So 16.12. 2018 22:25Uhr 89:22 min

Sendungsbild
Gregor Gysi Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 16.12.2018 22:25 23:55

Gysi

Gysi

Dokumentarfilm von Nicola Graef und Florian Huber

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Gysi ist ein gefragter Talkgast auf der Frankfurter Buchmesse Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Gysi ist ein gefragter Talkgast auf der Frankfurter Buchmesse Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Gregor Gysi mit seiner Schwester Gabriele Gysi Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Gregor Gysi mit Giovanni di Lorenzo und Judith Rakers, den Moderatoren der Sendung "3 nach 9", kurz vor seinem Auftritt in der Talk-Show Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Gregor Gysi und Tochter Anna haben Spaß beim Minigolf Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Gregor Gysi in seinem Büro Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Die Autoren Nicola Graef und Florian Huber mit Gregor Gysi (mi.) Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Sendungsbild
Gregor Gysi am Grab seines Vaters Klaus Gysi in Berlin Bildrechte: MDR/Lona media, honorarfrei
Alle (7) Bilder anzeigen
Als Gregor Gysi im Herbst 1989 die politische Bühne betrat, war er keineswegs ein unbeschriebenes Blatt. Er war seit über 20 Jahren SED-Mitglied und pflegte Kontakte in höchste Staatskreise. Als Vorsitzender des Kollegiums der DDR-Rechtsanwälte gehörte er zur Elite des Staates. Manche sahen ihn auf dem Weg nach ganz oben – auch wegen seiner Herkunft.

Gysis Eltern stammen aus großbürgerlichen Familien mit jüdischen Wurzeln und machten in der DDR Karriere. Vater Klaus Gysi war Minister für Kultur und später Staatssekretär für Kirchenfragen, loyal und kritisch zugleich. Mutter Irene Gysi war u.a. Verlagsleiterin. Ohne dieses Elternhaus lässt sich Gregor Gysi nicht begreifen.

Der Rechtsanwalt Gysi verteidigte in politischen Prozessen Dissidenten und stand doch loyal zum DDR-Staat. Als SED-Vorsitzender verurteilte Gysi seine Partei und wollte sie dennoch unbedingt retten. Widersprüchlich erscheint auch Gysis Verhältnis zur Staatssicherheit der DDR. Gegen den Vorwurf, er habe als Inoffizieller Mitarbeiter seine Mandanten verraten, hat er oft und erfolgreich prozessiert. Dennoch wirft die Aktenlage im Stasi-Archiv Fragen auf.

In ihrem 90-minütigen Dokumentarfilm zeichnen Nicola Graef und Florian Huber Gysis Aufstieg in der DDR nach, seine Rolle als Verteidiger von Dissidenten und gleichzeitig Chef aller DDR-Anwälte. Sie zeigen seinen Aufstieg zum "Parteipatron" der Linken und "Volkstribun" der Ostdeutschen, aber auch den Hass, der ihm auf der Straße wie im Bundestag entgegen schlug. Und sie lenken den Blick immer wieder auf das für ihn prägende Elternhaus.

Mehr zum Thema

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Ein Kleingarten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 17.07.2019 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg.
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg. Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 18.07.2019 03:00 03:28
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gipfelbesteigung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Von Pjöngjang bis zum Balaton! Unser Sommer ´89

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Der autobiografische Anima-Dok-Film begleitet Familie Schuster durch ihren Urlaubsalltag in der DDR. Ein ehemaliger Grenzer berichtet von seiner Arbeit, Einheimische erläutern die "Invasion" der Sachsen in den großen Ferien und die Familie selbst kommt ebenfalls zu Wort. Bildrechte: mdr/Falk Schuster
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 22:30 23:00

MDR DOK Die Weite suchen

Die Weite suchen

Film von Falk Schuster

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Isabel, einst Grufti, ist heute Insolvenzverwalterin. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 23:00 00:35

MDR DOK Alles andere zeigt die Zeit

Alles andere zeigt die Zeit

Leipzig und anderswo 1989 - 2015

Film von Andreas Voigt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
MDR Zeitreise - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 03:25 03:55

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Von Pjöngjang bis zum Balaton! Unser Sommer ´89

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Tagebau und Industrie bestimmten jahrzehntelang die Landschaft im Geiseltal. Bildrechte: MDR/TV Omega/Holger Schmidt
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 21:00 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand