Sa 20.04. 2019 13:15Uhr 43:15 min

Ein Jahr auf Kihnu in Estland

Leben zwischen Leichtigkeit und Schwermut

Film von Julia Finkernagel

Komplette Sendung

Eine sechsköpfige Familie posiert für ein Foto. 43 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 20.04.2019 13:15 13:58

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Findling auf Kihnu
Kihnu ist eine Insel in der Rigaer Bucht, auf der 400 Esten leben. Ihre traditionellen Regeln stehen sogar unter dem UNESCO-Schutz für immaterielles Kulturerbe. Bildrechte: MDR/Julia Finkernagel
Findling auf Kihnu
Kihnu ist eine Insel in der Rigaer Bucht, auf der 400 Esten leben. Ihre traditionellen Regeln stehen sogar unter dem UNESCO-Schutz für immaterielles Kulturerbe. Bildrechte: MDR/Julia Finkernagel
Mare mit Ehemann Olavi und ihren vier Kindern, sie leben auf Kihnu
Mare und Ehemann Olavi mit ihren Kindern. Die Farben der traditionellen Wollröcke wechselt je nach der Stimmung der Frauen. Bildrechte: MDR/Julia Finkernagel
Weben auf Kihnu
Zu den alten Bräuchen auf Kihnu gehört auch das Weben der Wollstoffe nach überlieferten Mustern. Bildrechte: MDR/Julia Finkernagel
Mare beim Meeresfest
Da die Männer häufig auf See sind, sind es die Frauen, die gemeinsam die hiesigen Volkstänze üben. Bildrechte: MDR/Julia Finkernagel
Mare vor dem Museum auf Kihnu
Um Tradition geht es auch im Museum der Insel, die versucht ihre kulturelle Identität zu bewahren und sie zugleich mit modernen Entwicklungen zu vereinen.
Bildrechte: MDR/Julia Finkernagel
Alle (5) Bilder anzeigen
Eine Frau im rotgestreiften Rock knattert auf einem alten Moped mit Seitenwagen vorüber. "Wenn du einen Rock wie diesen siehst, dann bist du auf Kihnu", sagt sie. Auf der kleinen Insel in der Rigaer Bucht leben 400 Esten nach alten Regeln, die von Frauen geprägt und an ihre Kinder weiter gegeben wurden. An den Farben der Röcke kann man erkennen, ob die Frauen glücklich oder traurig sind.

Das Leben auf Kihnu wurde Jahrhunderte lang geprägt durch Abgeschiedenheit und die Abwesenheit der Ehemänner. Diese sind Seeleute oder Fischer und mehr auf dem Wasser als an Land. Die Frauen sind zuständig für Haushalt, Ernte, familiäre Angelegenheiten. Kihnu hat einen eigenen Dialekt, die "Kihnu-Sprache". Frauen und Mädchen tragen bunte Wollröcke und halten sich an einen Farbkodex, der die jeweilige Lebenssituation symbolisiert. Die hiesigen Traditionen stehen unter dem UNESCO-Schutz für immaterielles Kulturerbe.

Mare ist 41 Jahre alt, Mutter von vier Kindern und auf Kihnu groß geworden. Sie hat ein paar Gästezimmer und versucht damit den Balanceakt zwischen Tradition bei gleichzeitiger Öffnung für den Tourismus. Ihr Ehemann Olavi arbeitet auf einem Frachtschiff. Tochter Anni spielt Akkordeon und Geige. Sie wird mit rotem Rock und Kopftuch groß und lernt die hiesigen Volkstänze in der Schule. Anni will auch in Zukunft auf Kihnu leben und möchte deswegen einen Jungen von der Insel heiraten.

Autorin Julia Finkernagel hat auf Kihnu das Ringen von Jungen und Alten um den Erhalt ihrer kulturellen Identität und deren Vereinbarkeit mit modernen Entwicklungen im Verlaufe eines Jahres beobachtet.

Natur- und Tierfilme

Sendungsbild
Alte und noch kaputte Gewächshäuser in der Stadtgärtnerei Bildrechte: MDR/Anna-Lena Maul
MDR FERNSEHEN Sa, 24.08.2019 13:00 13:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Der gefrorene Detroit River hat Geschichte: Einst flohen Sklaven übers Eis ins freie Kanada und zu Zeiten der Prohibition wurde hier ein Großteil des illegalen Alkohols in die USA geschmuggelt.
Der gefrorene Detroit River hat Geschichte: Einst flohen Sklaven übers Eis ins freie Kanada und zu Zeiten der Prohibition wurde hier ein Großteil des illegalen Alkohols in die USA geschmuggelt. Bildrechte: © MDR/RBB/José Luis Ocejo
MDR FERNSEHEN So, 25.08.2019 09:30 10:13

Amerikas Flüsse

Amerikas Flüsse

Der Detroit River - Von den Großen Seen zur großen Pleite

Film von Katja Esson

Folge 4 von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Einer der Kanäle in Chicago, der dafür sorgt, dass der Chicago River weiterhin rückwärts fließt.
Folge5 - Der Chicago River - Ein Fluss im Rückwärtsgang Bildrechte: MDR/RBB/José Luis Ocejo
MDR FERNSEHEN So, 01.09.2019 09:30 10:13

Amerikas Flüsse

Amerikas Flüsse

Der Chicago River - Ein Fluss im Rückwärtsgang

Film von Katja Esson

Folge 5 von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Blick in die Augen eines Luchses
Der Luchs gehört zu unserer heimischen Tierwelt und langsam erobert er seinen ursprünglichen Lebensraum zurück. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
MDR FERNSEHEN Sa, 07.09.2019 13:30 14:13
Sandsteinfelsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 08.09.2019 05:10 05:55
Möven fliegen aufgeregt über den See.
Bildrechte: imago/BildFunkMV
MDR FERNSEHEN So, 08.09.2019 09:30 10:13

Wanderlust!

Wanderlust!

Der Saar-Hunsrück-Steig

Film von Bernd Girrbach

Folge 1 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität