Di 15.01. 2019 22:05Uhr 44:52 min

Titelbild Teil 1
Titelbild Teil 1 Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 15.01.2019 22:05 22:48

Die Treuhand und der Osten Die Investoren

Die Investoren

Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Zweiteilige Dokumentation von Ariane Riecker

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Oliver Kreider in seinem Haus in Radebeul
Oliver Kreider war mittellos, als eine Autopanne ihn in Ostdeutschland stranden ließ. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Oliver Kreider in seinem Haus in Radebeul
Oliver Kreider war mittellos, als eine Autopanne ihn in Ostdeutschland stranden ließ. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Oliver Kreider auf seinem Anwesen mit Blick ins Tal
Aber er hatte das richtige Gespür und handelte mit allem, was im Osten Geld brachte. Heute ist Oliver Kreider Multimillionär. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Carl Freiherr vonGablenz erinnert sich an seine Visionen von damals
Carl Freiherr von Gablenz kam mit einer Vision in den Osten. Er wollte das weltgrößte Transportluftschiff bauen. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Carl Freiherr von Gablenz vor der Cargo Lifter Halle
Im Erfolg wurde Carl Freiherr von Gablenz von der Politik gefeiert, im Scheitern wieder fallen gelassen. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Karl Heinz Einhäuser und sein Produktionsleiter Holger Storch
Karl Heinz Einhäuser und sein Produktionsleiter Holger Storch brachten die traditionsreiche Nougat- und Marzipanfabrik Schmalkalden gemeinsam auf Erfolgskurs. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Alle (5) Bilder anzeigen
Nach dem Mauerfall liegt der Osten am Boden: Die Städte sind kaputt, Wirtschaft und Industrie brechen in rasendem Tempo fast vollständig zusammen - der Osten sucht händeringend nach Machern mit Ideen und Kapital. In dieser Zeit wird eine Spezies geboren, die bis heute ein Spiegelbild der Deutschen Einheit ist: Die Ost-Investoren.

Der mittellose Freiberufler Oliver Kreider landet zufällig im Osten, durch eine Autopanne, nicht ahnend, dass er hier zum Unternehmer und am Ende zum Millioneninvestor werden wird. Er hat das richtige Gespür für die Nischen und handelt mit allem, was im Osten Geld bringt: Autos, Altbauten und mit Plattenbauten. Rechtliche Unsicherheiten, unklare Eigentumsverhältnisse: Kreider weiß genau das zu nutzen. Heute ist er Multimillionär. "Der Staat hat sich neu gebildet und ich habe mich entwickelt - es war Entwicklungshilfe für beide."

Karl Heinz Einhäuser soll eigentlich nur einen Treuhandbetrieb verwalten und verkaufen - aber keiner will die marode Nougat- und Marzipanfabrik Schmalkalden. Am Ende setzt Einhäuser alles auf eine Karte und rettet, gemeinsam mit seinem ostdeutschen Produktionsleiter, das traditionsreiche Werk. Bis heute haben die beiden über 40 Millionen Euro in ihre Firma VIBA investiert und vor kurzem sogar ein defizitäres Westunternehmen gekauft.

Carl von Gablenz kommt erst spät in den Osten, Ende der 90er Jahre, als klar ist: Die neuen Länder brauchen visionäre Ideen, um brache Landstriche endlich zu beleben. Auf einem alten sowjetischen Militärflughafen investiert er über 300 Millionen Euro, eingezahlt von fast 70.000 Aktionären. Er will ein riesiges Transportluftschiff bauen. Am Ende bleibt nur eine gigantische Halle im Nirgendwo. Carl von Gablenz wird im Osten scheitern - an seinen eigenen Visionen, aber auch an der Politik, die sich in erfolgreichen Zeiten mit ihm schmückt, ihn dann aber fallenlässt. Immerhin: Seine Halle ist heute eine gewaltige Spaßbad-Attraktion im Osten.

Die zweiteilige Dokumentation macht die enorme Spannweite deutlich, in der sich die Ost-Investoren bewegt haben, zwischen seriösem Interesse und Größenwahn, von Hochstapelei bis zu nachhaltigen Struktureffekten.

Mehr zur Sendung

Logo MDR 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 22:00 22:30

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Ein Platz namens Heimat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ringburgen waren zwischen Elbe und Oder die letzten Zufluchtsstätten der Slawen gegen fränkische Ritter, die das Land im frühen Mittelalter unter ihre Kontrolle bringen wollten.
Ringburgen waren zwischen Elbe und Oder die letzten Zufluchtsstätten der Slawen gegen fränkische Ritter, die das Land im frühen Mittelalter unter ihre Kontrolle bringen wollten. Bildrechte: MDR/DOKfilm
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 23:00 00:30

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag Die Slawen

Die Slawen

Unsere geheimnisvollen Vorfahren

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Barfuß pilgert Bischof Benno fast 1.000 km weit zum Papst nach Italien (Darsteller Benno: Ahmad Mesgarha)
Barfuß pilgert Bischof Benno fast 1.000 km weit zum Papst nach Italien (Darsteller Benno: Ahmad Mesgarha) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 00:30 01:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wuhladko - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 01:15 01:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Wuhladko - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 01:45 02:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Logo des Domowina Bund Lausitzer Sorben e.V.
Bildrechte: Domowina Bund Lausitzer Sorben e.V.
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 02:15 02:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 14.07.2020 03:30 03:45

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Mit Hightech gegen Corona - Fake-News Jagd in Litauen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand