Fr 07.12. 2018 07:05Uhr 59:30 min

Die Moderatoren Andrea Grießmann und Jo Hiller.
Die Moderatoren Andrea Grießmann und Jo Hiller. Bildrechte: WDR/Claus Langer
MDR FERNSEHEN Fr, 07.12.2018 07:05 08:05

Planet Wissen

Planet Wissen

Goji, Acai und Chia - Wie gesund ist Superfood?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sogenannte Superfoods wie die Acai-Beere aus Südamerika oder die Goji-Beere aus China, Chia-Samen aus Mexiko und Quinoa aus Peru sollen Superkräfte haben: Angeblich schützen sie uns unter anderem vor Bluthochdruck und Krebs, machen schön und schlank. Der Hype um Superfoods ist in den USA entstanden und längst nach Deutschland herübergeschwappt: Es gibt Kochbücher eigens für Superfoods, Chia-Samen findet man in Brot und Keksen und Goji-Beeren im Müsli. Doch sind sie wirklich so gesund?

Ernährungswissenschaftler werden nicht müde, diesem Trend den Wind aus den Segeln zu nehmen. Sie verweisen darauf, dass heimische Leinsamen genauso viele Omega-3-Fettsäuren beinhalten wie Chia-Samen, dass Blaubeeren ähnlich antioxidativ wirken wie Goji-Beeren und dass es die Heidelbeere mit der Acai-Frucht aufnehmen kann. Dazu kommt, dass die exotischen Superfoods einmal um die halbe Welt transportiert werden, bis sie bei uns in den Regalen landen, die Anbaumethoden in den fernen Ländern für den Verbraucher schwer bis gar nicht zu überprüfen sind und die Gefahr von Schadstoffbelastungen groß ist. Wie super sind also diese Superfoods - im Vergleich zu heimischen Nahrungsmitteln?

Mehr zum Thema