Sa 12.01. 2019 00:30Uhr 90:21 min

Sendungsbild
Albert Steiningers Assistentin Karin Schröder (Julia Thurnau) hat ein Verhältnis mit dem Wäschefabrikanten und Konkurrenten von "Aphrodite" Robert Fox (Philipp Brenninkmeyer). Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 12.01.2019 00:30 02:00

Liebe, Lügen, Leidenschaften

Liebe, Lügen, Leidenschaften

Sechsteiliger Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2001

Folge 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
"Liebe, Lügen, Leidenschaften" ist ein sechsteiliges prominent besetztes Melodram um Intrigen, Macht und Liebe in einem großen Familienunternehmen, das über Jahrzehnte ein internationales Wäscheimperium aufgebaut hat. In Teil 2 wieder dabei: Rosemarie Fendel (li.) als Familienoberhaupt, Schwiegertochter Barbara Wussow und Schwager Christian Kohlund. Bildrechte: ARD Degeto/Stefan Haring
Sendungsbild
"Liebe, Lügen, Leidenschaften" ist ein sechsteiliges prominent besetztes Melodram um Intrigen, Macht und Liebe in einem großen Familienunternehmen, das über Jahrzehnte ein internationales Wäscheimperium aufgebaut hat. In Teil 2 wieder dabei: Rosemarie Fendel (li.) als Familienoberhaupt, Schwiegertochter Barbara Wussow und Schwager Christian Kohlund. Bildrechte: ARD Degeto/Stefan Haring
Sendungsbild
Elisabeth Steininger am Sterbebett ihres Ehemanns Franz - das Familienoberhaupt beichtet kurz vor seinem Tod, dass er eine uneheliche Tochter namens Valerie hat. Valerie ist 22 und steigt als Chefdesignerin ins Familienunternehmen "Aphrodite" ein. Bildrechte: MDR/Degeto
Sendungsbild
Zwischen Finanzmanager Albert Steininger und seiner Schwägerin Alpha bahnt sich eine leidenschaftliche Liebesgeschichte an. Seit langer Zeit schon fühlt sich Albert zu seiner attraktiven Schwägerin hingezogen. Sie beschließen zu heiraten. Bildrechte: MDR/Degeto
Sendungsbild
Doch plötzlich taucht Ulrich Steininger (Robert Giggenbach) mit seiner Ehefrau Calida (Dennenesch Zoudé) auf. Ulrich ist der Ehemann von Alpha und verschwand vor Jahren nach einem Segelunglück. Bildrechte: MDR/Degeto
Sendungsbild
Wie das Leben so spielt: Neben dem Geschäft geht es vor allem auch um Liebe. Albert Steiningers Assistentin Karin Schröder (Julia Thurnau) hat ein Verhältnis mit dem Wäschefabrikanten und Konkurrenten von "Aphrodite" Robert Fox (Philipp Brenninkmeyer). Der wiederum fühlt sich auch zu Valerie hingezogen, die die Firma mit ihren Entwürfen wieder auf Kurs bringen soll. Doch dann bricht ein Feuer in der Firma aus und vernichtet die Kollektion. Nun ist Alpha gefragt, die Firma zu retten ... Bildrechte: MDR/Degeto
Alle (5) Bilder anzeigen
Nach Franz' Beerdigung steigt Valerie endgültig als Chefdesignerin ins Familienunternehmen ein. Außerdem bittet Elisabeth die junge Frau, zu ihr in die Villa zu ziehen. Alpha sieht sich seit Valeries Eintritt in die Firma zunehmend unter Druck gesetzt. Als Albert die Entwürfe seiner Halbschwester bei der bevorstehenden Show als Erstes präsentieren will, fühlt sie sich zurückgesetzt und kündigt. Alle Versuche Alberts, sie umzustimmen, schlagen fehl - Alpha hat bereits ein Angebot von Robert Fox angenommen und bereitet ihre Abreise in die Vereinigten Staaten vor.

Robert Fox und Valerie kommen sich unterdessen zunehmend näher. Bei Franz Steiningers Beerdigung hatten sie sich erneut getroffen. Und obwohl ihn keine geschäftlichen Gründe mehr in Wien halten, verlängert Robert seinen Aufenthalt in Europa, um Valerie für sich zu gewinnen. Zwischen den beiden bahnt sich eine heimliche Beziehung an - sehr zum Missfallen von Karin, die inzwischen von Albert entlassen wurde und mit Robert einen Laden für junge Dessousmode aufbaut. Sie beobachtet mit Argwohn die tiefe Liebe, die sich zwischen ihrem ehemaligen Geliebten und der hübschen Designerin entwickelt.

Um Robert für sich zu behalten, schreckt sie vor keiner Intrige zurück. Und als Valerie ein Kind von Robert erwartet, behauptet Karin, sie und Robert würden bald heiraten, er habe Valerie lediglich benutzt, um der Familie Steininger Schaden zuzufügen. Tief gekränkt bricht die junge Frau daraufhin jeden Kontakt zu Robert ab und zieht sich zurück. Als überdies bei "Aphrodite" ein Brand ausbricht und Valeries gesamte Entwürfe im Feuer vernichtet werden, kann die geplante Präsentation nicht stattfinden - Valerie ist völlig am Boden zerstört. Die Familie vermutet Brandstiftung.

Nun, da Valeries Kollektion komplett zerstört wurde, ist Alpha gefordert, "Aphrodite" zu retten. Valerie war es im letzten Moment gelungen, die gekränkte Alpha zur Rückkehr ins Familienunternehmen zu bewegen. Zwischen ihr und Albert bahnt sich eine leidenschaftliche Liebesgeschichte an: Seit langer Zeit schon fühlt sich Albert zu seiner attraktiven Schwägerin hingezogen. Beide entdecken ihre Liebe füreinander und beschließen zu heiraten. Nach einer leidenschaftlichen Liebesnacht teilen sie Elisabeth in der Villa der Steiningers ihren Entschluss mit - doch plötzlich steht Ulrich vor der Tür, Alphas lange verschwundener Ehemann, an seiner Seite seine schöne südafrikanische Ehefrau.
Mitwirkende
Musik: Riz Ortolani
Kamera: Uli Kudicke
Buch: Christiane Sadlo
Regie: Marco Serafini
Darsteller
Elisabeth Steininger: Rosemarie Fendel
Albert Steininger: Christian Kohlund
Alpha Steininger: Barbara Wussow
Valerie Landau: Denise Zich
Robert Fox: Philipp Brenninkmeyer
Cleo Steininger: Marion Mitterhammer
Karin Schröder: Julia Thurnau
Carl Steininger: Florian Fischer
Tessy: Stephanie Meier-Stauffer
Calida: Dennenesch Zoude
Ulrich Steininger: Robert Giggenbach
und andere

Weitere Folgen

Sendungsbild
Franz Steininger (Maximilian Schell) erfährt zum 50-jährigen Jubiläum seines Wäschemodenkonzerns "Aphrodite", dass er unheilbar krank ist. Daraufhin verreist er Hals über Kopf mit seiner langjährigen heimlichen Geliebten Barbara Landau (Barbara Sukowa) auf die Insel Capri. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 05.01.2019 00:45 02:13

Letzte Folge

Letzte Folge

Sechsteiliger Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2001

Folge 1

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Sendungsbild
Valerie Landau (Denise Zich) und der Wäschefabrikant Robert Fox (Philipp Brenninkmeyer) haben sich ineinander verliebt. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 19.01.2019 00:20 01:50

Nächste Folge

Nächste Folge

Sechsteiliger Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2001

Folge 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel

Filme

Sendungsbild
Gangster-Oma Angelika (Katharina Thalbach) plant ein krummes Ding. Bildrechte: MDR/Degeto/Daniela Incoronato
MDR FERNSEHEN Mo, 21.01.2019 12:30 14:00

Wir sind die Rosinskis

Wir sind die Rosinskis

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Agnes Kraus (Gemeindeschwester Agnes Feurig, re.), Iris Bohnau (Katja Lehnert, li.) Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/ Klaus Zähler, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 21.01.2019 20:15 21:45

Schwester Agnes

Schwester Agnes

Fernsehfilm DDR 1975

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Sonja Schwarz (Chiara Schoras) Bildrechte: MDR/Degeto/Marco Nagel
MDR FERNSEHEN Mo, 21.01.2019 23:05 00:35
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Fernsehen UND DENNOCH LIEBEN WIR, am Montag (02.09.13) um 12:30 Uhr. Anne (Claudia Michelsen, r.), Peter (Mark Waschke) und Carolin (Melika Foroutan) sind auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden.
Bildrechte: MDR/Degeto/Bernd Schuller
MDR FERNSEHEN Di, 22.01.2019 12:30 14:00

Und dennoch lieben wir

Und dennoch lieben wir

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Im Leichenschauhaus des Dubliner Hospitals fühlt der Pathologe Quirke (Gabriel Byrne) sich wohler als in der Gesellschaft lebender Menschen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/BBC/Steffan Hill
MDR FERNSEHEN Mi, 23.01.2019 00:05 01:33

Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Nicht frei von Sünde

Dreiteiliger Spielfilm Großbritannien 2013

Folge 1

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Giulia Rubini als Marina, Teddy Reno als Sänger Teddy und Charles Regnier als Butler
Bildrechte: MDR/Drefa
MDR FERNSEHEN Mi, 23.01.2019 12:30 14:00
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Schubert in Love
Bildrechte: Wild Bunch Germany
MDR FERNSEHEN Do, 24.01.2019 12:30 14:00

Schubert in Love

Schubert in Love

Spielfilm Deutschland 2016

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Madeline (Hatty Jones) ist ein ebenso naseweises wie mutiges Waisenmädchen an einer Internatsschule in Paris. Bildrechte: MDR/Global Entertainment Productions GmbH & Co
MDR FERNSEHEN Fr, 25.01.2019 12:35 14:00

Madeline

Madeline

Spielfilm Frankreich/USA 1998

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Dolby Digital