Fr 15.03. 2019 12:25Uhr 96:26 min

Mexiko, 1864: Das Land wird vom Krieg zwischen den Anhängern von Präsident Benito Juárez und der französischen Besatzung unter Kaiser Maximilian erschüttert. US-Präsident Lincoln entsendet den deutschen Arzt Dr. Karl Sternau (Lex Barker, Mitte) in das Nachbarland, wo er Juárez ein Angebot unterbreiten soll. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Mexiko, 1864: Das Land wird vom Krieg zwischen den Anhängern von Präsident Benito Juárez und der französischen Besatzung unter Kaiser Maximilian erschüttert. US-Präsident Lincoln entsendet den deutschen Arzt Dr. Karl Sternau (Lex Barker, Mitte) in das Nachbarland, wo er Juárez ein Angebot unterbreiten soll. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Bildrechte: MDR/BR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 15.03.2019 12:25 14:00

Der Schatz der Azteken

Der Schatz der Azteken

Spielfilm Deutschland/Frankreich/Italien 1965

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Im Mexiko des Jahres 1864 herrschen die französischen Besatzer unter Kaiser Maximilian I. mit eiserner Hand. Der amerikanische Präsident Lincoln will den Freiheitskampf der Mexikaner unterstützen und schickt den deutschen Arzt und Abenteurer Dr. Karl Sternau (Lex Barker) mit einer Geheimbotschaft zu dem Rebellenführer Benito Juárez (Fausto Tozzi). Unterwegs gerät Sternau mit dem abtrünnigen Hauptmann Verdoja (Rik Battaglia) aneinander, macht die Bekanntschaft des skurrilen Kuckucksuhrenvertreters André Hasenpfeffer (Ralf Wolter) und befreit zusammen mit seinem alten Freund Frank "Donnerpfeil" Wilson (Kelo Henderson) die schöne Aztekenprinzessin Karja (Theresa Lorca) aus der Gewalt von Indianern. Doch auch nach Sternaus Treffen mit Benito Juárez sind die Gefahren noch nicht ausgestanden: Wie sich herausstellt, ist Karja die Erbin des sagenhaften Schatzes der Azteken.

Für den interessieren sich auch Hauptmann Verdoja, der heimtückische Graf Alfonso (Gérard Barray) und dessen intrigante Geliebte Josefa (Michèle Girardon). Sternau ist entschlossen, dem Recht zum Sieg zu verhelfen – doch dann setzen ihn seine Gegner überraschend gefangen und verurteilen ihn zu 20 Jahren Haft auf der Teufelsinsel. Mit Hilfe seiner Freunde Hasenpfeffer und Donnerpfeil kann Sternau fliehen. Doch ausgerechnet Verdoja beobachtet ihn dabei. Im anschließenden Zweikampf mit ihm stürzt er einen Felsen hinunter und bleibt bewusstlos liegen.

"Der Schatz der Azteken" ist ein aufwendiger und farbenprächtiger Film nach Motiven Karl Mays ("Schloss Rodriganda", "Waldröschen", u.a.). Sowohl diesen Film als auch die Fortsetzung "Die Pyramide des Sonnengottes" inszenierte Hollywood-Legende Robert Siodmak (1900-1973) 1964 und 1965 vor der wildromantischen Landschaftskulisse Kroatiens mit dem unvergessenen Lex Barker, Star vieler anderer Karl-May-Verfilmungen, in der Hauptrolle.

Die Fortsetzung "Die Pyramide des Sonnengottes" sendet das MDR-Fernsehen am Sonntag, 17.03.2019, 10:15 Uhr.
Mitwirkende
Regie: Robert Siodmak
Musik: Erwin Halletz
Kamera: Siegfried Hold
Buch: Ladislas Fodor, Robert A. Stemmle, Georg Mariscka
Darsteller
Dr. Karl Sternau: Lex Barker
Graf Alfonso: Gérard Barray
Hauptmann Lazoro Verdoja: Rik Battaglia
André Hasenpfeffer: Ralf Wolter
Josefa Cortejo: Michèle Girardon
Rosita Arbellez: Alessandra Panaro
Karja: Theresa Lorca
Leutnant Potoca: Gustavo Rojo
Don Pedro Arbellez: Hans Nielsen
Don Fernando: Friedrich von Ledebur
Benito Juárez: Fausto Tozzi

Fortsetzung

Von links: Graf Alfonso di Rodriganda y Sevilla (Gérard Barray), Dr. Karl Sternau (Lex Barker) und Andreas Hasenpfeffer (Ralf Wolter)
Von links: Graf Alfonso di Rodriganda y Sevilla (Gérard Barray), Dr. Karl Sternau (Lex Barker) und Andreas Hasenpfeffer (Ralf Wolter) Bildrechte: MDR/HR/CCC-Filmkunst
MDR FERNSEHEN So, 17.03.2019 10:15 11:50

Die Pyramide des Sonnengottes

Die Pyramide des Sonnengottes

Spielfilm Deutschland/ Frankreich/ Italien 1965

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Filme

Sendungsbild + Video
Der Anwalt Peter Beilhorn (August Zirner, li.) versucht, seinen Freund Frank Neu (Peter Lohmeyer) zu einem Bier nach Feierabend zu überreden. Bildrechte: MDR ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN Mo, 27.05.2019 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Szene mit Ulla Jacobson
Szene mit Ulla Jacobson Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Mo, 27.05.2019 23:05 00:30
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Chloé (Olivia Ruiz) sucht ihren Ziehvater Gustave (Gérard Jugnot), der sich in die Küche ihres Chateaus eingeschlichen hat. Bildrechte: MDR/Camino Filmverleih
MDR FERNSEHEN Di, 28.05.2019 12:25 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Peter (Peter Alexander, Mitte) ist eigentlich Portier im Grandhotel. Nachdem er eine größere Summe geerbt hat, gibt er sich als einen argentinischen Rinderkönig aus. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/CCC-Filmkunst
MDR FERNSEHEN Mi, 29.05.2019 12:35 13:58
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Chloé (Olivia Ruiz) sucht ihren Ziehvater Gustave (Gérard Jugnot), der sich in die Küche ihres Chateaus eingeschlichen hat. Bildrechte: MDR/Camino Filmverleih
MDR FERNSEHEN Do, 30.05.2019 02:35 04:05
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Saskia (Nadine Fano, re.) und ihre Brüder Thomas (Maximilian Köster, hinter dem Fenster, re.) und Benny (Georg Hans, hinter dem Fenster, li.) beäugen ihre neue Haushälterin Verena (Sonsee Ahray Floetmann). Bildrechte: MDR ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN Do, 30.05.2019 05:55 07:25
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Till Eulenspiegel (Jacob Matschenz) Bildrechte: MDR/NDR/Boris Laewen
MDR FERNSEHEN Do, 30.05.2019 08:15 10:10

Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand