Mi 24.04. 2019 00:40Uhr 89:29 min

Marit (Maja Schöne) bekommt ein Baby von ihrer Affäre Christian (Henning Baum).
Marit (Maja Schöne) bekommt ein Baby von ihrer Affäre Christian (Henning Baum). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Mi, 24.04.2019 00:40 02:08

Neu in unserer Familie - Ein Baby für alle

Neu in unserer Familie - Ein Baby für alle

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2016

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Aus einer Abmachung wird ein Projekt, denn die Familie wächst: Das von Maja Schöne und Benno Fürmann gespielte Paar steht vor der Herausforderung, neue Beziehungen und Kinder sowie den künftigen Nachwuchs unter einen Hut zu bringen.

Bildergalerie Neu in unserer Familie - Zwei Eltern zu viel

Bildergalerie Neu in unserer Familie - Zwei Eltern zu viel

Sendungsbild
Die Jansen-Balzers machen einen Neuanfang in Berlin: Marit (Maja Schöne) und Jonas (Benno Fürmann) mit ihren Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Sendungsbild
Die Jansen-Balzers machen einen Neuanfang in Berlin: Marit (Maja Schöne) und Jonas (Benno Fürmann) mit ihren Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Sendungsbild
Eine Familie als Band: Mutter Marit (Maja Schöne) mit Jonas (Benno Fürmann) und den Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Sendungsbild
Eigentlich eine "normale" Familie: Mutter Marit (Maja Schöne) mit Jonas (Benno Fürmann) und den Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke). Noch eine Sache unterscheidet Jonas und Marit von anderen Eltern: Sie möchten als Paar, das perfekt harmoniert, dennoch eine neue Form der Beziehung finden. Die beiden verabreden, sich gegenseitig Freiheiten zu erlauben ... Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Marit (Maja Schöne) bekommt ein Baby von ihrer Affäre Christian (Henning Baum).
So kommt es, dass Marit (Maja Schöne) ein Baby von ihrer Affäre Christian (Henning Baum) erwartet. Das Chaos scheint perfekt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Marit (Maja Schöne) muss wegen ihrer Schwangerschaft beim Fahrradausflug mit Jonas (Benno Fürmann) und ihren Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke) kürzertreten.
Marit (Maja Schöne) muss wegen ihrer Schwangerschaft beim Fahrradausflug mit Jonas (Benno Fürmann) und ihren Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke) kürzertreten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Rivalitäten schnell abgelegt: Jonas (Benno Fürmann) und Christian (Henning Baum) verstehen sich gut.
Rivalitäten schnell abgelegt: Jonas (Benno Fürmann) und Christian (Henning Baum) verstehen sich gut. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Die Patchwork-Familie findet sich in der Musik. Von links nach rechts: Jonas (Benno Fürmann), Marit (Maja Schöne), Christian (Henning Baum) und Tina (Justina Humpf).
Eine Patchwork-Familie, die wunderbar funktioniert, oder? Von links nach rechts: Jonas (Benno Fürmann), Marit (Maja Schöne), Christian (Henning Baum) und Tina (Justina Humpf). Regisseur Stefan Krohmer und Autor Daniel Nocke verabschieden sich in ihrer unkonventionellen Fernsehkomödie von gängigen Vorstellungen und fragen: Was passiert, wenn man sich seine Freiheiten nicht außerhalb der Partnerschaft nimmt, sondern diese "neu in die Familie" einbringt? Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christiane Pausch
Alle (7) Bilder anzeigen
Marit Jansen (Maja Schöne) erwartet ihr drittes Kind - allerdings nicht von ihrem Lebenspartner Jonas Balzer (Benno Fürmann), sondern von ihrer Affäre Christian (Henning Baum). Für die beiden Männer, die sich nach anfänglichen kleineren Rivalitäten schnell zusammenraufen, ist das kein Problem. Unbehagen verspürt jedoch Sohn Luis (Max Boekhoff), der sich vor allem klare Verhältnisse wünscht. Er vermisst eine Haltung bei seiner Mutter: Zu wem gehört sie denn nun eigentlich? Auf eine unkonventionelle Lösung kommt die kluge Selma (Maria Matschke): Das Mädchen schlägt vor, dass alle unter einem Dach wohnen.

Schon bald zieht Christian mit seinen beiden Töchtern ins Reihenhaus. Auch wenn es eng wird, gelingt das Zusammenwachsen - zumal die Töchter zusammen Musik machen. Als zu Weihnachten die Oma (Dagmar Laurens) und Jonas' Geliebte Johanna (Inez Bjørg David) aus Köln anrücken, können die Nachbarn nur staunen. Ein ungewöhnliches Familienmodell wird gelebt, mit allem drum und dran, auch der geteilten Freude über das neugeborene Kind.

Ebenso konsequent wie unterhaltsam spielen Regisseur Stefan Krohmer und Drehbuchautor Daniel Nocke in der Familienkomödie durch, was dazu gehört, ein neuartiges Lebensmodell zu entwickeln. Ihre unkonventionelle Geschichte verzichtet auf gängige Bausteine wie Eifersucht oder Platzhirschgehabe und fokussiert darauf, dass alle Figuren ihre Rolle finden müssen. Subtil lassen die Darsteller erkennen, wie ihre Charaktere beim Praxistest des Patchworks über sich selbst staunen.
Mitwirkende
Musik: Stefan Will
Kamera: Patrick Orth
Buch: Daniel Nocke
Regie: Stefan Krohmer
Darsteller
Jonas: Benno Fürmann
Marit: Maja Schöne
Selma: Maria Matschke
Luis: Max Boekhoff
Christian: Henning Baum
Johanna: Inez Björg David
Tina: Justina Humpf
Gianna: Anna Büttner
Alexa: Naima Kelm
Anneliese: Dagmar Laurens
Herr Gramm: Kai Ivo Baulitz
Herr Friedenreich: Jörg Bundschuh
Tim: Yuri Völsch
Tims Vater: Sven Gerhardt
Vorgesetzter Schilpes: Uwe Preuss
Imbiss-Inhaber: Prodromos Antoniadis
und andere

Filme

Sendungsbild
Kitty Bruhns (Bibi Johns) und Freddy Glass (Harald Juhnke, Mitte). Bildrechte: MDR/Drefa
MDR FERNSEHEN So, 18.08.2019 05:55 07:25
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Marco Polo (Hans Buchholz) und der Kublai Khan (Anthony Quinn). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/CCC Filmkunst
MDR FERNSEHEN So, 18.08.2019 10:15 12:00

Im Reich des Kublai Khan

Im Reich des Kublai Khan

Spielfilm Frankreich/Italien/Jugoslawien 1964

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild + Video
Sofie Möller (Melika Foroutan) fährt mit ihrer Mutter Agnes Möller (Franziska Walser, re.) zur Beerdigung von Oma Helene. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christine Schroeder
MDR FERNSEHEN Mo, 19.08.2019 12:30 13:58

Der Duft von Holunder

Der Duft von Holunder

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) wird von der thailändischen Polizei (Komparsen, re.und li.)verhaftet und Sarah Marquardts (Alexa Maria Surholt, li.) Nerven liegen blank. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Mo, 19.08.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Die beiden Hippies sind ganz entspannt im Hier und Jetzt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Mo, 19.08.2019 23:05 00:55
Sendungsbild
Jan (Lucas Gregorowicz) und seine Tochter Mia (Bianca Nawrath) im Urlaub. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Daniela Incoronato
MDR FERNSEHEN Di, 20.08.2019 12:30 13:58

Papa hat keinen Plan

Papa hat keinen Plan

Spielfilm Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Nele Fehrenbach (Floriane Daniel , r.) bekommt Hinweise von ihrem Schweizer Kollegen Hauptmann Aubry (Martin Rapold, l.). Bildrechte: MDR/ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
MDR FERNSEHEN Mi, 21.08.2019 00:10 00:58

WaPo Bodensee

WaPo Bodensee

Die letzte Fahrt

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Daddy wird's schon richten: Anne (Alexandra Kamp) bittet ihren Vater Walter Berentzen (Hans Teuscher), Schloss Sandin zu kaufen - und beschwört einen Konflikt herauf.
Daddy wird's schon richten: Anne (Alexandra Kamp) bittet ihren Vater Walter Berentzen (Hans Teuscher), Schloss Sandin zu kaufen - und beschwört einen Konflikt herauf. Bildrechte: Degeto
MDR FERNSEHEN Mi, 21.08.2019 12:30 13:58

Sehnsucht nach Sandin

Sehnsucht nach Sandin

Spielfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand