Sa 24.11. 2018 18:15Uhr 29:45 min

MDR FERNSEHEN Sa, 24.11.2018 18:15 18:45

Unterwegs bei Sachsens Nachbarn

Unterwegs bei Sachsens Nachbarn

… im Schlesischen Schneegebirge

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Herbstzeit nutzt Moderatorin Beate Werner für eine Reise durch die Wojewodschaft Niederschlesien von Wrocław (Breslau) nach Kłodzko (Glatz). Bequem in der Eisenbahn, auf einem gemütlichen Fensterplatz, lässt sie die schönsten Bergketten an sich vorbeiziehen.

Ihr Ziel ist das Glatzer Schneegebirge. Auf der Reise kommt ihr die bekannte Melodie des viel gesungenen Volksliedes "Und in dem Schneegebirge" in den Sinn. Nur wenige wissen, dass dieses populäre Lied das Glatzer Schneegebirge besingt. Bis heute ist die schöne alte Weise im Bergland um Kłodzko unvergessen.

Am geschützt liegenden Fuß des Gebirgsmassivs stellt die Moderatorin die Villenkolonie Międzygórze (Wölfelsgrund) mit ihrer traditionsreichen Geschichte vor. Prinzessin Marianne von Oranien-Nassau, Ehefrau des Prinzen Albrecht von Preußen, förderte die Entwicklung des Ortes zu einem Höhenluftkurort.

Beate Werner reist auf der sogenannten Bäderstraße, denn anders als im Böhmischen Bäderdreieck reihen sich die schlesischen Kurorte wie auf einer Perlenschnur aneinander. In Duszniki-Zdrój (Bad Reinerz) genießen beispielsweise gynäkologische Heilverfahren einen exzellenten Ruf.

Das vielbesungene Schneegebirge lockt Ausflügler und Berg-Romantiker. Mit einem erfahrenen Helfer der Bergwacht an der Seite besucht Beate Werner den 1425 m hohen Śnieżnik (Schneeberg).Wie sie erfährt, geschieht es nicht selten, dass sich selbst konditionsstarke Wanderer in den Ostsudeten überschätzen, weshalb die Bergwacht an 365 Tagen im Jahr besetzt ist.

Das Glatzer Land wurde schon "Hergottsländle", "Erker Schlesiens" oder "Gesundbrunnen" genannt. Es ist auf jeden Fall eine himmlisch schöne Gegend.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Dreharbeiten zu einem Kino-Spielfilm für Kinder, der 2020 in die Kinos kommen soll.  Im Mittelpunkt steht eine Person, deren obere Körperhälfte mit Mullbindeneimnghüllt ist. Auf dem Kopf sitzt eine rote Pudelmütze. + Video
Dreharbeiten zu einem Kino-Spielfilm für Kinder, der 2020 in die Kinos kommen soll. Die Filmgeschichte wurde im Rahmen der Akademie für Kindermedien entwickelt und durch die Initiative "Der Besondere Kinderfilm gefördert. Die Drehorte fand die Filmcrew u.a. in Thüringen. Bildrechte: MDR/ExtraVista/Bernd Sahling
MDR FERNSEHEN Do, 27.02.2020 23:05 23:50

Filmland Thüringen

Filmland Thüringen

Von der DEFA bis zum Kinderfilm

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alach
Alach Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 29.02.2020 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Syrische Ärztin Afaf Al Maaz + Video
Bildrechte: MDR/Torben Lehning
MDR FERNSEHEN Sa, 29.02.2020 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Logo + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 29.02.2020 18:15 18:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Neun Hennen und drei Hähne müssen es sein. Dann herrsche Ruhe im Hühnerstall, so die Erfahrungen von Helmut Hoppe. Der 84jährige muss es wissen. Seit seiner Jugend züchtet der Rassegeflügel. Die Cochin-Hühner, ein besonders wuscheliges Federvieh hat es ihm angetan und konnte Jurys auf Zuchtschauen schon mehrmals überzeugen.
Neun Hennen und drei Hähne müssen es sein. Dann herrsche Ruhe im Hühnerstall, so die Erfahrungen von Helmut Hoppe. Der 84jährige muss es wissen. Seit seiner Jugend züchtet der Rassegeflügel. Die Cochin-Hühner, ein besonders wuscheliges Federvieh hat es ihm angetan und konnte Jurys auf Zuchtschauen schon mehrmals überzeugen. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Axel Bulthaupt vor einer Mauer.
Bildrechte: MDR/Stephan Flad
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 14:00 15:28
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Der Schauspieler Stephan Großmann, selbst in Dresden geboren, Jahrgang 1971 hat seine ganz eigene Wendebiografie und stellt im Film ernüchternde Fragen, die sich wohl viele stellen - was ist schief gelaufen, und warum? Bildrechte: Silke Heinz / MDR
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 20:15 21:45

Die Treuhand und der Osten Der große Preis - die Treuhand und der Osten

Der große Preis - die Treuhand und der Osten

Film von Ariane Riecker und Dirk Schneider

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand