So 24.02. 2019 20:15Uhr 89:00 min

Moderator Axel Bulthaupt
Moderator Axel Bulthaupt Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 24.02.2019 20:15 21:45

Sagenhaft - Das Salzburger Land

Sagenhaft - Das Salzburger Land

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Salzburger Land, das sind Berge und Seen, ursprüngliche Natur und weltberühmte Kultur. Da sind die mächtigen Alpen, mit den 3.000er Gipfeln der Hohen Tauern ganz im Süden des Salzburger Landes. Darunter der Großglockner mit knapp 3.800 Metern der höchste Berg Österreichs. Gerade jetzt im Winter mit herrlichen Skigebieten, mit tausenden Kilometern Pisten. Genauso monumental im Berg drinnen die Eisriesenwelt in der Nähe der Festung Hohenwerfen - gigantische Kammern, Kilometer weit im Berg. Und es gibt Salzburg, ganz im Norden des Salzburger Landes, die mondäne, weltgewandte Stadt, Festspielort und Geburtsort Mozarts. Jedes Jahr zieht sie Millionen Besucher an.

Axel Bulthaupt begibt sich in einer neuen Folge der Sendereihe "Sagenhaft" auf eine winterliche Reise durch das Salzburger Land. Er erlebt eine Landschaft, mit magischen Bildern, wie sie noch nie zu sehen war. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft.

Er trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Bergführer und Nationalparkranger, Eiskletterer und Pistenflüsterer, eine Sächsin in Salzburg, einen Maskenschnitzer, eine Steinsalzproduzentin.

In St. Veit im Pongau zieht Bulthaupt mit den Krampussen und den Perchten durch die Gassen des Ortes, um Kinder und Erwachsene zu erschrecken. Tief im Salzbergwerk Altaussee ist er dabei, wenn wie vor Jahrtausenden das Steinsalz per Hand aus dem Felsen gehauen wird. Die einmalige Lage hat schon George Clooney begeistert, der hier Teile seiner "Monuments Men" gedreht hat.

In Hallstatt stellt sich Axel Bulthaupt die Frage, ob er bei winterlichen Temperaturen tatsächlich nach verborgenen Schätzen tauchen soll. Denn die Gegend ist voll von geheimnisvollen Seen, in denen noch immer Gold, Orden, Ringe, Geld und tonnenweise Waffen vermutet werden. Leni Riefenstahl und Jaques Cousteau waren auch schon da.

Am Flughafen in Salzburg begegnet ihm ein echter B-25 Bomber, geflogen und restauriert von Hans Pallaske, einem Flugzeugverrückten der besonderen Art. Mit seiner selbstgebauten "Kitfox" unternimmt er Flugzeugreisen. In seinem Hangar warten diverse Oldtimer auf ihren Einsatz, darunter auch Titos Privatmaschine.

Das Salzburger Land ist eine sagenhafte Gegend voller Überraschungen. Ein Film mit Entdeckungen und einzigartigen Bildern sowie ganz besonderen Menschen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 03:35 04:00

Sommer bei uns MDR vor Ort

MDR vor Ort

Alpaka, Elefanten & Co - Im Erlebnispark Starkenberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dorfansicht Körner im Unstrut-Hainich-Kreis mit Video
Bildrechte: MDR/Kathrin Welzel
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Schwarzkollmer Ole Dobisch spielt den historischen Krabat. (Hier in Uniform.)
Der Schwarzkollmer Ole Dobisch spielt den historischen Krabat. Bildrechte: MDR/Studio DD
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 15:30 16:15

Rätsel, Mythen und Legenden Wer war Krabat? Mensch und Mythos

Wer war Krabat? Mensch und Mythos

Film von René Römer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Impressionen vom Dreh auf dem Altmarkrundkurs von Tangermünde nach Stendal mit Victroia Hermann und Andreas Neugeboren
Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 05:40 06:10

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Auf dem Altmarkrundkurs

Radtour von Stendal nach Tangerhütte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 06:40 07:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ferropolis von oben. mit Video
FERROPOLIS ist ein einmaliger Ort der Industriekultur, unweit von Gräfenhainichen. Wo andernorts ein See nach dem anderen die von der Kohle geschundenen Landschaften flutet, sind auf dem Gelände des ehemaligen Braunkohle-Tagebaus Golpa Nord fünf imposante Großgeräte Dreh- und Angelpunkt einer außergewöhnlichen Vision geworden. Schaufelradbagger, Eimerkettenbagger, Absetzer. Am Bauhaus Dessau erdacht, ist Ferropolis heute Industriedenkmal und Veranstaltungsareal – zum Staunen, Anfassen, Klettern. In ihren 25 Jahren seit der Gründung hat sich "Die Stadt aus Eisen" mit internationalen Festivals wie Melt! und Splash! sowie großen Konzerten von Puhdys bis Metallica einen europaweiten Ruf als einmalige Kulisse für Künstler und Publikum gemacht. Gleichzeitig stehen die imposanten Stahlkolosse für die bewegten Lebensgeschichten der hier tätigen Bergarbeiter. Ferropolis Bildrechte: MDR/Günther & Bigalke
MDR FERNSEHEN Di, 14.07.2020 21:00 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ferropolis von oben.
FERROPOLIS ist ein einmaliger Ort der Industriekultur, unweit von Gräfenhainichen. Wo andernorts ein See nach dem anderen die von der Kohle geschundenen Landschaften flutet, sind auf dem Gelände des ehemaligen Braunkohle-Tagebaus Golpa Nord fünf imposante Großgeräte Dreh- und Angelpunkt einer außergewöhnlichen Vision geworden. Schaufelradbagger, Eimerkettenbagger, Absetzer. Am Bauhaus Dessau erdacht, ist Ferropolis heute Industriedenkmal und Veranstaltungsareal – zum Staunen, Anfassen, Klettern. In ihren 25 Jahren seit der Gründung hat sich "Die Stadt aus Eisen" mit internationalen Festivals wie Melt! und Splash! sowie großen Konzerten von Puhdys bis Metallica einen europaweiten Ruf als einmalige Kulisse für Künstler und Publikum gemacht. Gleichzeitig stehen die imposanten Stahlkolosse für die bewegten Lebensgeschichten der hier tätigen Bergarbeiter. Ferropolis Bildrechte: MDR/Günther & Bigalke
MDR FERNSEHEN Mi, 15.07.2020 01:45 02:28
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand