Do 15.11. 2018 12:30Uhr 87:34 min

ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" Marga Engel schlägt zurück

Fernsehfilm Deutschland 2001

Komplette Sendung

Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Olga (Ina Paule Klink). 88 min
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 15.11.2018 12:30 14:00

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Nele Ebeling (Claudia Messner). Bildrechte: MDR
Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Nele Ebeling (Claudia Messner). Bildrechte: MDR
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Olga (Ina Paule Klink).
Bildrechte: MDR
Sendungsbild
Marga Engel (Marianne Sägebrecht), Dr. Henning Gössel (Michael Gwisdek). Bildrechte: MDR
Alle (3) Bilder anzeigen
"Köchin übernimmt Ohrmann-Konzern", "Marga - der Engel von Leipzig" - so die reißerischen Schlagzeilen der Presse. Was aber war dem vorausgegangen? Marga Engel, Köchin in einem bayerischen Landgasthof, hat sich von geerbtem Geld ein Häuschen bauen lassen. Doch das Richtfest endet in einer Katastrophe. Marga ist von dem betrügerischen Bauunternehmen Ohrmann um ihr Haus gebracht worden. Aber eine wie Marga Engel gibt nicht auf. Sie kündigt ihren Job und fährt nach Leipzig, dem Sitz des Unternehmens. Zunächst etwas naiv, verlangt sie den Chef zu sprechen und wird natürlich flugs von einem arroganten Ekelpaket, von dem Marga annimmt, es sei Ohrmann, vor die Tür gesetzt.

Während Marga nun an der Strategie ihrer weiteren Vorgehensweise bastelt, kommt ihr der Zufall zu Hilfe. Sie sucht auf dem Arbeitsamt eine Stelle und eine gewisse Nele Ebeling sucht dort dringend eine versierte Köchin und Haushälterin. Zum noblen Haushalt gehören ein Marga sehr sympathischer Hausherr sowie die aufgeschlossene Tochter Olga, die Jura studiert. Großzügig überlässt ihr der Hausherr seinen nagelneuen BMW für ihre Einkäufe fürs abendliche Geschäftsessen.

Das bringt ihr zwar Aufregung und Ärger ein, aber auch die Bekanntschaft mit dem sympathischen Anwalt Dr. Henning Gössel. Der ersten Aufregung folgt am Abend eine zweite. Geschockt muss Marga feststellen, dass der ihr so sympathische Hausherr kein Geringerer als der Betrüger Ohrmann und Ebeling lediglich der Mädchenname seiner Frau ist. Olga, der sich Marga völlig durcheinander anvertraut, gibt ihrem Vorhaben, sich Recht und Haus zu erstreiten, keine Chance, will sie aber dennoch juristisch beraten. Auch in Gössel, einem Leidensgenossen, findet Marga einen treuen Verbündeten.

Mit viel Humor, großem Gerechtigkeitssinn, einer Portion Raffinesse und heiligem Zorn kämpft sie, von Gössel fachmännisch unterstützt, für das Recht und bringt damit einen ganzen Konzern ins Wanken. Ohrmann zeigt sich selbst an und geht für eine von Marga als angemessen bestimmte Zeit ins Gefängnis. Sie selbst nimmt als Ohrmanns langer Arm das Firmen-Ruder in die Hand und weist dessen raffgierigen Partner clever in die Schranken. Natürlich bekommt sie ihr Haus, nunmehr in Sachsen, und darüber hinaus noch etwas mehr.
Mitwirkende
Musik: Stefan Traub
Kamera: Helge Peyker
Buch: Knut Boeser
Regie: Helmut Metzger
Darsteller
Marga Engel: Marianne Sägebrecht
Ohrmann: Gunter Berger
Nele Ebeling: Claudia Messner
Olga: Ina Paule Klink
Dr. Henning Gössel: Michael Gwisdek
Dr. Schöller: Matthias Zahlbaum
und andere

Filme

Karla Blum (Jutta Hoffmann) geht als frisch gebackene Lehrerin an eine Schule in den Norden der DDR. Sie will ihren Schülern unbedingt den Mut zur eigenen Meinung beibringen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 10.12.2018 23:10 01:15

Karla

Karla

Spielfilm DDR 1965

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Für die meisten Konzertbesucher ist Agnetha Fältskog das beliebteste Bandmitglied von Abba. „Agnethas Po: Höhepunkt der Show“ titelt die australische Presse
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 11.12.2018 12:25 14:00

ABBA - Der Film

ABBA - Der Film

Spielfilm Schweden/Australien 1977

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ursus (Ed Fury) und Annia (Mary Marlon)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 12.12.2018 12:30 14:00
  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Krause (Horst Krause) und Maries Sohn Fabian (Enno Trebs) fahren Motorrad mit Seitenwagen.
Bildrechte: rbb/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Do, 13.12.2018 12:35 14:00

Krauses Fest

Krauses Fest

Fernsehfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Musik begeisterte Dänin Lilian (Gitte Hænning) trifft in Heidelberg auf den charmanten Martin (Rex Gildo), der sich sein Jurastudium als Automechaniker finanziert.
Bildrechte: MDR/Kineos
MDR FERNSEHEN Fr, 14.12.2018 12:30 14:00
Sendungsbild
Von links: Sonja Bierbichler (Julia Eder), Franzi Schwanthaler (Brigitte Hobmeier), Toni Weissgerber (Thomas Unger), Emil Gabler (Gerd Lohmeyer ), Margot Kirchner (Johanna Bittenbinder) und Josef Schwanthaler (Peter Lerchbaumer). Bildrechte: MDR/BR/Tellux-Film GmbH/Thomas R. Schumann
MDR FERNSEHEN Sa, 15.12.2018 00:30 02:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Warten auf den Bus. Bildrechte: MDR/in one media
MDR FERNSEHEN Sa, 15.12.2018 02:10 02:18

Der Termin

Der Termin

Kurzfilm Deutschland 2004

  • Stereo
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand