Di 02.04. 2019 21:00Uhr 44:30 min

100 Jahre Bauhaus Ein neues Haus fürs Bauhaus

Film von Kathrin Welzel

Komplette Sendung

Der Osten: Ein neues Haus fürs Bauhaus 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 02.04.2019 21:00 21:45
Das Bauhaus ohne Weimar - undenkbar. Und Weimar ohne Bauhaus? Auch das: unmöglich. Der Stadt würde ein Teil ihrer kreativen Geschichte fehlen, ihrer künstlerischen Reibungsfläche, ihres avantgardistischen und streitbaren Geistes.

Im April 1919 wurde das Bauhaus in Weimar gegründet. Jetzt, genau 100 Jahre später, entsteht mitten in der Stadt ein neues Museum für das Bauhaus. Die Idee ist nicht neu. Lange wurde um Geld, die richtige Lage, das angemessene Äußere gerungen. Es wurde diskutiert, protestiert, manchmal verbissen gekämpft. Dann im Oktober 2016 die Grundsteinlegung. Seither wurde am Weimarhallenpark geräumt, gebuddelt und gebaut für den Bauhaus-Quader mit der wuchtigen Betonfassade.

Drinnen - drei Etagen für das Bauhaus, für das neue Denken in der damals neuen Hochschule. Drei Etagen für Objekte und Kunstwerke. Das Kronjuwel des Museums ist Weimars historische Bauhaussammlung. Die hatte Walter Gropius 1925, kurz bevor die junge Designschule aus Thüringen vertrieben wurde, selbst ausgewählt, die Spitzenexponate für die "Staatlichen Kunstsammlungen zu Weimar". Die lagen später nicht inventarisiert in Depotkisten und entgingen so den Nationalsozialisten beim Aussortieren von "entarteter Kunst". Damit besitzt Weimar die weltweit älteste Bauhaus-Sammlung. Das ist großer Schatz im neuen Gebäude.

Das neue Museum ist auch ein lebendiger Ort der Vermittlung. Hier wird experimentiert und ausprobiert. Dafür haben Bauhaus-Agenten mit Schulklassen getüftelt, Ausstellungsideen entwickelt und umgesetzt. Am 6. April öffnet das neue Bauhaus Museum. Wie es wuchs, was rein darf und welche Schätze Weimar zu bieten hat – zu sehen in "Ein neues Haus fürs Bauhaus".

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Paragleiter beim Start über Usti nad Labem.
Bildrechte: Holger Lieberenz
MDR FERNSEHEN Fr, 23.08.2019 05:55 06:20
Pflanzen im egapark
Bildrechte: MDR/Mayte Müller
MDR FERNSEHEN Sa, 24.08.2019 10:00 10:05

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Bei den Thüringer Gartentagen im egapark Erfurt

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Pflanzen im egapark
Bildrechte: MDR/Mayte Müller
MDR FERNSEHEN Sa, 24.08.2019 12:15 12:30

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Bei den Thüringer Gartentagen im egapark Erfurt

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Alte und noch kaputte Gewächshäuser in der Stadtgärtnerei Bildrechte: MDR/Anna-Lena Maul
MDR FERNSEHEN Sa, 24.08.2019 13:00 13:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Eine weiß blühende Kletterrose der Rambler-Sorte Kiftsgate an einem Rankgerüst im egapark Erfurt
Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
MDR FERNSEHEN Sa, 24.08.2019 13:45 13:58

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Bei den Thüringer Gartentagen im egapark Erfurt

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Zahllose Menschen laufen an einem üppig bepflanzten Beet auf einem Park-Gelände entlang.
Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
MDR FERNSEHEN Sa, 24.08.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Bei den Thüringer Gartentagen im egapark Erfurt

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand