Do 15.11. 2018 12:30Uhr 87:34 min

Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 15.11.2018 12:30 14:00

ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" Marga Engel schlägt zurück

Marga Engel schlägt zurück

Fernsehfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Nele Ebeling (Claudia Messner). Bildrechte: MDR
Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Nele Ebeling (Claudia Messner). Bildrechte: MDR
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Olga (Ina Paule Klink).
Bildrechte: MDR
Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Dr. Henning Gössel (Michael Gwisdek). Bildrechte: MDR
Alle (3) Bilder anzeigen
"Köchin übernimmt Ohrmann-Konzern", "Marga - der Engel von Leipzig" - so die reißerischen Schlagzeilen der Presse. Was aber war dem vorausgegangen? Marga Engel, Köchin in einem bayerischen Landgasthof, hat sich von geerbtem Geld ein Häuschen bauen lassen. Doch das Richtfest endet in einer Katastrophe. Marga ist von dem betrügerischen Bauunternehmen Ohrmann um ihr Haus gebracht worden. Aber eine wie Marga Engel gibt nicht auf. Sie kündigt ihren Job und fährt nach Leipzig, dem Sitz des Unternehmens. Zunächst etwas naiv, verlangt sie den Chef zu sprechen und wird natürlich flugs von einem arroganten Ekelpaket, von dem Marga annimmt, es sei Ohrmann, vor die Tür gesetzt.

Während Marga nun an der Strategie ihrer weiteren Vorgehensweise bastelt, kommt ihr der Zufall zu Hilfe. Sie sucht auf dem Arbeitsamt eine Stelle und eine gewisse Nele Ebeling sucht dort dringend eine versierte Köchin und Haushälterin. Zum noblen Haushalt gehören ein Marga sehr sympathischer Hausherr sowie die aufgeschlossene Tochter Olga, die Jura studiert. Großzügig überlässt ihr der Hausherr seinen nagelneuen BMW für ihre Einkäufe fürs abendliche Geschäftsessen.

Das bringt ihr zwar Aufregung und Ärger ein, aber auch die Bekanntschaft mit dem sympathischen Anwalt Dr. Henning Gössel. Der ersten Aufregung folgt am Abend eine zweite. Geschockt muss Marga feststellen, dass der ihr so sympathische Hausherr kein Geringerer als der Betrüger Ohrmann und Ebeling lediglich der Mädchenname seiner Frau ist. Olga, der sich Marga völlig durcheinander anvertraut, gibt ihrem Vorhaben, sich Recht und Haus zu erstreiten, keine Chance, will sie aber dennoch juristisch beraten. Auch in Gössel, einem Leidensgenossen, findet Marga einen treuen Verbündeten.

Mit viel Humor, großem Gerechtigkeitssinn, einer Portion Raffinesse und heiligem Zorn kämpft sie, von Gössel fachmännisch unterstützt, für das Recht und bringt damit einen ganzen Konzern ins Wanken. Ohrmann zeigt sich selbst an und geht für eine von Marga als angemessen bestimmte Zeit ins Gefängnis. Sie selbst nimmt als Ohrmanns langer Arm das Firmen-Ruder in die Hand und weist dessen raffgierigen Partner clever in die Schranken. Natürlich bekommt sie ihr Haus, nunmehr in Sachsen, und darüber hinaus noch etwas mehr.
Mitwirkende
Musik: Stefan Traub
Kamera: Helge Peyker
Buch: Knut Boeser
Regie: Helmut Metzger
Darsteller
Marga Engel: Marianne Sägebrecht
Ohrmann: Gunter Berger
Nele Ebeling: Claudia Messner
Olga: Ina Paule Klink
Dr. Henning Gössel: Michael Gwisdek
Dr. Schöller: Matthias Zahlbaum
und andere

Filme

Ein Rollstuhlfahrer ist an einem Berg auf sandigem,bergigem Boden gestürzt. Zwei Männer und eine Frau eilen ihm zur Hilfe. + Video
Tom (Kostja Ullmann) verunglückt kurz vor dem Gipfel. Simon (Ulrich Friedrich Brandhoff, 3. v. re.), Paula (Caroline Hartig) und Joseph (Bongo Mbutuma) eilen ihm zur Hilfe. Bildrechte: ARD Degeto/Ariane Krampe Filmproduktion/Anika Molnár
MDR FERNSEHEN Di, 17.09.2019 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, r.) kann sich bei der Lösung des Falls auf die gute Kombinationsgabe ihrer Kollegin Julia (Wendy Güntensperger, r.) verlassen
Bildrechte: ARD/SWR
MDR FERNSEHEN Di, 17.09.2019 23:55 00:43

WaPo Bodensee

WaPo Bodensee

Genug ist genug

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 6 von 8

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lea schreit verzweifelt hinter ihrem Vater her.
Bildrechte: MDR/Oliver Feist
MDR FERNSEHEN Mi, 18.09.2019 12:30 13:58

Die Zeit der Kraniche

Die Zeit der Kraniche

Fernsehfilm Deutschland / Österreich 2010

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Peter Trabner als Rechtsmediziner Dr. Falko Lammert
Peter Trabner als Rechtsmediziner Dr. Falko Lammert Bildrechte: MDR/Wiedemann & Berg
MDR FERNSEHEN Mi, 18.09.2019 23:33 23:38

Lammerts Leichen

Lammerts Leichen

Arslan

Eine Story aus der Dresdener Pathologie, Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Susanne Michl und Francis Fulton Smith stehen gemeinsam mit einem Pferd und einem Pony vor einem Bauernhaus.
Bildrechte: ORF/Franz Neumayr
MDR FERNSEHEN Do, 19.09.2019 12:30 13:58

Ein Paradies für Pferde

Ein Paradies für Pferde

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2007

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus der erfolgreichen deutsch-österreichischen Co-Produktion "Ein Paradies für Tiere"

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Der Krieger Atreju (Noah Hathaway) reist auf dem Rücken des Glücksdrachen durch Fantasien.
Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 20.09.2019 12:25 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der Krieger Atreju (Noah Hathaway) reist auf dem Rücken des Glücksdrachen durch Fantasien.
Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 05:20 06:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Michi Griesebach mit einem Hund.
Michi Griesebach (Fritz Karl) muss sich in seinem Schlamassel selbst finden. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank Dicks
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 23:25 00:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand