Di 30.04. 2019 22:50Uhr 76:04 min

Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt) trifft seine heimliche Jugendliebe Jenny Gerlach (Wieslawa Niemyska) wieder, ihr Sohn wird Opfer des Verbrechens.
Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt) trifft seine heimliche Jugendliebe Jenny Gerlach (Wieslawa Niemyska) wieder, ihr Sohn wird Opfer des Verbrechens. Bildrechte: NDR/MDR/DRA
MDR FERNSEHEN Di, 30.04.2019 22:50 00:05

Polizeiruf 110: Heiße Münzen

Polizeiruf 110: Heiße Münzen

Kriminalfilm DDR 1975

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Zwei Tage vor einer Ausstellungseröffnung haben unbekannte Täter die wertvollsten Münzen aus dem Museum gestohlen. Unzureichende Sicherheitsvorkehrungen haben es den Dieben leicht gemacht. Der Verdacht liegt nahe, dass ein Mitarbeiter des Museums in den Fall verstrickt ist.

Für die Kriminalisten wird dieser Fall zum Wettlauf mit der Zeit, denn bis zur Eröffnung der Ausstellung müssen die gestohlenen Münzen wieder im Museum sein.
Mitwirkende
Musik: Ciril Cibulka
Kamera: Walter Laaß
Buch: Dieter Frenzel
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt
Darsteller
Oberleutnant Fuchs: Peter Borgelt
Wachtmeister Subras: Alfred Rücker
Sabine Fechner: Gisela Hess
Geschke: Justus Fritsche
Museumsdirektor Illinger: Carl-Hermann Risse
Romer, sein Mitarbeiter: Joachim Tomaschewsky
Grit Hessler: Ute Boeden
Barmixer Hänschen: Fred Alexander,
Frau Rönisch: Evamaria Bath
Rudi Wallert: Arnim Mühlstädt
und andere

Krimis

Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re)
Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re) Bildrechte: Roßberg, Hans-Ulrich
MDR FERNSEHEN Di, 18.02.2020 22:50 00:10
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
HAUS SCHNEIDER/DACH & RAUM. Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg.
HAUS SCHNEIDER/DACH & RAUM. Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg. Bildrechte: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Mi, 19.02.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth) versucht das Rätsel zu lösen.
Klara (Wolke Hegenbarth) versucht das Rätsel zu lösen. Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

Tod unter dem Kreuz

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 43

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Kunststudentin Verena Weißenborn (Mariella Ahrens) berührt Dirk Raabe (René Steinke), desssen Oberkörper unbekleidet ist. Er berü+hrt Verenas Hüfte.
Die Kunststudentin Verena Weißenborn (Mariella Ahrens) ist der Männerwelt zugetan, so auch Dirk Raabe (René Steinke), bevor sie in der Badewanne ermordet aufgefunden wird und sich die Frage nach dem Täter stellt. Bildrechte: MDR/MDR/Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Mo, 24.02.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Bulut (Turgay Dogan) und Kommissar Özakin (Erol Sander) knien neben einer leblos wirkenden männlichen Person. Teile des Bodens sind feucht. Einzelne Bereiche schimmern rötlich
Erste Erkenntnisse am Fundort: Der Tote starb "vor 24-36 Stunden durch einen Messerstich" erklärt Dr. Bulut (Turgay Dogan) Kommissar Özakin (Erol Sander). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Gülnur Kiliç
MDR FERNSEHEN Mo, 24.02.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Petra Heise (Hede Beck, 3.v.r.) und die Landfrauen (Ursula Andermatt, 3.v.l. und Komparsinnen) überlegen: Irgendwie muss man Doreen (Julia Jendrocek, v.l.) und Klara (Wolke Hegenbart, v.r.) loswerden!
Petra Heise (Hede Beck, 3.v.r.) und die Landfrauen (Ursula Andermatt, 3.v.l. und Komparsinnen) überlegen: Irgendwie muss man Doreen (Julia Jendrocek, v.l.) und Klara (Wolke Hegenbart, v.r.) loswerden! Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 25.02.2020 01:00 01:50

Alles Klara

Alles Klara

Tod unter dem Kreuz

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 43

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel