Do 24.01. 2019 12:30Uhr 87:14 min

Während sich Olaf Schubert mehr für Sinnsprüche auf Teebeuteln als für Frauen interessiert, sorgt sich sein Vater (Mario Adorf) um den Fortbestand der Schubertschen Dynastie.
Während sich Olaf Schubert mehr für Sinnsprüche auf Teebeuteln als für Frauen interessiert, sorgt sich sein Vater (Mario Adorf) um den Fortbestand der Schubertschen Dynastie. Bildrechte: MDR/Senator Film Produktion/Element E/Steffen Junghans, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 24.01.2019 12:30 14:00

Schubert in Love

Schubert in Love

Spielfilm Deutschland 2016

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand

Bilder zur Komödie

Bilder zur Komödie

Schubert in Love
Kämpfer des Alltags: Mit der Antifaschistischen Integrationsgruppe Klotzsche demonstriert Olaf jeden Montag für Toleranz und mehr. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Kämpfer des Alltags: Mit der Antifaschistischen Integrationsgruppe Klotzsche demonstriert Olaf jeden Montag für Toleranz und mehr. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Während sich Olaf Schubert mehr für Sinnsprüche auf Teebeutel als für Frauen interessiert, sorgt sich sein Vater (Mario Adorf) um den Fortbestand der Schubertschen Dynastie. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Die Familienlinie muss fortgeführt werden: Vater Schubert wünscht sich nichts sehnlicher als einen Enkel. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Weltverbesserer Olaf Schubert hat viele Pläne. Vater werden gehörte bislang eindeutig nicht dazu. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Auch mit selbst ausgesuchten Blumen kann Olaf seinen Vater nicht besänftigen. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Auf seine Kontaktanzeige meldet sich Mandy Hausten (Martina Hill). Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Mandy ist wohl nicht die Richtige. Bei seiner weiteren Suche nach der passenden Frau findet er Pamela (Marie Leuenberger). Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Alles könnte so leicht sein, wenn Olaf nur begreifen würde, dass Frauen doch ein klein bisschen mehr sind als nur die schnelle Lösung des Nachwuchsproblems. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Olaf findet Pamela so richtig schön und auch sie scheint Olafs unbeschreiblichem Charme zu unterliegen. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Könnte Pamela etwa die Richtige sein? Olaf scheint sich seiner Sache jedenfalls schon ganz sicher. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Professor Schubert kann nicht glauben, dass sein Sohn eine Freundin gefunden haben soll. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Schubert in Love
Olaf stellt seinem kranken Vater stolz Pamela vor. Bildrechte: Wild Bunch Germany
Alle (12) Bilder anzeigen
Olaf Schubert - letzter Spross der großen Schubert-Dynastie. Entsprechend seiner langen Ahnenreihe hat Olaf große Visionen. Die haben andere zwar auch, allerdings gehen diese damit im besten Fall zum Arzt. Olaf hingegen versucht, seine Visionen zu verwirklichen und gerät dabei immer wieder in Konflikt mit so ziemlich allen. Sein Engagement gegen Rassismus, sein Musical "Der letzte Löffel", das den Hunger in der Welt anprangert, seine Arbeit als Psychologe im städtischen Sozialzentrum: Wo immer Olaf auftaucht, erzeugt er mit großer Lässigkeit Schneisen der Verwüstung.

Dabei steht ihm das größte Problem noch bevor: Sein dominanter Vater (Mario Adorf) fordert endlich Nachwuchs, um die Ahnenreihe der Schuberts dem Untergang zu entreißen - und zwar mit solchem Nachdruck, dass sich Olaf seinem Wunsch nicht entziehen kann. Pragmatisch wie er ist, begibt sich Olaf sofort auf die Suche nach einer passenden Frau und findet - Pamela. Alles könnte so leicht sein, wenn Olaf nur begreifen würde, dass Frauen doch ein klein bisschen mehr sind als nur die schnelle Lösung des Nachwuchsproblems!

"Schubert in Love" bringt den durch die "heute show" und "Olaf verbessert die Welt!" berühmt-berüchtigten Komiker Olaf Schubert auf die große Leinwand und sorgt für Herzkammer-erschütternde Lachsalven. In der Regie von Lars Büchel gelingt eine pointensichere Komödie über Olafs unglaubliches Privatleben, die notwendige Weitergabe eines Pullunders und ein Raum-Zeit-Kontinuum, das Liebe heißt.
Mitwirkende
Musik: Max Berghaus, Songs: Olaf und seine Freunde
Kamera: Jana Marsik
Buch: Olaf Schubert, Stephan Ludwig
Regie: Lars Büchel
Darsteller
Olaf: Olaf Schubert
Professor Schubert: Mario Adorf
Pamela: Marie Leuenberger
Jochen: Jochen M. Barkas
Herr Stephan: Bert Stephan
Herr Seumel: Christoph Jungmann
Sabine: Luise Wolfram
Frau Seibt: Hildegard Schroedter
Heidrun: Imke Büchel
Moderator: Frieder Venus
Mandy Hausten: Martina Hill
und andere

Mehr von Olaf Schubert

Olaf macht Mut 44 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Olaf macht Mut 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Filme

Sarah Montag (Victoria Hamilton, l) und Alan Montag (Jonathan Aris)
Sarah Montag (Victoria Hamilton, l) und Alan Montag (Jonathan Aris) Bildrechte: MDR/WDR/BBC
MDR FERNSEHEN Di, 19.02.2019 23:55 00:45

The Game

The Game

Falsche Pläne

Sechsteiliger Agententhriller Großbritannien 2014

Folge 3 von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Joe Lambe (Tom Hughes, l) und Jim Fenchurch (Shaun Dooley)
Joe Lambe (Tom Hughes, l) und Jim Fenchurch (Shaun Dooley) Bildrechte: MDR/WDR/BBC
MDR FERNSEHEN Mi, 20.02.2019 00:45 01:38

The Game

The Game

Alte Freunde

Sechsteiliger Agententhriller Großbritannien 2014

Folge 4 von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Ein Mann im Anzug liegt in einem Bett. Ein anderer Mann steht in der offenen Tür und erschrickt.
Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Mi, 20.02.2019 12:30 14:00
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Frau Fuchs (Margarita Broich, re.) vom Jugendamt spricht mit Sandra Köpke (Anna Maria Mühe) darüber, das die Familie Siebrecht über den Kindesvertausch informiert wurde.
Frau Fuchs (Margarita Broich, re.) vom Jugendamt spricht mit Sandra Köpke (Anna Maria Mühe) darüber, das die Familie Siebrecht über den Kindesvertausch informiert wurde. Bildrechte: MDR/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Do, 21.02.2019 12:30 14:00

Im falschen Leben

Im falschen Leben

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein zwielichtiger Mann (Fritz Rasp) hat es auf die 140 Mark abgesehen, die Emil gut gesichert bei sich trägt.
Ein zwielichtiger Mann (Fritz Rasp) hat es auf die 140 Mark abgesehen, die Emil gut gesichert bei sich trägt. Bildrechte: MDR/Studio 100
MDR FERNSEHEN Fr, 22.02.2019 00:00 01:08

Zum 120. Geburtstag von Erich Kästner Emil und die Detektive

Emil und die Detektive

Spielfilm Deutschland 1931

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hilde Schlüter (Nicole Heesters), die Tochter eines Großindustriellen, verliebt sich in den arbeitslosen Werbefachmann Dr. Fritz Hagedorn (Claus Biederstaedt), einen angeblichen Millionär.
Bildrechte: MDR/Degeto/MFA+Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Fr, 22.02.2019 12:30 14:00

Zum 120. Geburtstag von Erich Kästner Drei Männer im Schnee

Drei Männer im Schnee

Spielfilm Österreich 1955

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Wieder dabei sind Rosemarie Fendel, li., Barbara Wussow und Christian Kohlund. Bildrechte: ARD Degeto/Stefan Haring
MDR FERNSEHEN Sa, 23.02.2019 00:20 01:50

Liebe, Lügen, Leidenschaften

Liebe, Lügen, Leidenschaften

Stunden der Entscheidung

Sechsteiliger Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2002

Folge 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Hilde Schlüter (Nicole Heesters), die Tochter eines Großindustriellen, verliebt sich in den arbeitslosen Werbefachmann Dr. Fritz Hagedorn (Claus Biederstaedt), einen angeblichen Millionär.
Bildrechte: MDR/Degeto/MFA+Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Sa, 23.02.2019 05:10 06:40

Zum 120. Geburtstag von Erich Kästner Drei Männer im Schnee

Drei Männer im Schnee

Spielfilm Österreich 1955

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel