Di 07.05. 2019 22:50Uhr 80:21 min

Szene aus dem Ploizeiruf "Auftrag per Piost": Lutz Stückrath als Klaus Ahnert (r.) und Werner Brühne als Fritz Unruh.
Szene aus dem Ploizeiruf "Auftrag per Piost": Lutz Stückrath als Klaus Ahnert (r.) und Werner Brühne als Fritz Unruh. Bildrechte: RBB/DRA/Herbert Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 07.05.2019 22:50 00:10

Polizeiruf 110: Auftrag per Post

Polizeiruf 110: Auftrag per Post

Kriminalfilm DDR 1981

Zum 80. Geburtstag von Marita Böhme (07.05.1939)

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Hübner und Leutnant Berghoff stehen vor einem Rätsel. Das Verbrechen geschah blitzschnell. Innerhalb von 50 Sekunden wurden die Lohngelder eines Betriebes aus dem Wagen des Hauptbuchhalters Heinz Siebert gestohlen. Der hatte sein Auto auf der Suche nach seiner Frau Renate, welche die Nacht zuvor nicht nach Hause gekommen war, nur wenige Sekunden unbeaufsichtigt gelassen.

Da an dem Auto keinerlei Spuren von Gewaltanwendung nachweisbar sind, spricht alles dafür, dass der Hauptbuchhalter den Diebstahl nur vorgetäuscht hat. Doch der bestreitet hartnäckig seine Täter- oder Mittäterschaft. Und auch Oberleutnant Hübner beginnt an der Schuld Sieberts zu zweifeln. Ohne konkreten Anhaltspunkt für weitere Täter, geraten auch Sieberts Frau und ihr Liebhaber ins Visier der Ermittler.
Mitwirkende
Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Walter Küppers
Buch: Hans-Joachim Hildebrandt
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt
Darsteller
Oberleutnant Hübner: Jürgen Frohriep
Leutnant Berghoff: Bettina Mahr
Leutnant Kretschmar: Klaus Nietz
Heinz Siebert: Herbert Köfer
Renate Siebert: Marita Böhme
Brune: Dieter Unruh
Ahnert: Lutz Stückrath
März: Hans-Jörn Weber
Elke Siebert: Birgit Linke
Ines Schram: Brigitte Heinrich

Krimis

Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re)
Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re) Bildrechte: Roßberg, Hans-Ulrich
MDR FERNSEHEN Di, 18.02.2020 22:50 00:10
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
HAUS SCHNEIDER/DACH & RAUM. Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg.
HAUS SCHNEIDER/DACH & RAUM. Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg. Bildrechte: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Mi, 19.02.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth) versucht das Rätsel zu lösen.
Klara (Wolke Hegenbarth) versucht das Rätsel zu lösen. Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

Tod unter dem Kreuz

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 43

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Kunststudentin Verena Weißenborn (Mariella Ahrens) berührt Dirk Raabe (René Steinke), desssen Oberkörper unbekleidet ist. Er berü+hrt Verenas Hüfte.
Die Kunststudentin Verena Weißenborn (Mariella Ahrens) ist der Männerwelt zugetan, so auch Dirk Raabe (René Steinke), bevor sie in der Badewanne ermordet aufgefunden wird und sich die Frage nach dem Täter stellt. Bildrechte: MDR/MDR/Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Mo, 24.02.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Bulut (Turgay Dogan) und Kommissar Özakin (Erol Sander) knien neben einer leblos wirkenden männlichen Person. Teile des Bodens sind feucht. Einzelne Bereiche schimmern rötlich
Erste Erkenntnisse am Fundort: Der Tote starb "vor 24-36 Stunden durch einen Messerstich" erklärt Dr. Bulut (Turgay Dogan) Kommissar Özakin (Erol Sander). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Gülnur Kiliç
MDR FERNSEHEN Mo, 24.02.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Petra Heise (Hede Beck, 3.v.r.) und die Landfrauen (Ursula Andermatt, 3.v.l. und Komparsinnen) überlegen: Irgendwie muss man Doreen (Julia Jendrocek, v.l.) und Klara (Wolke Hegenbart, v.r.) loswerden!
Petra Heise (Hede Beck, 3.v.r.) und die Landfrauen (Ursula Andermatt, 3.v.l. und Komparsinnen) überlegen: Irgendwie muss man Doreen (Julia Jendrocek, v.l.) und Klara (Wolke Hegenbart, v.r.) loswerden! Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 25.02.2020 01:00 01:50

Alles Klara

Alles Klara

Tod unter dem Kreuz

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 43

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel