwester Ursula (Monika Lundi), die er jedoch unter der strengen Aufsicht seiner Freunde wieder aus den Augen verliert. Endlich im "Nonnengrund" angekommen, erleben die Freunde die erste Überraschung: Das geerbte Haus ist eine klapprige Scheune. Als sie ein Lagerfeuer entfachen, kommt die nächste Überraschung: Hanna (Jutta Speidel), ein hübsches Heidehofmädchen, die zufällig vorbeireitet, weist sie empört auf die Brandgefahr in der Heide hin und löscht resolut das Feuer. Dafür haben Möps und Bernie für sie Feuer gefangen - aber Abmachung ist Abmachung.

Doch Hanna spielt den dreien einen Streich - sie verabredet sich mit Möps und Bernie heimlich am selben Ort, um dann aber bei Norbert aufzutauchen. Doch die Verwirrung, die sie stiftet, hält nicht lang an. Durch Zufall trifft Norbert die Krankenschwester Ursula aus dem Zug wieder, die gerade in ihrem Sanatorium gekündigt hat, und Bernies Frau Anita hat auch herausbekommen, wo er Urlaub macht. So finden sich nach allerlei Turbulenzen drei glückliche Paare inmitten der romantischen Heidelandschaft.

"Grün ist die Heide" von 1972 ist die unterhaltsame Neuverfilmung eines der wohl erfolgreichsten deutschen Heimatfilme (1951, Regie: Hans Deppe). Die Hauptrolle in der stimmungsvollen Komödie übernahm Roy Black, der schon Ende der 1960er-Jahre zum umschwärmten Star und Plattenmillionär aufgestiegen war. An seiner Seite spielen unter anderem Peter Millowitsch, Jutta Speidel und Monika Lundi.
Mitwirkende
Musik: Peter Schirmann
Kamera: Karl Löb
Buch: Michael Wildberger
Regie: Harald Reinl
Darsteller
Norbert: Roy Black
Ursula: Monika Lundi
Möps: Peter Millowitsch
Hanna Engelmann: Jutta Speidel
Bernie: Rainer Rudolph
Frau Engelmann: Heidi Kabel
Opa Engelmann: Henry Vahl
Dr. Velten: Günther Schramm
Herr Locher: Eddi Arent
Herr Hoegen: Ralf Wolter
Anita: Viktoria Brams
Frau von Meltendorf: Agnes Windeck
und andere

Hinweis

Hinweis

Diese Spielfilm darf aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.

Filme

Sendungsbild
Ehefrau Christine (Kristin Scott Thomas) erfährt durch ein Paparazzofoto aus der Presse, dass ihr Mann Pierre (Daniel Auteuil) sie betrügt. Bildrechte: MDR/A22
MDR FERNSEHEN Mi, 24.07.2019 00:50 02:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Kinderpsychologe Professor Stefan Burger (Peter Weck) interessiert sich für die Gräfin Melanie von Wengern (Margit Nünke).
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 24.07.2019 12:30 13:58
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der junge Soldat (Jaecki Schwarz, r.) wird vom König (Helmut Müller-Lankow, 2. v. r.) beauftragt, hinter das Geheimnis der allnächtlich zertanzten Schuhe seiner sieben Töchter zu kommen.
Bildrechte: MDR/DRA/Kroiß
MDR FERNSEHEN Mi, 24.07.2019 15:00 16:00

Die zertanzten Schuhe

Die zertanzten Schuhe

Märchenfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Peter Weck und Margit Nünke
Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 00:50 02:18
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Landarzt Dr. Jörg Klein (Florian Fitz, Mitte) stellt seiner Verlobten Lena (Katharina Böhm) seinen alten Freund Dr. Michael Mangold (Michael von Au) aus Leipzig vor, der ihn während einer Dienstreise in der Praxis vertreten soll. Eine schicksalhafte Begegnung ... Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alfons (Helmut Rossmann) und seine Freundin Micki (Claudia Mögenburg)
Alfons (Helmut Rossmann) und seine Freundin Micki (Claudia Mögenburg) Bildrechte: MDR/Progress Filmverleih/Josef Borst
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 14:55 16:00
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Benny (Morten Grunwald, li.) will wissen, wo sein Kumpane Kjeld (Poul Bundgaard) und dessen Frau Yvonne (Kirsten Walther) die Beute versteckt haben.
Benny (Morten Grunwald, li.) will wissen, wo sein Kumpane Kjeld (Poul Bundgaard) und dessen Frau Yvonne (Kirsten Walther) die Beute versteckt haben. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Do, 25.07.2019 20:15 21:50
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Der kleine Niaz (Niaz Khan Shinwari) hat keine Lust darauf, als Waffenmacher sein Geld zu verdienen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 26.07.2019 01:05 02:33

Der Sohn des Waffenmachers

Der Sohn des Waffenmachers

Spielfilm Australien/Pakistan 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel