Do 20.12. 2018 19:50Uhr 24:30 min

Die Kruzianer Clemens und Phillipp während der Probe im Fußball-Stadion (v.l.)
Die Kruzianer Clemens und Phillipp während der Probe im Fußball-Stadion (v.l.) Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
MDR FERNSEHEN Do, 20.12.2018 19:50 20:15

Der Kreuzchor

Der Kreuzchor

Engel, Bengel und Musik

Folge 27

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Kruzianer Clemens übt auf der Geige
Der Dresdner Kreuzchor ist einer der weltberühmtesten Knabenchöre der Welt. Kruzianer Clemens ist nicht nur im Gesang, sondern auch an der Geige ein kleiner Experte. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
Kruzianer Clemens übt auf der Geige
Der Dresdner Kreuzchor ist einer der weltberühmtesten Knabenchöre der Welt. Kruzianer Clemens ist nicht nur im Gesang, sondern auch an der Geige ein kleiner Experte. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
Der Kreuzchor während der Probe im Fußball-Stadion
Das große Adventskonzert im Dresdner Fußballstadion steht wieder an. 130 Sängerknaben freuen sich über die Abwechslung - statt Kirchenliedern und Messen stehen unter anderem auch englischsprachige Weihnachtslieder auf dem Programm. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
Kruzianer Timo zu Hause beim Kochen mit seiner Mutter
Timo ist seit sieben Jahren Kruzianer. Er ist den Stress in der Adventszeit schon gewohnt. Ihn bringt nichts aus der Ruhe. Deswegen gönnt er sich einen Kochabend mit seiner Mutter Claudia. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
Kruzianer Philipp (li.) bei der Probe im Fußball-Stadion
Der 12 Jahre alte Philipp (li.) darf beim Weihnachtskonzert einen Solo-Part singen. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
Alle (4) Bilder anzeigen
Der Dresdner Kreuzchor ist einer der weltberühmtesten Knabenchöre der Welt. Seit über 800 Jahren begeistert er sein Publikum. 2006 begann das Filmteam die Sängerknaben vor und hinter den Kulissen mit der Kamera zu begleiten. In der fünften Staffel erleben die Zuschauer hautnah die vierwöchige, stressige - aber auch sehr emotionale Adventszeit von sechs Kruzianern: Clemens, Tamino, Friedrich, Philipp, Timo und Julius.

Noch zwei Tage bis zum Adventskonzert des Dresdner Kreuzchors im Dresdner Fußballstadion. Kreuzkantor Roderich Kreile probt zum letzten Mal mit den 130 Sängerknaben das Repertoire des Abends im großen Probensaal.

Timo ist seit sieben Jahren Kruzianer. Er ist den Stress in der Adventszeit schon gewohnt. Ihn bringt nichts aus der Ruhe. So bastelt er in letzter Minute die Weihnachtsgeschenke für seine Lieben und gönnt sich einen Kochabend mit seiner Mutter Claudia. Nur Zeit für Mädchen bleibt in der Vorweihnachtszeit keine. Die Band baut ihre Instrumente im großen Probensaal auf, es kommt zur ersten gemeinsamen Probe mit dem Chor.

Verschiedene Musikrichtungen prallen aufeinander. Die Band spielt Jazz, der Chor singt Klassik. Clemens und Tamino hauen die ungewohnten Lautstärken um. So wird gesungen mit zugehaltenen Ohren. Der Tag des großen Adventskonzertes. Doch bevor es ins Stadion geht, gehen die Sängerknaben in die Kreuzkirche. Andere Kinder haben Schulferien, die Kruzianer proben für die anstehende Christvesper und Mette. Tamino ist ein wenig müde, doch auch stolz darauf, einen Solopart bei der Mette bekommen zu haben.

Im Stadion proben die Sängerknaben und die Band auf großer Bühne. Die mühevollen Proben der letzten Wochen lohnen sich, alles klappt perfekt. Auch Philipps Solo Part "Ave Maria". Der 11jährige steht wie ein alter Profi auf der Bühne. Und dann ist es soweit: Tausende Besucher strömen ins Stadion. Darunter auch die Mutter von Clemens. Sie bringt dem aufgeregten Sohn noch Tee und Plätzchen vorbei. Und dann ist es soweit: Die Kruzianer ziehen ihre warmen Thermosachen an und betreten die große Bühne des Stadions … vier Wochen harte Arbeit werden nun belohnt.

Programmtipps

Der Dresdner Kreuzchor lädt auch in 2018 zum größten Weihnachtskonzert unter freiem Himmel. Bei dem riesigen Event vor 25.000 Zuschauern im Stadion von Dresden singt ganz Mitteldeutschland die schönsten Weihnachtslieder.
Der Dresdner Kreuzchor lädt auch 2018 zum größten Weihnachtskonzert unter freiem Himmel. Bei dem riesigen Event vor 25.000 Zuschauern im Stadion von Dresden singt ganz Mitteldeutschland die schönsten Weihnachtslieder. Bildrechte: MDR/Michael Schmidt
MDR FERNSEHEN Do, 20.12.2018 20:15 22:05
Zwillinge
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.12.2018 19:50 20:15

Der Kreuzchor

Der Kreuzchor

Engel, Bengel und Musik

Folge 25

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kreuzchor in der Kreuzkirche Dresden
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Do, 13.12.2018 19:50 20:15

Der Kreuzchor

Der Kreuzchor

Engel, Bengel und Musik

Folge 26

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand