Mo 15.04. 2019 20:15Uhr 87:46 min

Böhme (Jan Dose), Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) heissen den neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann) Wilkommen. (v.l.)
Böhme (Jan Dose), Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) heissen den neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann) Wilkommen. (v.l.) Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2019 20:15 21:45

Wolfsland - Irrlichter

Wolfsland - Irrlichter

Kriminalfilm Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Böhme (Jan Dose), Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) heissen den neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann) Wilkommen. (v.l.)
Die Ermittler Böhme (Jan Dose), Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) heissen den neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann) Willkommen. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Böhme (Jan Dose), Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) heissen den neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann) Wilkommen. (v.l.)
Die Ermittler Böhme (Jan Dose), Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) heissen den neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann) Willkommen. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Böhme (Jan Dose) teilt eine Leidenschaft für Ameisen mit dem neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann). (v.l.)
Böhme (Jan Dose) teilt eine Leidenschaft für Ameisen mit dem neuen Chef Dr. Grimm (Stephan Grossmann). Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Katrin Olmützer (Sarah Bauerett) und Gesine Schwenk (Johanna Gastdorf) wissen nichts über den Mord. (v.l.)
In einem Teich im Wald am Hochstein wird die Leiche des 67-jährigen Gasthof-Besitzers Arnold Olmützer gefunden. Katrin Olmützer (Sarah Bauerett) und Gesine Schwenk (Johanna Gastdorf) wissen nichts über den Mord. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Butsch (Götz Schubert) erklärt Viola (Yvonne Catterfeld) wieso er die Drogen bei sich sammelt.
Die Kommissare "Butsch" Schulz (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) beginnen mit ihren Ermittlungen und untersuchen die Geschichte und das Leben der Familie Olmützer. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Butsch (Götz Schubert) befragt Goran Tonka (Marko Dyrlich) und Paula (Deleila Piasko) in Club. (v.r.)
Butsch (Götz Schubert) befragt Goran Tonka (Marko Dyrlich) und Paula (Deleila Piasko) in Club. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Gesine Schwenk (Johanna Gastdorf) beschuldigt Leonore Pfister (Franziska Petri). (v.r.)
Der ermordete Hotelier Arnold Olmützer war bei seinen Gästen sehr beliebt, insbesondere bei den Damen. Gesine Schwenk (Johanna Gastdorf) beschuldigt Leonore Pfister (Franziska Petri) in das Verbrechen involviert zu sein. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans
Alle (6) Bilder anzeigen
In einem Teich im Wald am Hochstein wird die Leiche des 67-jährigen Gasthof-Besitzers Arnold Olmützer gefunden. Er wurde niedergeschlagen und anschließend ertränkt. Der Hotelier war bei seinen Gästen sehr beliebt, insbesondere bei den Damen, der Gasthof, den sein Sohn Clemens (Sergej Moya) gemeinsam mit seiner Frau Katrin (Sarah Bauerett) leitet, ist gut besucht. Die Kommissare "Butsch" Schulz (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) beginnen mit ihren Ermittlungen und untersuchen die Geschichte und das Leben der Familie Olmützer.

Denn der Schein trügt. In dieser Familie ist nicht viel in Ordnung. Über allem schwebt der Tod der Frau des Patriarchen, die unter Epilepsie und Depressionen litt und vor zehn Jahren in der eigenen Badewanne ertrank. Der älteste Sohn Bastian (Sascha Göpel) machte seinen Vater dafür verantwortlich und wurde daraufhin vom Hof gejagt. Jetzt ist er zurück. Hat er den Tod der Mutter rächen wollen?

Als Viola und "Butsch" herausfinden, dass kurz vor Olmützers Tod dessen Testament geändert wurde und nun der verlorene Sohn Bastian das Vermögen und Clemens den renovierungsbedürftigen Gasthof erben wird, rückt auch Clemens ins Visier der Ermittler. Viola Delbrück und "Butsch" dringen immer tiefer in ein großes Familiendrama ein.
Mitwirkende
Musik: Andreas Weidinger
Kamera: Timo Moritz
Buch: Sönke Lars Neuwöhner, Sven S. Poser
Regie: Till Franzen
Darsteller
Burkhard Schulz "Butsch": Götz Schubert
Viola Delbrück: Yvonne Catterfeld
Gesine Schwenk: Johanna Gastorf
Leonore Pfister: Franziska Petri
Jakob Böhme: Jan Dose
Dr. Grimm: Stephan Grossmann
Clemens Olmützer: Sergej Moya
Bastian Olmützer: Sascha Göpel
Katrin Olmützer: Sarah Bauerett
Björn Delbrück: Johannes Zirner
Arnold Olmützer: Michael Kind
Goran Tonka: Marko Dyrlich
Paula: Deleila Piasko
und andere

Empfehlung der Filmredaktion

Butsch (Götz Schubert) erklärt Viola (Yvonne Catterfeld) wieso er die Drogen bei sich sammelt.
Butsch (Götz Schubert) erklärt Viola (Yvonne Catterfeld) wieso er die Drogen bei sich sammelt. Bildrechte: MDR/MOLINA FILM/Steffen Junghans

Krimis

Beate Beyer (Petra Barthel) und Armin Hagen (Volkmar Kleinert)
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Herbert Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 10.12.2019 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Zwei Männer sitzen mit Bier an der Bar.
Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Mi, 11.12.2019 22:05 23:33

Tatort: Freischwimmer

Tatort: Freischwimmer

Kriminalfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re)
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Walter Laaß
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Die Füße der Leiche werden verschnürt.
Die Füße der Leiche werden verschnürt. Bildrechte: MDR/Stefan Erhard
MDR FERNSEHEN Mi, 18.12.2019 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der russischen Läuferin Olga (Susanna Simon) fällt es schwer, ihre Sportlerehre für Geld zu verkaufen.
Der russischen Läuferin Olga (Susanna Simon) fällt es schwer, ihre Sportlerehre für Geld zu verkaufen. Bildrechte: MDR/Rosa Reibke
MDR FERNSEHEN Do, 26.12.2019 23:15 00:45

Die lange Kriminacht im MDR Polizeiruf 110: Lauf oder stirb

Polizeiruf 110: Lauf oder stirb

Kriminalfilm Deutschland 1996

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Nach dem SEK-Einsatz erkundigen sich Stark (Boris Aljinovic) und sein Kollege Malte (Christian Sengewald, li.) nach Trudes (Lise Risom Olsen) Befinden.
Nach dem SEK-Einsatz erkundigen sich Stark (Boris Aljinovic) und sein Kollege Malte (Christian Sengewald, li.) nach Trudes (Lise Risom Olsen) Befinden. Bildrechte: MDR/rbb/Frédéric Batier
MDR FERNSEHEN Fr, 27.12.2019 00:45 02:15

Die lange Kriminacht im MDR Tatort: Vielleicht

Tatort: Vielleicht

Kriminalfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110 - Logo
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Fr, 27.12.2019 03:45 05:15

Die lange Kriminacht im MDR Polizeiruf 110: Kleine Frau

Polizeiruf 110: Kleine Frau

Kriminalfilm Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Anastasia (Katja Woywood) und Vladimir (Andre Weisheit) auf dem Hochseil.
Anastasia (Katja Woywood) und Vladimir (Andre Weisheit) auf dem Hochseil. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 01.01.2020 21:55 23:25
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel