Mi 13.02. 2019 21:15Uhr 29:40 min

Echt

Ausgekohlt – Teure Träume

Komplette Sendung

Sven Voss an der "Betonelster" 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 13.02.2019 21:15 21:45
Eine Ära endet und hinterlässt komplett umgewälzte Landschaften. Wie groß ist das Risiko nach der Braunkohle - nach dem Aus für die gigantischen Tagebaue Mitteldeutschlands? Die Sanierung der gigantischen Tagebauflächen ist ein einmaliges geologisches Großexperiment, von dem niemand weiß, ob es gelingt. Allein für die Rekultivierung der sächsischen Tagebaue müssen die Unternehmen Mibrag und Leag 1,5 Milliarden Euro zurücklegen, dazu kommen weitere Milliarden für die Gruben in Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

"Echt"-Moderator Sven Voss ist auf Expedition in der neuen Wildnis Mitteldeutschlands. Hier, wo heute Seeufer gesperrt werden, Fische sterben, Wald unrettbar verloren ist. Dort, wo Grundwasser unaufhörlich in längst aufgegebene Deponien steigt, Altkippen instabil macht und gewaltige Erdmassen rutschen lässt.

Rekultivierung nach der Kohle ist ein extrem schwieriges Projekt, denn die neuen, künstlichen Landschaften, sie sind buchstäblich auf Sand gebaut. Immer wieder brodelt die Erde in den früheren Tagebaurevieren. 2009 am Concordiasee in Nachterstedt, als viele Millionen Kubikmeter Böschung in den See rutschen - ein halbes Haus mitreißen und drei Menschen den Tod finden. 2010 in Spreetal in der Lausitz, als ein Lkw-Fahrer nur knapp dem sicheren Tod entkommt, als sein Truck zum Spielball brodelnder Erdmassen wird. 2012 im Tagebau Schleenhain, als ein tausende Tonnen schwerer Riesenbagger von abrutschenden Erdmassen in die Tiefe gezogen wird.

Professor Andreas Berkner ist Geowisssenschaftler und einer der führenden Köpfe des Landschaftsumbaus nach der Kohle: "Rutschungen sind seit 100 Jahren eine Begleiterscheinung des Braunkohleabbaus. Um nur mal eine Zahl zu nennen, in Mitteldeutschland und in der Lausitz sind bisher durch Rutschungen 40 Menschen ums Leben gekommen."

Lockere Erdmassen und Wasser - das ist eine gefährliche Verbindung. Und das neue, künstliche Land ist voller lockerer Erdmassen. Gigantischer Kippen. Auf denen die Tagebaubagger über Jahrzehnte die Erdschichten über der Kohle abkippten - Ton, Sand oder Kies, alles durcheinander. Aber es steigt immer mehr Grundwasser in diese Kippen und so ist die Gefahr von Rutschungen groß. Die feinsandige Lausitz trifft das besonders hart. Auf über 35.000 Hektar ehemaligen Bergbaugebietes heißt es: Betreten verboten. Wegen Rutschungsgefahr. Wer auf den Alt-Kippen baut, der benötigt deshalb viel Geduld, Wissen und vor allem - eine Menge Geld.

Jahrhundertprobleme. Und eine beispiellose technologische Herausforderung. "Echt" spricht mit Anwohnern, Bürgerinitiativen, Geotechnikern und Geologen über Chancen und Risiken eines Jahrhundertprojektes.

Mehr zum Thema

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Ein von hinten zu sehender Bauarbeiter, der einen Bauhelm und einen Gehörschutz trägt, steht vor einem Kran. + Video
Bildrechte: Colourbox.de
MDR FERNSEHEN So, 19.01.2020 22:20 23:05
Kontaktaufnahme für ein mögliches Ausstellungsprojekt 2020 in Cottbus (v.l. Ulrike Kremeier, Direktorin Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst; Chagas Freitas, Sammler; Tereza de Arruda, Kuratorin) + Video
Kontaktaufnahme für ein mögliches Ausstellungsprojekt 2020 in Cottbus (v.l. Ulrike Kremeier, Direktorin Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst; Chagas Freitas, Sammler; Tereza de Arruda, Kuratorin) Bildrechte: MDR/Gustavo Hiroyuki Almeida
MDR FERNSEHEN So, 19.01.2020 23:05 00:25

MDR DOK Der vergessene Schatz

Der vergessene Schatz

Film von Tom Ehrhardt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
 D-Mark-Schein
Die D-Mark kommt … Bildrechte: MDR/DFF
MDR FERNSEHEN Di, 21.01.2020 22:05 22:48
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Richter Holger Pröbstel verhandelt Strafprozesse am Landgericht Erfurt sogar samstags, um die Flut von Verfahren in den Griff zu kriegen.
Richter Holger Pröbstel verhandelt Strafprozesse am Landgericht Erfurt sogar samstags, um die Flut von Verfahren in den Griff zu kriegen. Bildrechte: MDR/Enrico Chodor, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mi, 22.01.2020 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Max Grünfeld - Der Schneider der Präsidenten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 23.01.2020 23:05 23:35

Lebensläufe Der Schneider der Präsidenten

Der Schneider der Präsidenten

Die lange Reise des Maxmilian Grünfeld

Film von Rick Minnich und Peter-Hugo Scholz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schwester Renate im Interview.
Bildrechte: MDR / Philipp Bauer
MDR FERNSEHEN Sa, 25.01.2020 11:45 12:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Beten, Bauhaus, Krankenpflege

Beten, Bauhaus, Krankenpflege

Das Diakonissen-Mutterhaus in Elbingerode

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tausende Exponate und dutzende Schiffsmodelle haben die Männer vom Schifferverein über die Geschichte ihrer Werft zusammengetragen.
Tausende Exponate und dutzende Schiffsmodelle haben die Männer vom Schifferverein über die Geschichte ihrer Werft zusammengetragen. Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs/Lutz Hofmann
MDR FERNSEHEN So, 26.01.2020 16:25 17:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand